>
 
ArticleId: 17newsErfolgreich, aufstrebend, innovativ und wagemutig: Mit diesen Eigenschaften sicherten sich PENNY-Nachwuchskraft Laura Steden und die REWE-Kaufleute Peter und Lutz Richrath den „Goldenen Zuckerhut".https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/b/e/csm_21871561_standard_4fb7138701.jpgGoldener Zuckerhut für PENNY und REWESteden und Richrath
Laura Steden sowie Peter und Lutz Richrath ausgezeichnet
Goldener Zuckerhut für PENNY und REWE
Branche
REWE Group
Goldener Zuckerhut für PENNY und REWE Wurde bereits zum 56. Mal verliehen: der Goldene Zuckerhut (Foto: © Lebensmittel Zeitung/Thomas Fedra)
Branche
REWE Group
Laura Steden sowie Peter und Lutz Richrath ausgezeichnet
Goldener Zuckerhut für PENNY und REWE

Erfolgreich, aufstrebend, innovativ und wagemutig: Mit diesen Eigenschaften sicherten sich PENNY-Nachwuchskraft Laura Steden und die REWE-Kaufleute Peter und Lutz Richrath den anerkannten Branchenpreis „Goldener Zuckerhut".

Feierliche Stimmung und strahlende Gesichter: Als am 8. November in Berlin der traditionelle Branchenpreis „Goldener Zuckerhut" von der Lebensmittel Zeitung verliehen wurde, kamen gleich drei REWE Groupler aufs Treppchen: Laura Steden, derzeit Referentin des PENNY-Geschäftsführungsbereichs Einkauf/Category Management, sicherte sich den Stiftungspreis, die REWE-Kaufleute Peter und Lutz Richrath den Goldenen Zuckerhut.

Laura Steden wird ihr Preisgeld in Weiterbildungsseminare investieren, kündigte die begeisterte Sportlerin und Hobbyköchin mit Faible für Fernreisen an und erläuterte: „Schon während der Schulzeit habe ich bei ersten Nebenjobs im Einzelhandel Handelsluft geschnuppert. Die regelrechte Begeisterung für die Dynamik des Handels kam dann mit dem Dualen Studium, das ich bei der REWE Group absolvierte. Mein damit verbundenes sechsmonatiges Auslandssemester in Hong Kong hat mich stark beeinflusst und meine interkulturelle Kompetenz deutlich erhöht. Davon profitiere ich noch heute."

Nach dem Studium arbeitete Laura Steden zunächst im internationalen Strategischen Einkauf der REWE Group als Einkaufsbeauftragte für Snacks, Feinkost und Saisonartikel. 2011 erhielt sie den EHI-Wissenschaftspreis für ihre Bachelorarbeit über Recruiting in Netzwerken. Seit Oktober 2011 ist sie als Referentin der PENNY-Geschäftsleitung tätig. „Bei PENNY habe ich die einmalige Chance, an der strategischen Neuausrichtung des Discounters mitzuarbeiten. Als Geschäftsführungsreferentin arbeite ich an nationalen Projekten wie der Weiterentwicklung der Eigenmarken und den Nachhaltigkeitswochen mit", beschreibt Laura Steden einige Facetten ihrer aktuellen Aufgabe.

Durch ungewöhnliche Marketing-Aktionen, den „Richrath`s Lieferservice", das Abholkonzept „REWE Express Drive" und den deutlichen Fokus auf Regionalität haben sich Lutz und Peter Richrath weit über die Grenzen des Erftkreises einen Namen gemacht. Besonders erfolgreich ist die Eigenmarke „Wir aus der Region". „Es gibt nichts besseres als Regionalität zu leben", sagt Peter Richrath überzeugt. Das tun die beiden Brüder bereits seit Mitte der 80er Jahre, als sie in den väterlichen Betrieb einstiegen. Seit 2006 existiert das eigene Label. „Wichtig ist, dass wir damit glaubwürdig sind", fügt Lutz Richrath hinzu. Das waren die Brüder und überzeugten damit auch die Jury des „Goldenen Zuckerhut 2013".

Die rund regionalen 100 Artikel dürfen maximal aus einem Umkreis von 60 Kilometern stammen. Neu hinzugekommen ist das eigene Fleischlabel „Richrath`s Landmetzgerei". Seit Sommer 2013 verkaufen sie unter dieser Eigenmarke Rind- und Schweinefleisch, Wurstprodukte und Geflügel von heimischen Bauern. Um auch ihre Mitarbeiter im Thema Regionalität fit zu machen wurden insgesamt 100 Ausbildungen zum Regional-Fachverkäufer durchgeführt. Mittlerweile erzielt die Familie Richrath rund zehn Prozent des Gesamtumsatzes mit regionalen Produkten.

Der Goldene Zuckerhut wird von unabhängigen und mit Top-Managern aus Handel und Industrie besetzen Jury  vergeben. Neben REWE Richrath erhielten in 2013 auch dm-drogerie markt (Karlsruhe),  die Brauerei C. & A. Veltins (Meschede) sowie an Lovro Mandac, Vorsitzender der Geschäftsführung von Galeria Kaufhof (Köln) den Preis.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.