Vorheriger Artikel
Zeichen gegen Plastikmüll
Der letzte Strohhalm
Nächster Artikel
Filme & Co. des Monats
Kino 3.0
ArticleId: 1962magazineIn der Qualitätssicherung hat es einen Stabwechsel gegeben; aus dem Shopper Marketing wechselt ein Kollege in die Selbstständigkeit. Bei der Touristik ist Rolf-Dieter Maltzahn ausgeschieden. Wer sonst noch kommt und geht, erfahren Sie in den Personalien des Monats.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/3/csm_07_personal_mgt_standard_784ebdf920.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien im Juli
Beruf & Leben
REWE Group
Personalien im Juli
Wer kommt, wer geht
REWE Group Buying
Stabwechsel in der Qualitätssicherung

Charlotte Rosendahl

Charlotte Rosendahl hat zum 1. Juli die Geschäftsleitungsfunktion der Qualitätssicherung der REWE Group von Dr. Klaus Mayer übernommen. Rosendahl berichtet an Jochen Baab, Bereichsvorstand Handel Deutschland/Ressort Ware II. Charlotte Rosendahl verantwortete die letzten acht Jahre die Qualitätssicherung bei Metro C&C Deutschland und ist zum 1. April zur REWE Group gewechselt. Klaus Mayer, der sich in der aktiven Phase der Altersteilzeit befindet, wird zukünftig Sonderaufgaben in den Bereichen der Ultrafrische inkl. der Produktion (Glockenbrot und Wilhelm Brandenburg) übernehmen. Mayer berichtet an Oliver Mans, Bereichsvorstand Handel Deutschland/Ressort Ware I.

REWE Group Buying
Michael Zschocke leitet Operatives Qualitätsmanagement

Zum 1. Juli ist Michael Zschocke als Bereichsleiter Ware Qualitätsmanagement Operativ 1 (W D2 QO1) ins Unternehmen eingetreten. Er berichtet an Charlotte Rosendahl, Geschäftsleitung Ware Qualitätsmanagement. Tschocke war seit 2011 verantwortlich für die Leitung des Qualitätsmanagements bei Fegro Selgros. 2016 wechselte er zu Transgourmet und war dort als Zentralbereichsleiter für Qualitätsmanagement und -sicherung verantwortlich.

Toom Baumarkt
Palmersheim leitet Business Development und Strategie

Guido Palmersheim

Zum 1. Juli hat Guido Palmersheim (42) als Bereichsleiter die Verantwortung für Business Development und Strategie bei Toom Baumarkt übernommen. Er berichtet an den Bereichsvorstand René Haßfeld. Palmersheim begann seine Tätigkeit für die REWE Group am 1. September 2003 mit einem 18-monatigen Traineeprogramm. Im Anschluss war er bei Toom Baumarkt mit verschiedenen Aufgaben betraut, zunächst ab März 2005 als Projektmanager Strategieentwicklung, ab 2006 als Abteilungsleiter Qualitätsmanagement und zuletzt als Verkaufsleiter Vertrieb Innen. 

Shopper Marketing
Philipp Grofe wechselt in die Selbstständigkeit

Philipp Grofe, Funktionsbereichsleiter Shopper Marketing, hat den Bereich zum 30. Juni verlassen, um als Partnerkaufmann REWE in die Selbständigkeit zu wechseln. Am 1. Juli hat er mit der Einarbeitung in der Region West begonnen.

DER Touristik
Rolf-Dieter Maltzahn ausgeschieden

Rolf-Dieter Maltzahn

Nach zehn Jahren im Unternehmen und vier Jahren in der Geschäftsführung verlässt Rolf-Dieter Maltzahn die Gruppe auf eigenen Wunsch, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu stellen. Maltzahn war 2008 als Geschäftsführer zur damaligen REWE Touristik Hotels & Investment GmbH gestoßen, bevor er 2010 zusätzlich die Bereichsleitung Touristik Flug übernahm. 2014 wurde er zum Geschäftsführer der damaligen DER Touristik Köln (ITS, Jahn Reisen, Travelix) berufen, die seit 2017 gemeinsam mit der DER Touristik Frankfurt GmbH die heutige DER Touristik Deutschland mit sechs Veranstaltermarken bildet. Die DER Touristik Deutschland verkleinert ihre Geschäftsführung in diesem Zuge. Die Aufgaben des Ressorts werden intern zugeordnet. 

Ware Non Food Vollsortiment
Altland folgt auf Forsbach

Zum 1. Juli hat Paul Altland als Senior Category Buyer die Leitung der Warengruppen Schreibwaren, DIY, Auto, Fahrrad, Feuerwerk im Bereich Ware Non Food Vollsortiment der REWE Group Buying GmbH übernommen. Altland trat im August 2014 als Category Buyer Hartwaren III in den Bereich Category Buying Non Food Discount in die REWE Group ein. Seit Mai 2015 war er in dieser Funktion in der Warengruppe Haushalt I tätig. Paul Altland folgt auf Oliver Forsbach und berichtet an den Bereichsleiter Tristan Finger. 

Ware Non Food Vollsortiment
Juranek leitet Warengruppe Gemüse

Christopher Juranek

Zum 1. Juli hat Christopher Juranek (34) als Senior Category Buyer die Leitung der Warengruppe Gemüse im Bereich Ware Vollsortiment Ultrafrische 1 der REWE Group Buying GmbH übernommen. Er tritt damit die Nachfolge von Sarah-Elena Scharbert an, die sich aktuell in ihrer Elternzeit befindet.
Christopher Juranek kam im September 2009 zur REWE Group und stieg als Marktassistent im REWE-Markt in Potsdam ein. Zwischen 2008 und 2010 war er im Außendienst/Vertrieb für die Warengruppen O&G, Pflanzen, Convenience tätig. Zuletzt war er als regionaler Category Manager Obst, Gemüse, Blumen und Pflanzen in der Region Ost im Einsatz. Christopher Juranek berichtet an den Bereichsleiter Stephan Weist.

Ware Vollsortiment Großverbrauch/Für Sie
Manuel Danischus leitet Getränke-Einkauf

Manuel Danischus

Zum 1. Juli hat Manuel Danischus (39) als Senior Buyer die Leitung der Warengruppe Getränke im Bereich Ware Vollsortiment Großverbrauch/Für Sie der REWE Group Buying GmbH übernommen. Danischus war zuvor als Regionalverkaufsleiter bei der Aldi Süd GmbH tätig, als Verkaufsleiter bei der Veltins Brauerei und zuletzt als Zentraleinkäufer Getränke Marke bei der Edeka-Zentrale. In seiner neuen Funktion berichtet Manuel Danischus an den Bereichsleiter Axel Bolten.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.