Vorheriger Artikel
Neues Konzept PENNY 2020
Raum für frische Ideen
Nächster Artikel
REWE-Tafel-Tütenaktion: Rekord
Millionenschwere Lebensmittelspende
ArticleId: 2113magazineVom Rhein an die Donau: Hans-Jürgen Reuter wechselte zum 1. Oktober in die Geschäftsführung der REWE System Austria. Ihm folgt ab Januar Aurel Bukmajer als Funktionsbereichsleiter Data Warehouse nach. Mirka Stark betreut seit dem 1. Dezember die Nachhaltigkeitsstrategie der REWE Group. Lesen Sie hier die Personalien des Monats.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/3/e/csm_12_personal_mgt_standard_53f1d54e31.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien im Dezember
Beruf & Leben
REWE Group
Toom Baumarkt/Handel International
Vogt wechselt von Toom zu PENNY Italien

Wolfgang Vogt

PENNY Italien verstärkt seine Geschäftsführung zum 1. Januar 2019 mit Wolfgang Vogt. Er berichtet in seiner neuen Funktion an Michael Jäger, Bereichsvorstand PENNY International. Wolfgang Vogt ist seit 2004 für die REWE Group tätig; nach Stationen als Leiter Strategieentwicklung bei Toom Baumarkt und REWE Deutschland wurde er 2011 in die Geschäftsführung von Toom Baumarkt berufen und verantwortete dort bis 2012 die Vertriebsorganisation. Seit März 2012 war Vogt CFO von Toom Baumarkt.

Wasgau/Toom Baumarkt
Niko Johns kommt für Wolfgang Vogt

Niko Johns

Nachfolger von Vogt wird Niko Johns, der zuvor als Vorstand der Wasgau Produktions & Handels AG tätig war. Johns wird an den Vorsitzenden der Geschäftsführung von Toom Baumarkt, Bereichsvorstand René Haßfeld berichten. Niko Johns kam ursprünglich 2008 zur REWE Group und war zunächst in der Holding als Funktionsbereichsleiter Merger & Akquisition tätig, bevor er 2012 Geschäftsführer der REWE Group-Unterhaltungselektronik wurde. Nach dem Verkauf dieses Geschäftsbereichs 2015 wechselte er als Vorstand zur Wasgau Produktions & Handels AG. Dort scheidet er zum 31. Dezember 2018 auf eigenen Wunsch aus.

REWE Group Buying GmbH
Schu verstärkt REWE Group Buying

Thomas Schu

Zum 1. Dezember tritt Thomas Schu als Bereichsleiter Projekte Produktion in die REWE Group Buying GmbH ein. In dieser Funktion berichtet er an Christoph Schmidt, Geschäftsleiter Brandenburg. Nach dem Abschluss seines Studiums zum Diplom-Wirtschaftsingenieur startete Thomas Schu seine Karriere 2008 bei der Globus SB- Warenhaus Holding GmbH & Co. KG. Seit 2011 war er bei der Kaufland Warenhandel GmbH & Co. KG in verschiedenen Funktionen, unter anderem als Einkaufsleiter für die Warengruppe Frische, tätig. 

Data Warehouse
Reuter verstärkt REWE System Austria

Hans-Jürgen Reuter

Hans-Jürgen Reuter (57), bisher Funktionsbereichsleiter Data Warehouse (TIHD) in der REWE Systems, wechselte zum 1. Oktober in die Geschäftsführung der REWE System Austria GmbH und berichtet dort an Dr. André Marburger, ebenfalls Geschäftsführer der REWE Systems Austria GmbH und Geschäftsbereichsleiter in der REWE Systems GmbH. 

Bukmajer wechselt zur REWE Systems

Aurel Bukmajer

Aurel Bukmajer (40), Funktionsbereichsleiter Entwicklung Marktsysteme (H R VWM), wird zum 1. Januar in die REWE Systems wechseln, wo er den Funktionsbereich Data Warehouse (TIHD) verantworten wird.

Nachhaltigkeit
Mirka Stark leitet Strategie und Projekte

Mirka Stark (34) wurde zum 1. Dezember zur Funktionsbereichsleiterin NH Strategie und Projekte im Bereich Nachhaltigkeit ernannt. Sie übernimmt die Betreuung der NH-Strategie der REWE Group, von REWE und PENNY sowie Projekte in den Bereichen Stakeholder-Kommunikation, gesellschaftliches Engagement und die Mitarbeiterkommunikation zur Nachhaltigkeit. Zuvor war Mirka Stark als Senior Projektleiterin im Bereich Nachhaltigkeit tätig. In ihrer neuen Funktion berichtet Stark an Nicola Tanaskovic, Bereichsleiterin Nachhaltigkeit.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.