Vorheriger Artikel
Vielfalt bei der REWE Group
Wir sind bunt
Nächster Artikel
Kollegin schreibt Köln-Krimi
Tod zwischen Luftblasen und Eitelkeiten
ArticleId: 2203magazineVon Köln nach Wiener Neudorf zieht es Jan-Peer Brenneke, wo er ab April den Vorstand der REWE International AG verstärken wird. Ihm folgt Marcel Weber nach. Martin Obermann wechselt in die passive Altersteilzeit. Diese und viele weitere Personalien erfahren Sie hier.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/0/a/csm_03_personal_mgt_standard_197cf1e7e5.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien im März
Beruf & Leben
REWE Group
Handel International
Jan-Peer Brenneke wird neuer Bereichsvorstand

Jan-Peer Brenneke

Ab April startet Jan-Peer Brenneke als Vorstand der REWE International AG und Bereichsvorstand für Ware Handel International der REWE Group in Wiener Neudorf. Er wird dort die Warenbereiche für Österreich, das Qualitätsmanagement, die Eigenmarken (disziplinarisch und fachlich) sowie PENNY International und Billa CEE (fachlich) verstärken und weiterentwickeln. Brenneke berichtet – wie die anderen Vorstände der REWE International AG – an Jan Kunath, Stellvertretender Vorstandsvorsitzender der REWE Group. Brenneke war bislang als Geschäftsführer der REWE Group Buying GmbH in Köln verantwortlich für den Bereich Eigenmarken Einkauf & Entwicklung. Die Verantwortung für das Vollsortiment Österreich bleibt unverändert bei Marcel Haraszti, Bereichsvorstand Handel International. Sein Ressort wird erweitert um die technische Abteilung sowie Strategie & Marketing der Eigenmarken Vollsortiment Österreich. Die Verantwortung für PENNY Österreich bleibt bei Michael Jäger.


REWE Group Buying
Marcel Weber folgt auf Jan-Peer Brenneke

Marcel Weber

Marcel Weber tritt zum 1. April als Geschäftsleiter Eigenmarke National & International die Nachfolge von Jan-Peer Brenneke an. Er berichtet an Hans-Jürgen Moog, Bereichsvorstand Ware I. Weber trat am 1. Mai 2005 als Category Manager Tiefkühlkost bei PENNY in die REWE Group ein. Ab August 2006 verantwortete er die Warengruppen Molkereiprodukte und Käse. Davor hatte der Diplom-Kaufmann erste Handelserfahrungen bei Aldi Süd im Vertrieb gesammelt. Im August 2011 wurde Weber zum Bereichsleiter Discount Food 1 ernannt, wo er für die Vertriebsschiene PENNY das Category Management und den Einkauf Frische und Tiefkühlkost verantwortete. 2015 wechselte er im Rahmen der Neuorganisation des Wareneinkaufs in die REWE Group Buying und übernahm seine aktuelle Funktion als Bereichsleiter Ware Eigenmarke Frische/Tiefkühlkost und Eigenmarkeneinkauf International. 


REWE Group Buying
Felix Block leitet Eigenmarken-Einkauf

Felix Block

Zum 1. März ist Felix Block (44) zum Bereichsleiter Eigenmarken Einkauf und Entwicklung, Drogerie und Getränke in der REWE Group Buying GmbH ernannt worden. Er berichtet an Jan-Peer Brenneke, Geschäftsführer Eigenmarken Einkauf und Entwicklung National und International. Nach dem Abschluss seines Studiums startete Felix Block seine Karriere 2002 bei der Metro Gruppe. Dort war er anfangs in Deutschland, später auch in Russland in verschiedenen Positionen für den nationalen und internationalen Einkauf beschäftigt und verantwortete als Bereichsleiter die Ultrafrische und das Non-Food Geschäft. Block trat im Juli 2016 in die REWE Group ein, wo er zunächst als Einkaufsleiter PENNY Österreich im Bereich Discount international tätig war. Im September 2018 wechselte in den Bereich Eigenmarken Einkauf und Entwicklung.


Ware Discount Ultrafrische
Munz ist neuer Funktionsbereichsleiter Gemüse

Zum 1. März hat Markus Munz (30) als Senior Category Buyer die Leitung des Funktionsbereichs Gemüse im Bereich Ware Discount Ultrafrische 1 der REWE Group Buying GmbH übernommen. Munz war bereits vom 1. September 2010 bis zum 31. März 2018 innerhalb der REWE aktiv. Zuletzt arbeitete er im Einkauf der Feinkost Böhm GmbH in Stuttgart. Munz berichtet in seiner neuen Funktion an die Bereichsleiterin Ware Discount Ultrafrische 1, Patricia Brunn


Ware Discount Trockensortiment
Isabel Domin wird Funktionsbereichsleiterin

Zum 1. März hat Isabel Domin (36) als Senior Category Buyer die Leitung des Funktionsbereichs WPR, Papier, Tiernahrung im Bereich Ware Discount Trockensortiment 2 & Drogerie der REWE Group Buying GmbH (RGB) übernommen. Sie folgt auf Julio-Jose Gorriz-Campos, der auf eigenen Wunsch als Category Buyer im gleichen Warenbereich tätig sein wird. Isabel Domin berichtet an die Bereichsleiterin Ware Discount Trockensortiment 2 & Drogerie, Stephanie Lotter


