Vorheriger Artikel
Women's Drive
Mehr Frauen, mehr Vielfalt im Management
Nächster Artikel
Kollegen, die anders lieben
Arbeiten unterm Regenbogen
ArticleId: 2023magazineDie Geschäftsleitung von Wilhelm Brandenburg bekommt Verstärkung durch PENNY-Manager Christoph Schmidt. Vertriebsprofi Edmund Pillekamp wechselt von Bayern nach Österreich, Frank Lomb kehrt in den Süden zurück. Die Personalien des Monats.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/e/c/csm_09_personal_mgt_standard_8055559ece.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien im September
Beruf & Leben
REWE Group
Personalien im September
Wer kommt, wer geht
Zentralregulierung
Dirk Weiße hat übernommen

Dirk Weiße

Am 1. September sind Rudolf Hiegemann, Bereichsleiter Zentralregulierung (Z BZ), nach 39 Jahren sowie Marilies Sonntag, Funktionsbereichsleiterin EDI-Lieferanten (Z BZE), nach 40 Jahren Betriebszugehörigkeit in den Ruhestand eingetreten. Rolf Clahsen, Funktionsbereichsleiter Zentralregulierungskoordination (Z BZK), wird sich zum 1. Dezember nach 43 REWE-Jahren ebenfalls in den Ruhestand verabschieden. Bereits zum 1. Juni hat Dirk Weiße als Bereichsleiter Zentralregulierung (Z BZ) die Nachfolge von Rudolf Hiegemann angetreten. Weiße war seit 1999 in verschiedenen Funktionen im Rechnungswesen tätig. 2008 übernahm er die Leitung des Funktionsbereiches Rechnungswesen der toom Baumarkt GmbH, ehe er 2011 zum Bereichsleiter Rechnungswesen ernannt wurde. Seit 2016 war Dirk Weiße als Bereichsleiter Immobilien toom Baumarkt tätig. Zum 1. August wurde Michael Müller zum Sachgebietsleiter EDI-Lieferanten ernannt. Jörg Hübers-van de Loo wird zum 1. November die Leitung des Sachgebietes Zentralregulierungskoordination übernehmen. Beide berichten in ihrer neuen Funktion an Dirk Weiße. 

Strategie und Analytics
Olaf Gens gibt Verantwortung ab

Olaf Gens, Dr. Julia Marotta

Ab Januar 2019 werden die Marktforschungs-Tätigkeiten zwischen Handel Deutschland und Handel International neu organisiert. Zukünftig werden die Marktforschungsleistungen von Handel International direkt von der Abteilung „Infomanagement“ im Bereich Development und Consulting bei Handel International verantwortet. Leistungen, die von der REWE Group und Handel Deutschland beauftragt werden, werden weiterhin vom Bereich Marktforschung in Handel Deutschland verantwortet. Vor dem Hintergrund dieser Umstrukturierungen hat Olaf Gens die Gelegenheit genutzt, in den vorzeitigen Ruhestand zu wechseln, um damit seine langfristig angekündigte Lebensplanung zu verwirklichen. Gens wird ab November dieses Jahres seine Verantwortung als Bereichsleiter Marktforschung in Handel Deutschland beenden und beratende Aufgaben für Handel International übernehmen. Er wird die Abteilung "Infomanagement" für ein gutes Jahr beratend unterstützen, bevor er zum 1. Januar 2020 in den vorzeitigen Ruhestand wechseln wird. Ab November 2018 wird die Marktforschung von Handel Deutschland in den Bereich Business Insights von Dr. Julia Marotta integriert. Ziel des neu geschaffenen Bereichs ist es, integrierte Erkenntnisse und Projekte in den Gebieten Consumer & Market Research, Wettbewerbsmonitoring und Marketing Support zu realisieren. Julia Marotta berichtet weiterhin an Jérémie Vilain.

