Vorheriger Artikel
REWE-Kollege Hüseyin Malkoc
Großes Herz für Bedürftige
Nächster Artikel
Glockenbrot-Mitarbeiterin
Managerin mit Herz für Schutzengel
ArticleId: 2721magazineIn zwei REWE-Regionen gibt es mit Andreas Lück und Lutz Michalik neue Geschäftsleiter Kaufleute. Stühlerücken auch im Marketing: Clemens Bauer nimmt für Johannes Steegmann auf dem Chefsessel Platz, und PENNY Rumänien erweitert die Geschäftsführung.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/f/1/csm_Personalien2020_default_standard_teaser05_ab2214832a.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien im Mai
REWE-Marketing
Clemens Bauer kommt für Johannes Steegmann

Clemens Bauer, Dr. Johannes Steegmann

Dr. Johannes Steegmann, verantwortlich für das Marketing der REWE, hat um vorzeitige Vertragsauflösung zum 30. Juni gebeten, um sich neuen beruflichen Herausforderungen bei Fressnapf zu stellen. Zum 1. Juli übernimmt Clemens Bauer als Bereichsleiter Marketing die Aufgaben von Steegmann. Bauer berichtet an Peter Maly, Bereichsvorstand COO REWE. Clemens Bauer startete seine berufliche Tätigkeit 2005 bei L’Oréal. Anschließend war er bei der internationalen Beratungsgesellschaft Booz & Company im Branchenschwerpunkt Technologie und Konsumgüter insbesondere im europäischen Ausland und Asien tätig, bevor er 2012 als Funktionsbereichsleiter Development & Consulting in die REWE Group wechselte. Seit 2016 war Clemens Bauer bei ZooRoyal Petcare, einem international tätigen Unternehmen der REWE Group, als Geschäftsführer beschäftigt, wo er unter anderem die innovative Verzahnung von E-Commerce und stationärem Geschäft vorangetrieben hat. 

Daniel Koch übernimmt von Clemens Bauer

Dr. Daniel Koch

Zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben übernimmt Dr. Daniel Koch, Head of Parcel Business, zum 1. Juli die Geschäftsführung der ZooRoyal Petcare. Er berichtet weiterhin an Ralph Klin. 

Ware Ultrafrische 2
Manfred Krasemann übergibt an Markus vom Stein

Manfred Krasemann, Markus vom Stein

Im Rahmen der strategischen Fokussierung bei Fleisch- und Wurstwaren wird der Bereichsleiter Manfred Krasemann ab dem 1. Juli mit seiner langjährigen Erfahrung und seinem Wissen das Projekt „Fleisch im Vollsortiment“ mitgestalten. Das führt zu weiteren Veränderungen, die ebenfalls zum 1. Juli wirksam werden: Markus vom Stein, Bereichsleiter Fleisch/Wurstwaren, übernimmt den Bereich Ware Vollsortiment Ultrafrische 2 von Krasemann. Markus vom Stein ist seit Januar 2004 im Einkauf der REWE Group in verschiedenen Funktionen tätig. 2014 wurde er zum Bereichsleiter ernannt und verantwortet seitdem seinen heutigen Aufgabenbereich. Krasemann und vom Stein berichten an Daniel Kniel, Geschäftsleitung Ware Vollsortiment.

Thorsten Kraft, Till Antonio Stahl

Thorsten Kraft, 40, tritt die Nachfolge von Markus vom Stein an. Er übernimmt damit die Gesamtverantwortung für den Bereich Ware Ultrafrische 2 Frischfleisch und Wurst. Kraft trat im August 2012 als Einkaufsbeauftragter in die REWE Group ein. Seit Juli 2014 ist er als Strategischer Einkäufer beziehungsweise Senior Buyer tätig. Thorsten Kraft berichtet an Ulf Klewitz, Geschäftsleitung Ultrafrische 2.

Till Antonio Stahl, 36,  wird zum Senior Buyer Frischfleisch/-geflügel und Schwein PENNY ernannt. Er folgt damit auf Thorsten Kraft. Stahl kam im Januar 2016 als Einkaufsassistent ins Unternehmen. Seit dem 1. Juli 2018 ist er als Buyer für Frischfleisch/-geflügel und Schwein bei REWE eingesetzt. 

