Vorheriger Artikel
Jubilarfeier 2019
Rekordverdächtig treu
Nächster Artikel
Kooperation mit Fair Trees
Waghalsige Weihnachten
ArticleId: 2510magazineDie DER Touristik bekommt mit Alexander Appelmann einen neuen Vice President für Zentraleuropa. Marcus Pratsch zieht es von Italien zurück nach Deutschland. Neue Zuständigkeiten gibt es für die Führungsmannschaft der REWE Group Buying. Die Personalien im November.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/f/b/csm_11_personal_mgt_standard_ed7b5fe654.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien im November
Beruf & Leben
REWE Group
Personalien im November
Wer kommt, wer geht
REWE Group Buying
Axel Bolten bekommt Trockensortiment 2

Axel Bolten, Daniel Kniel

Nach der Übernahme der Gesamtverantwortung für das Warengeschäft in Deutschland durch Hans-Jürgen Moog und der neu angepassten Geschäftsleitungsstruktur ergeben sich folgende Nachbesetzungen: 
Axel Bolten, Bereichsleiter Ware REWE Wein-Kompetenzcenter und Großverbraucher-Einkauf, wird ab Januar 2020 den Bereich Trockensortiment 2 mit den Warengruppen Gewürze und Konserven sowie Nährmittel und Backen übernehmen und weiterhin für das Wein-Kompetenzcenter zuständig bleiben. Ebenfalls zum 1. Januar übernehmen die Bereichsleiter Walter Steffens (Getränke REWE) und Stephan Rohrbach (Key Account Management) den Großverbraucher-Einkauf mit den Bereichen Getränke, Frische, Trockensortiment und Drogerie. Axel Bolten berichtet an den Geschäftsleiter Ware REWE Daniel Kniel. 

Pratsch übernimmt von Stiehler

Markus Pratsch, Philipp Stiehler

Zum 1. Februar 2020 übernimmt Marcus Pratsch die bisherige Aufgabe von Philipp Stiehler als Bereichsleiter PENNY Trockensortiment 1 & Getränke. Pratsch verfügt über langjährige Einkaufserfahrung in der REWE Group, in die der Diplom-Kaufmann bereits mit Beginn seines dualen Studiums im Jahr 2004 eingetreten ist. Nach diversen internationalen Aufgaben kehrt er aus seiner aktuellen Station als Einkaufsleiter für PENNY Italien als Bereichsleiter nach Deutschland zurück. Pratsch berichtet an den neuen Geschäftsleiter Ware, Philipp Stiehler. 

Bereich Ware REWE
Heinrichs und Faßbender berichten an Axel Bolten

Nils Heinrichs, Manuel Danischus

Nach Übernahme der Verantwortung für den Gesamtbereich Ware REWE durch Daniel Kniel als Geschäftsleiter ergeben sich zum 1. Dezember die folgenden Neuzuordnungen: Die Warenbereiche W D1 VT2 Nährmittel, Saucen, FK, Mehl, Backwaren, Zucker, geführt von Nils Heinrichs als Senior Category Buyer, und W D1 VT2 Gewürze, Konserven, Essig, Öl, Fertiggerichte, Suppen, geführt von Ingo Faßbender als Senior Category Buyer werden in den neuen Bereich Ware REWE Trockensortiment 2/ Wein- Kompetenzcenter übergehen. Nils Heinrichs und Ingo Faßbender werden ab diesem Zeitpunkt an den Bereichsleiter Axel Bolten berichten. Britta Rotondi wird als Funktionsbereichsleiterin Projekte zu Daniel Kniel wechseln. Der Bereich W D1 VT2 Category Management Werbung Trockensortiment 2 mit der Sachgebietsleitung Lisa Lange wird dem Funktionsbereich Projekte zugeordnet. Lisa Lange berichtet somit an Britta Rotondi. 
Der Warenbereich W D1 VV Getränke von Manuel Danischus, Senior Buyer Großverbrauch/Für Sie, wird in den Bereich W D1 VG Ware REWE Getränke wechseln. Manuel Danischus wird ab diesem Zeitpunkt an den Bereichsleiter Ware REWE Getränke Walter Steffens berichten. 