Wilhelm Brandenburg
Christoph Schmidt folgt auf Georg Denk

Dr. Georg Denk

Zum 1. September ist Christoph Schmidt, Regionsleiter PENNY Markt GmbH, in die Geschäftsleitung der Wilhelm Brandenburg GmbH & Co. OHG nach Frankfurt/Main gewechselt. Schmidt wird dort die Ressorts Einkauf und Vertrieb übernehmen und die Nachfolge von Dr. Georg Denk antreten, wenn dieser in die Passivphase seiner Altersteilzeit eintritt. In seiner neuen Funktion berichtet Schmidt an Dirk Höfer, Geschäftsführer Wilhelm Brandenburg/Geschäftsleitung Ware Ultrafrische 2 und Produktion. Christoph Schmidt trat 1994 in die REWE Group ein. Im Rahmen seiner beruflichen Laufbahn war er in verschiedenen Funktionen im Discount tätig. So übernahm er 2003 die Aufgabe des Geschäftsführers der REWE Romania S.R.L. Rumänien. Seit 2006 war Schmidt als Regionsleiter im Bereich Discount in der Region Rosbach tätig. 

Handel Deutschland – REWE
Frank Lomb folgt auf Edmund Pillekamp

Edmund Pillekamp

Zum 1. November wechselt Edmund Pillekamp, Geschäftsleiter Vertrieb Vollsortiment Region Süd, ins Vollsortiment Österreich als Mitglied der Geschäftsleitung für Vertriebskoordination. Er berichtet dann an Marcel Haraszti, Bereichsvorstand Handel International Vollsortiment Österreich. Edmund Pillekamp begann seine Tätigkeit für die REWE Group 1986 als Bezirksleiter bei PENNY. Später wechselte er ins CM Wako bei PENNY und unterstützte PENNY Market Italia beim Aufbau einer Kooperation. 1995 wechselte er als Verkaufsleiter zur REWE. Seit 2006 ist er hier als Geschäftsleiter Vertrieb Vollsortiment Region Süd tätig.

Frank Lomb, Jürgen Rölle

Zum Jahreswechsel wird Frank Lomb, Geschäftsleiter Vertrieb Vollsortiment Region West, die Nachfolge von Edmund Pillekamp in der Region Süd antreten. Lomb berichtet dann an Volker Hornsteiner, Vorsitzender der Geschäftsleitung der REWE-Region Süd. Nach seiner Ausbildung bei der REWE Group startete Frank Lomb als Marktleiter. Später wechselte er in die Funktion des Bezirksmanagers und übernahm nach dem Abschluss des General Management Programms 2008 die Funktion des Verkaufsleiters Vollsortiment Region Süd. Seit 2016 ist er Geschäftsleiter Vertrieb Vollsortiment Region West. Die Aufgaben von Frank Lomb in der Rergion West übernimmt – ebenfalls zum 1. Januar 2019 – Jürgen Rölle. Rölle trat 1999 als Bezirksleiter/Bezirksmanager in die REWE ein. Später arbeitete er als Verkaufsleiter und Projektleiter. Seit Juni 2018 ist er als Vertriebsleiter Vollsortiment für ein Verkaufsgebiet in der Region West verantwortlich. Jürgen Rölle berichtet an Hanno Rieger, Vorsitzender der Geschäftsleitung Region West Vollsortiment. 

Handel Deutschland – PENNY
Moser übernimmt von Biedendieck

Alexander Moser, Dr. Ulrike Biedendieck

Dr. Ulrike Biedendieck, Bereichsleiterin Organisation/IT ist am 15. August in den passiven Teil ihrer Altersteilzeit gegangen. Sie unterstützt den Bereich jedoch weiterhin und bis zur erfolgreichen Beendigung in drei aktuellen Projekten. Alexander Moser, seit November 2011 Funktionsbereichsleiter Organisation/IT, übernimmt mit seinem Team zukünftig die Koordination und Betreuung aller IT-Projekte der PENNY Markt GmbH. Moser berichtet an Arnd Riehl, Bereichsleiter Vertrieb PENNY National, der die Koordination aller IT-Projekte übernimmt. 

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.