Vorheriger Artikel
REWE Group Star
„Zusammenhalt gestärkt“
Nächster Artikel
Der Podcast zum Wochenstart
Montags_frühstück mit... Sonja Liedke
ArticleId: 3481magazineDas REWE-Marketing bekommt Verstärkung von einer ausgewiesenen Kommunikationsexpertin, im Südwesten zieht es einen Vertriebsprofi in die Selbstständigkeit und Vorstand Jan Kunath bleibt für mindestens vier weitere Jahre im Amt. Lesen Sie hier die Personalien des Monats.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/d/1/csm_ts_standard_Personalien2020_12_e2b93b91f6.jpgWer kommt, wer gehtPersonalien im Dezember
Lesedauer: 2 Minuten
Vorstand REWE Group
Jan Kunath: Vertrag vorzeitig verlängert

Jan Kunath

Der Aufsichtsrat der REWE Group hat die vorzeitige Verlängerung des Vertrages mit Jan Kunath, 56, als stellvertretenden Vorstandsvorsitzenden bis zum 31. Dezember 2025 beschlossen. Jan Kunath ist seit Juli 2017 stellvertretender Vorstandsvorsitzender der REWE Group. Er trat 1992 in das Unternehmen ein und war dort zunächst in führenden Verkaufspositionen im Großhandel tätig. 2006 wurde er in den Vorstand der REWE Group Austria berufen. Von 2007 bis 2009 war er Vorsitzender der Geschäftsleitung Vollsortiment National. Im Mai 2009 folgte die Berufung zum Generalbevollmächtigten der REWE Group für B2B und Fachmärkte. Im September 2010 wurde Kunath als Generalbevollmächtigter der REWE Group Vorsitzender der Geschäftsleitung von PENNY National. 2011 wurde er in den Vorstand der REWE Group berufen. Jan Kunath hat Betriebswirtschaft an der FH in Berlin studiert. Er ist verheiratet und hat zwei Kinder. 

REWE Markt GmbH
Isabel Morgen leitet Creative Hub

Isabel Morgen

Anfang November hat die frühere Agentur-Managerin Isabel Morgen, 43,  die Leitung des neuen Creative Hub im Marketing der REWE Markt GmbH in Köln übernommen. Damit steuert sie die interne und externe Kreation. Als Head of Creative Hub berichtet sie an den REWE-Marketingleiter Clemens Bauer. Die Kommunikationsexpertin kommt von der Agentur-Holding WPP, wo sie zuletzt zwei Jahre als General Manager bei Wunderman Thompson wirkte und von Düsseldorf aus den Auto-Konzern Mazda Europe betreute.

Handel Deutschland
Alexander Bösenberg leitet Controlling

Alexander Bösenberg

Zum 1. Januar 2022 wird Alexander Bösenberg zum Bereichsleiter Controlling Handel Deutschland ernannt. In der neuen Funktion verantwortet er das Controlling für REWE und PENNY. Er berichtet an Michael Meysing, Leiter Controlling und Rechnungswesen, Handel Deutschland. Nach seinem Studium war Bösenberg als Controller im Möbelhandel tätig, bevor er 2007 in die REWE Group als Controller für das PENNY Nonfood-Geschäft eintrat. Seither hat er verschiedene Positionen im Controlling bei PENNY bekleidet. Seit dem Jahr 2017 verantwortete er als Funktionsbereichsleiter das Controlling von PENNY Deutschland. 

REWE-Region Südwest
Stefan Müller kommt für Markus Mauz

Markus Mauz

Markus Mauz, Geschäftsleiter Vertrieb der REWE Region Südwest, wechselt zum 1. April auf eigenen Wunsch in die Selbstständigkeit als Kaufmann in der Region Südwest. Mauz trat 1993 in die REWE Südwest ein. Nach dem Abschluss seiner Ausbildung als Kaufmann im Einzelhandel war er als Marktmanager und Bezirksmanager in der Region im Einsatz. Im Januar 2012 wurde Mauz Verkaufsleiter. Seit Januar 2018 war er als Geschäftsleiter Vertrieb tätig. Seine Nachfolge wird Stefan Müller übernehmen. Müller startet am 1. Februar 2022 mit der Einarbeitung. Zum 1. April tritt er die Position des Geschäftsleiters an. Der Handelsfachwirt und Diplom-Betriebswirt trat 1998 als Auszubildender ins Unternehmen ein. Nach verschiedenen Positionen im Markt und im Außendienst wurde er 2012 Verkaufsleiter. Seit 2017 ist er als Vertriebsleiter in der Region Süd eingesetzt. Stefan Müller berichtet an Henning Opper, Vorsitzender der Geschäftsleitung in der Region Südwest.

Mein Kommentar
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.