Vorheriger Artikel
Personalien im Februar
Wer kommt, wer geht
Nächster Artikel
Engagement in E-Sport vertieft
REWE beteiligt sich an SK Gaming
ArticleId: 3544magazineE-Mail-Marketing ist eine Disziplin für sich. Denn damit die Kund:innen einen Newsletter öffnen, braucht es einen sinnvollen Mehrwert. In einer aktuellen Studie haben Experten detailliert das E-Mail-Marketing von 5000 Unternehmen bewertet. ZooRoyal belegte den dritten Platz.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/7/csm_ts_standard_ZooRoyal_4a6bd89691.jpgUnter den Top drei im E-Mail-MarketingZooRoyal
© Getty Images | Petra Richli
Lesedauer: 2 Minuten
ZooRoyal
Unter den Top drei im E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing ist eine Disziplin für sich. Denn damit die Kund:innen einen Newsletter öffnen, braucht es einen sinnvollen Mehrwert – sonst geht das Schreiben im digitalen Briefkasten unter. ZooRoyal hat mit seinem E-Mail-Marketing in Expertenkreisen überzeugt und in einer aktuellen Studie unter 5.000 Unternehmen den dritten Platz errungen.

Auch innerhalb der Branchen überzeugte der Online-Händler für Tierbedarf: Sowohl unter den Fachhändlern für Heimtierbedarf als auch im Handel insgesamt ließ Zooroyal die Konkurrenz hinter sich und sicherte sich den ersten Platz. 

Für seine jährliche Benchmark-Studie untersuchte das auf E-Mail-Marketing spezialisierte Unternehmen absolit die Kampagnen und Newsletter von 5.000 Unternehmen im deutschsprachigen Raum nach 160 Kriterien, von der Nutzer:innenführung bei Anmeldung bis hin zu technischen Aspekten.

Mit Blick auf Zooroyals E-Mail-Marketing lobt absolit unter anderem die Gestaltung, das responsive Design und die mobile Lesbarkeit. Entscheidend für den Erfolg von Newslettern ist vor allem der Anmelde- und Willkommensprozess. Hier konnte der Onlineshop für Heimtierbedarf ebenso punkten wie bei der Personalisierung. Die persönliche Ansprache im Newsletter oder Gutscheine zum Geburtstag von Halter:in und Tier nur zwei Beispiele.

„Wir möchten, dass unser Newsletter einen echten Mehrwert bietet, von der Anmeldung bis zum Einkauf. Daher haben wir uns, nachdem wir bei der absolit-Studie im vergangenen Jahr auf Platz 17 gelangt waren, alle Punkte, bei denen noch Optimierungsbedarf bestand, analysiert, selbst Tests durchgeführt und an einigen technischen und optischen Stellschrauben gedreht“
Josephin Kloecking
Lead Activation & Customer Relations Managerin bei Zooroyal

Ein zentraler Punkt ist die Customer Journey, also die Art und Weise wie die neuen Abonnierenden vom Anmeldeprozess an begleitet werden. Wenn die Kund:innen möchten, können sie ihre Newsletter anhand einiger Angaben personalisieren, mit dem Vorteil, dass sie die Information erhalten, die sie auch wirklich benötigen.

„Ein klassisches Beispiel ist im Heimtierbedarf die Information für Kund:innen mit ganz jungen Tieren“
Mona Steden
Customer Relations Managerin bei Zooroyal

Für Josephin Kloecking und Mona Steden ist Platz drei jedoch nicht genug: „Wir nehmen natürlich auch jetzt wieder die Ergebnisse genau unter die Lupe damit wir bei der nächsten Studie noch besser abschneiden.“

Seit März 2014 ist die ZooRoyal Petcare GmbH ein Unternehmen der REWE Group. Gegründet im Jahr 2008, gilt ZooRoyal heute als Deutschlands drittgrößter Heimtierhändler für Futter und Zubehör.

Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.