Vorheriger Artikel
Leichtathletik-Event
Tribünen-Karten zu gewinnen!
Nächster Artikel
Spendeninitiative
„Stück zum Glück“ gestartet
ArticleId: 685newsREWE genießt im Netz einen guten Ruf: Das Munich Digital Institute hat eine Studie zum digitalen Informationsverhalten rund um gesunden Lebensstil vorgelegt. Demnach ist REWEs Online-Reputation im Vergleich unter anderem mit Edeka, Alnatura und Kellogg's sehr gut.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/6/csm_REWE_Reputation_nlt_standard_f325865ab6.jpgGute Noten für REWEStudie zu Online-Reputation
Foto: stokkete - Fotolia
Strategie
Vollsortiment
StrategieVollsortiment
Lesedauer: Minute
Studie zu Online-Reputation
Gute Noten für REWE

REWE genießt im Netz einen guten Ruf: Das Munich Digital Institute hat eine Studie zum digitalen Informationsverhalten rund um gesunden Lebensstil vorgelegt. Demnach ist REWEs Online-Reputation im Vergleich unter anderem mit Edeka, Alnatura und Kellogg's sehr gut.

In seiner Untersuchung hat das Munich Digital Institute, ein 2014 gegründetes Beratungsunternehmen, über ein Jahr lang das digitale Informationsverhalten deutschsprachiger Internetnutzer zum Thema „gesunder Lebensstil“ ausgewertet. Die Basis der Studie kann sich sehen lassen: Über 2.500 Suchmaschinen-Begriffe und rund 100.000 Äußerungen im Netz rund um die Themen Ernährung, Körperpflege, Fitness und Work-Life-Balance flossen in die Untersuchung mit ein.

Eines der Ergebnisse: Gesundheit verbinden die Deutschen in erster Linie mit Ernährung – von den Inhaltsstoffen bis zur Diätplanung. Eigentlich ein großes Thema für Lebensmittelindustrie und Supermarktketten. Doch in redaktionellen Online-Medien tut sich die Lebensmittel-Branche offenbar schwer. Dort wird sie öfter negativ als positiv erwähnt. Bei den Kommentaren im Social Web überwiegen die positiven Erwähnungen nur leicht. Ein Knackpunkt sind demnach transparente Produkt-Infos: „Die Lebensmittelbranche kommt dem Wunsch nach transparenten Produktinformationen so gut wie nicht nach“, so die Studien-Macher.

„REWE läuft den Markenherstellern den Rang ab
Gute Noten gab es jedoch für REWE: „In Sachen Online-Reputation läuft der Handelskonzern REWE den Markenherstellern aber den Rang ab. Damit bringt sich REWE mit seinen Eigenmarken in eine gute Ausgangsposition beim zukünftigen Kampf um Anteile im Online-Shopping“, wird in der Studie bilanziert. Mit über 35 Prozent positiven Artikeln in redaktionellen Medien liegt REWE demnach an der Spitze im Vergleich unter anderem mit Edeka, Kellog´s, Danone, Coca Cola und Alnatura.Eine Kurzvorschau der Studie und weitere Infos gibt es unter https://www.munich-digital.com/intelligence/healthcare-footprint

Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.