>
 
ArticleId: 325newsDie Fachzeitschrift fvw hat 30 führenden Reiseunternehmen in Deutschland auf den Zahn gefühlt, was ihre Arbeitgeberleistung anbelangt. Das Ergebnis: Die DER Touristik ist auf Platz 1. Der Input kam von knapp 800 Absolventen, Young Professionals, jungen Führungskräften und Stellensuchenden.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/c/9/csm_Touristik_Arbeitg_standard_ec0e3f9c98.jpgDER Touristik ist Top-Arbeitgeberfvw-Studie
Beruf & Leben
Touristik
Beruf & Leben
Touristik
Studie der Fachzeitschrift fvw
DER Touristik ist Top-Arbeitgeber

Die Fachzeitschrift fvw hat 30 führenden Reiseunternehmen in Deutschland auf den Zahn gefühlt, was ihre Arbeitgeberleistung anbelangt. Das Ergebnis: Die DER Touristik ist auf Platz 1. Der Input kam von knapp 800 Absolventen, Young Professionals, jungen Führungskräften und Stellensuchenden.  

Von April bis Mai 2014 führte die fvw ihre Online-Befragung „Arbeiten in der Touristik 2014“ durch. Die Imageanalyse zeigt auf, welche Erwartungen Nachwuchskräfte unter 35 an ihren neuen Arbeitgeber haben und welche Kriterien ihnen bei Unternehmen wichtig sind. Im Mittelpunkt der Studie stand die Abfrage des Images der Top-Unternehmen der Touristik-Branche. Die fvw befragte die Young Professionals neben der DER Touristik unter anderem zu Lufthansa, Unister, Thomas Cook, TUI, TUI Cruises, Air Berlin und der FTI Group. Abgefragt wurden zehn Merkmale zum Firmenimage wie das Wachstumspotenzial des Unternehmens, die Work-Life-Balance, die soziale Verantwortung oder das Unternehmensimage selbst.

Die DER Touristik erhielt in allen Kategorien gute bis sehr gute Werte und landete jeweils mindestens unter den Top 10, häufig sogar auf den ersten drei Plätzen. Besonders hohe Zustimmung erhielt das Unternehmen bei den Merkmalen Weiterbildung, Arbeitsplatzsicherheit, Karrierechancen und Work-Life-Balance. In Summe erhielt die DER Touristik die meiste Zustimmung und erreichte so nach Gewichtung der Merkmale Platz 1 im Ranking der Top-Arbeitgeber.

„Die Auszeichnung ist ein sehr positives Feedback junger Talente und Young Professionals zu unserem Image“, so Manuela Dittmann, Bereichsleiterin Personal und Organisation. „Es freut uns sehr, dass unsere vielfältigen Angebote und Leistungen sowohl von unseren Mitarbeitern geschätzt werden als auch auf dem Bewerbermarkt wahrgenommen werden. Damit sind wir im Wettbewerb um qualifizierte Nachwuchskräfte gut gerüstet.“

Die umfassenden Ergebnisse der Imageanalyse stellt die fvw in ihrem aktuellen Heft 18 vor.

Mehr zum Thema „Ausbildung bei der DER Touristik“ lesen Sie im Topthema „Ausbildung“ der aktuellen Ausgabe von one.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.