Ware Organisation
Daniel Obst leitet Import- und Eigenmarkenmanagement

Daniel Obst

Ebenfalls zum 1. März hat Daniel Obst (36) die Leitung des Funktionsbereichs Import- und Eigenmarkenmanagement im Bereich Organisation, IT & Support in der REWE Group Buying GmbH übernommen. Seine neue Aufgabe übernimmt er zusätzlich zu seiner bestehenden als Funktionsbereichsleiter Projekt- und Gremienmanagement. Daniel Obst berichtet weiterhin an den Bereichsleiter Ware Organisation, IT und Support, Michael Georgiev. Obsts Vorgänger Bastian Borgward hat sich aus persönlichen Gründen dazu entschieden, die RGB zum 31. März zu verlassen.


Logistik REWE National
Matthias Bähr übergibt an Lars Siebel

Matthias Bähr, Lars Siebel

Aus persönlichen Gründen hat Matthias Bähr darum gebeten, die Verantwortung für den Geschäftsbereich Logistik / SCM National zum Jahresbeginn 2020 abzugeben. Er wird sich zukünftig auf die Arbeit als Geschäftsführer der Speditionsgesellschaften REWE Spedition und Logistik GmbH sowie TSL GmbH als Vorsitzender der Geschäftsführung konzentrieren. Matthias Bähr war maßgeblich am Aufbau der Logistik der REWE Markt GmbH beteiligt und hat die Weichen für die Weiterentwicklung gelegt. Die Verantwortung für den Geschäftsleitungsbereich Logistik / SCM National wird Lars Siebel übernehmen. Er berichtet an Peter Maly, Bereichsvorstand REWE. Siebel startete 1999 seine Karriere als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fraunhofer Institut für Materialfluss und Logistik, 2003 wechselte er als Manager Handelslogistik zu Mars, 2008 übernahm er bei Henkel die Funktion Leiter Globale Handelslogistik. 
2011 wechselte Lars Siebel zur Edeka, wo er als Geschäftsbereichsleiter Großhandelslogistik das Supply-Chain-Management und alle Themen rund um die Planung und Realisierung der Investitionsentscheidungen in der Logistik verantwortete. Darüber hinaus war er verantwortlich für die Beschaffungslogistik und trug die operative Verantwortung für zwei Zentrallager und die Ultrafrische-Plattformen. 
Die Bereichsleiter Dirk Klein-Hietpas (Prozesse und Systeme Logistik), Jens Heitzmann (Zentrallogistik Management) und Wulf-Kristian Bauer (Supply Chain Management) sowie Matthias Bähr (Geschäftsführung Speditionsgesellschaften) werden ab Januar 2020 an Lars Siebel berichten.


Immobilien Asset Management
Martin Obermann geht in Ruhestand

Martin Obermann

Martin Obermann, Bereichsleiter Immobilien Asset Management, wird zum 30. Juni nach über 25-jähriger Tätigkeit in der REWE Group in die passive Altersteilzeit eintreten. Seine Aufgaben übernehmen Pia Conrad, Bereichsleiterin Projektentwicklung Immobilien; Harald Fischer, Bereichsleiter Bauen Immobilien, und Stephan Koof, Bereichsleiter Expansion LEH national. Sie alle berichten an Telerik Schischmanow, Bereichsvorstand Verwaltung/Services Handel Deutschland. 
Martin Obermann begann seine Laufbahn bei der REWE Group im Juli 1992. Im Jahr 1997 übernahm er die Leitung der zentralen Mietvertragsverwaltung, zehn Jahre später die Gesamtverantwortung für den Bereich Immobilien. Im Zuge der Neustrukturierung wechselte im Juli 2016 der Bereich Immobilien von der Holding zu Handel Deutschland. Obermann übernahm in diesem Zusammenhang die Leitung des Immobilien Asset Managements, welche er bis zum heutigen Tag ausübt. Das Team Asset Management Vermarktung berichtet zukünftig direkt an Stephan Koof
Zum 1. Mai übernimmt der Bereich Immobilien Bauen unter der Leitung von Harald Fischer den Funktionsbereich Immobilien Asset Management Instandhaltung unter der Leitung von Steffen Kraus. Im letzten Schritt wird zum Juli dieses Jahres der Funktionsbereich Immobilien Asset Management Objektgesellschaften unter der Leitung von Karina Neef in den benachbarten Bereich Immobilien Projektentwicklung zu Pia Conrad überführt.


PENNY Onlineshop
Schomaecker berichtet an Riehl

Max Schomaecker

Zum 1. Februar ist das PENNY-Onlineshop-Team von der REWE digital in die PENNY Markt GmbH gewechselt. Max Schomaecker (32) berichtet als Funktionsbereichsleiter PENNY Onlineshop an Arnd Riehl, Bereichsleiter Vertrieb National bei der PENNY Markt GmbH. Durch den Wechsel in den nationalen Vertrieb wird die Zusammenarbeit des Onlineshops mit der PENNY-Organisation weiter intensiviert. 

Mein Kommentar

Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.