Ware Vollsortiment Non Food
Dennis Dreier folgt auf Willi Schulz

Dennis Dreier

Zum 1. Mai hat Dennis Dreier, 35, als Senior Category Buyer die Leitung des Funktionsbereichs Elektro im Bereich Ware Vollsortiment Non Food der REWE Group Buying übernommen. Dreier tritt die Nachfolge von Willi Schulz an, der bis zum Rentenantritt seinen Nachfolger mit seiner wertvollen und 20-jährigen Erfahrung im Konzern unterstützen wird. Dennis Dreier trat im Juli 2018 in die REWE Group ein und ist seitdem als Category Buyer im Bereich Ware Vollsortiment Non Food in der Warengruppe Elektro tätig. Er berichtet an den Bereichsleiter Ware Vollsortiment Non Food Tristan Finger.

Ware Ultrafrische II
Sandra Pfeiffer leitet Projektmanagement

Sandra Pfeiffer

Seit dem 1. Mai ist Sandra Pfeiffer, 41,als Funktionsbereichsleiterin strategisches Projektmanagement für den gesamten Bereich Ware Ultrafrische II zuständig. Sandra Pfeiffer ist seit September 1999 im Unternehmen und war zuletzt im Bereich Ware Ultrafrische 2 Brot und Backwaren tätig. In ihrer neuen Funktion berichtet sie an Ulf Klewitz, Geschäftsleiter Ware Ultrafrische II.

Vollsortiment Kaufleute
Lück kommt für Peikert, Michalik für Nieß

Andreas Lück, Matthias Peikert

Ab dem 1. Juli werden Andreas Lück und Lutz Michalik die neuen Geschäftsleiter Kaufleute in den REWE-Regionen Ost und Südwest. Damit bilden sie gemeinsam mit den Vorsitzenden der Geschäftsleitung Stefan Hörning (Ost) und Henning Opper (Südwest) und den jeweiligen Geschäftsleitern Vertrieb die regionale Geschäftsleitung ihrer Region. 

Andreas Lück ist seit 1997 bei REWE und seit 21 Jahren Kaufmann in Oranienburg. Außerdem ist er Vorstand der REWE Nord/Ost eG und bisher Mitglied im SAS national und des SAS Region Ost, dessen Vorsitz er zeitgleich übernimmt. Lück folgt Matthias Peikert nach, der seine Funktion als Geschäftsleiter Kaufleute nach sechs Jahren erfolgreicher Arbeit wunschgemäß abgibt. Er bleibt als Kaufmann in Dresden tätig und ist als Vorstand der REWE Nord/Ost eG auch weiterhin Mitglied in den SAS Kreisen national und regional. Auch sein Mandat als Aufsichtsrat der REWE Group wird er weiterhin wahrnehmen.

Lutz Michalik, Hans Jakob Nieß

Lutz Michalik folgt auf Hans Jakob Nieß, der 2014 die damals neu geschaffene Funktion des Geschäftsleiters Kaufleute für die Region Südwest übernahm und diese jetzt auf eigenen Wunsch nach sechs Jahren erfolgreicher Arbeit beendet. Er ist weiterhin Aufsichtsratsvorsitzender der REWE Süd/Südwest eG und Mitglied im SAS regional der Region Südwest. Lutz Michalik ist seit 1990 bei REWE und seit 2005 REWE-Kaufmann, aktuell mit zwei Märkten im Raum Ulm. Michalik ist seit mehreren Jahren Aufsichtsrat der REWE Süd/Südwest eG und Mitglied im SAS regional der Region Südwest. Ab dem 1. Juli wird er auch Vorsitzender des SAS regional. 

PENNY Rumänien
Raffaele Balestra ergänzt Geschäftsleitung

Zum 1. Mai hat Raffaele Balestra als weiterer Geschäftsführer die Verantwortung für die Themen Controlling, Finance, Human Ressources, IT und MPDA bei PENNY Rumänien übernommen. Er berichtet an Michael Jäger, Bereichsvorstand PENNY International, sowie fachlich an die Bereichsvorstände Handel International Verwaltung I und II, Christoph Matschke und Franz Nebel. Raffaele Balestra verfügt über langjährige Erfahrung in den Bereichen Finance, Accounting und Controlling. Nach einem wirtschaftswissenschaftlichen Studium an der Universität von Padua war er fast 15 Jahre bei PricewaterhouseCoopers auf den Feldern Auditing, Accounting und Controlling tätig; neben seiner Heimat Italien auch mehrere Jahre in London. Nach seinem Wechsel zu PENNY Italien im Jahr 2011 war er dort seit 2013 als Director Finance and Accounting tätig. 

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.