>
 
ArticleId: 211newsNeue Impulse, neue Sichtweisen: Die REWE International AG ruft einen Kundenbeirat ins Leben, der bei den Nachhaltigkeitsaktivitäten des Handelsunternehmens mitreden soll.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/b/3/csm_riag_beirat_nlt_standard_9a180fb220.jpgKundenbeirat soll Impulse gebenREWE International AG
Strategie
International
Strategie
International
REWE International AG
Kundenbeirat soll Impulse geben

Neue Impulse, neue Sichtweisen: Die REWE International AG ruft einen Kundenbeirat ins Leben, der künftig bei den Nachhaltigkeitsaktivitäten von Österreichs führendem Lebensmittel- und Drogeriefachhändler mitreden soll. Interessenten können sich noch bis 31. Mai auf einen der 50 Plätze bewerben.

Immer mehr Konsumenten setzen sich kritisch mit dem Angebot des Handels auseinander. Die REWE International AG sorgt nun dafür, dass die Kunden nicht nur über das Unternehmen, sondern auch mit ihm sprechen: 50 interessierte Kunden sollen in einem neu formierten Kundenbeirat die Möglichkeit erhalten, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, Fragen zu stellen und Themen in die Nachhaltigkeitsaktivitäten einzubringen.

Im Kundenbeirat werden sie zweimal jährlich gemeinsam mit Vertretern der REWE International AG an Nachhaltigkeitsthemen arbeiten, die auch maßgeblich von den Kundenvertretern bestimmt werden. Außerdem werden alle Mitglieder des Kundenbeirates zum jährlich im September stattfindenden Stakeholderforum eingeladen. Die Teilnahme am Kundenbeirat ist ehrenamtlich, die Mitglieder erhalten jedoch eine Aufwandsentschädigung sowie Reisekostenersatz.

Neue Impulse

„Vom Kundenbeirat erwarten wir uns neue Impulse für unsere laufende Nachhaltigkeits-Arbeit. Mit Experten und NGO-Vertretern stehen wir schon immer in laufendem Kontakt, um uns fachlich zu orientieren. Die Kunden-Sicht ist aber eine ganz entscheidende weitere Komponente, die wir nun durch einen direkten, institutionalisierten Austausch noch stärker einbeziehen werden", erläutert Frank Hensel, Vorstandsvorsitzender der REWE International AG die Ziele.

Neben regem Interesse für die Nachhaltigkeitsthemen ist es Voraussetzung für eine Bewerbung für den Kundenbeirat, regelmäßig Kunde einer der Handelsfirmen Billa, Merkur, PENNY und Bipa zu sein - um die Nachhaltigkeitsbemühungen des Unternehmens auch beurteilen zu können.

Bewerbungen können bis 31. Mai an die Nachhaltigkeits-Abteilung der REWE International AG gerichtet werden - per E-Mail an Nachhaltigkeitrewe-groupat. Anzugeben sind dabei Name, Postadresse, Alter sowie eine kurze Begründung warum man Mitglied des Kundenbeirats werden möchte (maximal 100 Worte). Nach erfolgter Auswahl werden die Teilnehmer am neuen Kundenbeirat per E-Mail über die nächsten Schritte informiert.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.