Robert Pannenbäcker berichtet an Stephan Rohrbach

Robert Pannenbäcker

Zum 1. Januar werden die Bereiche W D1 VV Drogerie, geführt von Pia Busch als Senior Buyer Großverbrauch/Für Sie, W D1 VV Frische unter der Leitung von Robert Pannenbäcker, 46, Senior Buyer Großverbrauch/Für Sie und W D1 VV Trockensortiment von Timo Eggert, Senior Buyer Großverbrauch/Für Sie, organisatorisch dem Key Account Management der REWE Markt GmbH zugeordnet. Pia Busch, Robert Pannenbäcker und Timo Eggert werden ab diesem Zeitpunkt an den Bereichsleiter VS KAM Koordination, Stephan Rohrbach, berichten. 

Ware Ultrafrische 1
Bobenhausen verantwortet Obst III

Markus Bobenhausen

Am 15. November ist Markus Bobenhausen (47) als Senior Buyer in den Bereich W D2 U1 Ware Ultrafrische 1 in die REWE Group Buying eingestiegen. Er verantwortet dort zukünftig den Warenbereich Obst III. Bobenhausen berichtet an Christiane Brede, Funktionsbereichsleiterin Obst/Trockenfrüchte. Markus Bobenhausen studierte Betriebswirtschaftslehre an der Fachhochschule in Regensburg und absolvierte im Anschluss eine Ausbildung zum Handelsfachwirt. Seine Karriere im Einkauf startete er als Assistent beim Mitbewerber Netto, den er nach 14 Jahren als Bereichsleiter Frische verließ. Sein Weg in der REWE Group begann im September 2018 als Geschäftsführer der Eurogroup Deutschland. 

Analytics & Tools
Pavlovic verantwortet Reporting & Tools

Christian Pavlovic

Christian Pavlovic ist zum 1. November zum Funktionsbereichsleiter Reporting & Tools ernannt worden. Er berichtet weiterhin an den Bereichsleiter Lorenz Determann. Pavlovic bekleidete nach seiner Ausbildung zum Groß- und Außenhandels-Kaufmann unterschiedliche Funktionen im Category Management und als Analyst, zuletzt fast zwei Jahre als Sachgebietsleiter Reporting & Tools. 

DER Touristik Deutschland
Matthias Rotter hat Unternehmen verlassen

Matthias Rotter

Matthias Rotter, Geschäftsführer DER Touristik Deutschland, hat in beiderseitigem Einvernehmen das Unternehmen nach 16 Jahren verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Matthias Rotter war, mit einer Unterbrechung von 1999 bis 2003, seit 1989 in der heutigen DER Touristik tätig, von seiner Ausbildung zum Reiseverkehrskaufmann beim Deutschen Reisebüro über unterschiedliche Führungspositionen bei Dertour bis hin zur letzten Position als Geschäftsführer in der DER Touristik Deutschland. 

DER Touristik Central Europe
Appelmann leitet Europe, Longhaul & Specials

Alexander Appelmann

Alexander Appelmann (39) übernimmt ab Januar die Leitung der Produkte Europe, Longhaul & Specials der DER Touristik Central Europe. Als Senior Vice President (SVP) des Unternehmens leitet er gemeinsam mit SVP Sven Schikarsky (Sun & Beach) künftig die Produktbereiche der DER Touristik Central Europe mit ihren Veranstaltermarken Dertour, Meiers Weltreisen, ADAC Reisen, ITS, Jahn Reisen und Travelix. 
Beide berichten an den neu geschaffenen Chief Product Officer (CPO). Diese Funktion nimmt Dr. Ingo Burmester, CEO DER Touristik Central Europe, in Personalunion wahr. Die Zahl der Geschäftsführer mit Produktverantwortung wird damit von ursprünglich drei auf nunmehr einen reduziert. Die Position des ausgeschiedenen langjährigen Produkt-Geschäftsführers Matthias Rotter wird auf dieser Ebene nicht nachbesetzt. Der aus Frankfurt stammende Alexander Appelmann studierte Betriebswirtschaft in Oestrich-Winkel, Pennsylvania (USA) und Stellenbosch (Südafrika). Seit 2013 ist er in der Touristik tätig, wo er sich mit unterschiedlichen Aufgaben befasste, darunter die Verantwortung für Business Development, die Produkt- und Portfolioplanung sowie die kommerzielle Strategie bei Thomas Cook. Alexander Appelmann ist bereits für die DER Touristik Central Europe tätig und tritt seine neue Aufgabe zum 1. Januar 2020 an. 

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.