Vorheriger Artikel
one_Serie „Verpackung“
Von Blauwalen und anderen Schwergewichten
Nächster Artikel
Foodtrends 2021
Essen nach Corona
ArticleId: 3082magazineEin exklusives Teams-Meeting mit dem Direktor des Museum Ludwig zur Ausstellung „Andy Warhol Now“ machte Lust auf den Besuch des Museums. Mitarbeitende der REWE Group haben die Chance, Eintrittskarten zur Ausstellung zu gewinnen, sobald der Besuch von Museen wieder möglich ist.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/2/7/csm_andy-warhol-nachbericht_standard_teaser_a750b12ef9.jpgSo haben Sie Andy Warhol noch nie gesehenVirtueller Museumsbesuch
Strategie
REWE Group
Beim virtuellen Museumsbesuch dabei: Martin Brüning (l.), Leiter der Unternehmenskommunikation der REWE Group, der das Meet & Greet moderierte, Dr. Yilmaz Dziewior (rechts oben), Direktor des Museum Ludwig und Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group.
Virtueller Museumsbesuch

So haben Sie Andy Warhol noch nie gesehen

19.02.2021

Ein exklusives Teams-Meeting mit dem Direktor des Museum Ludwig zur Ausstellung „Andy Warhol Now“ machte Lust auf den Besuch des Museums. Mitarbeitende der REWE Group haben die Chance, Eintrittskarten zur Ausstellung zu gewinnen, sobald der Besuch von Museen wieder möglich ist. Unterdessen wurde die Ausstellung bis zum 13. Juni verlängert.

Mittwochabend, 17.30 Uhr. Zum digitalen Meet & Greet „Andy Warhol Now“ fanden sich rund 100 Teilnehmer mit dem Direktor des Museum Ludwig, Dr. Yilmaz Dziewior zusammen. Der virtuelle Besuch der Ausstellung war allen Teilnehmern bereits vorab via Film ermöglicht worden. Lionel Souque begrüßte alle Teilnehmer, die unter Anderem aus der Zentrale, den SGEn REWE, PENNY, Lekkerland, DER Touristik sowie aus Österreich teilnahmen zu „diesem außergewöhnlichen Event“ und wünschte eine „interessante Exkursion“.

Auf diese nahm Dr. Dziewior alle Zuhörer in einem 20-minütigen Vortrag zur Ausstellung und den Kunstwerken von Andy Warhol mit. Im „rasenden Galopp“, so Dziewior selbst, gab er Einblicke in die Vielseitigkeit von Warhols Werken und seinem Leben. Die spannenden Einblicke in die großartige Ausstellung wurden durch eine Fragerunde ergänzt. Der mitreißende Vortrag ließ erahnen: die Ausstellung ist einen Besuch wert. Eine digitale Präsentation kann einen realen Besuch der Ausstellung der rund 150 Exponate jedoch nicht ersetzen. Auch Dziewior selbst verwies darauf: „Sie müssen die Bilder live sehen, Sie müssen die Ausstellung sehen.“ Gelegenheit gibt es hoffentlich in den nächsten Monaten, sobald die Museen wieder öffnen dürfen. Umso schöner: Die Ausstellung wird um zwei Monate bis zum 13. Juni verlängert, bevor sie dann weiterzieht. Weitere Stationen sind 2021 die Art Gallery of Ontario in Toronto und das Aspen Art Museum in Colorado.

Die Teilnehmer des Events waren begeistert. „Ein tolles Meet & Greet. Es war sehr interessant. Ich habe viel gelernt und versuche auf jeden Fall die Ausstellung noch live zu sehen. Vielen Dank,“ so eine Teilnehmerin.

Für alle, die nicht am Event teilgenommen haben und die Ausstellung sehen wollen: Der halbstündige Ausstellungsfilm mit den Kuratoren Stephan Diederich und Yilmaz Dziewior ist ab sofort auf der Webseite des Museum Ludwig veröffentlicht.

Eintrittskarten und Führungen durch die Andy Warhol Now-Ausstellung

Als Sponsor des Museum Ludwig plant die REWE Group Eintrittskarten und Führungen zur Andy Warhol Now Ausstellung zu verlosen, sobald der Besuch des Museums wieder möglich ist. Weitere Events wie beispielsweise eine Sonderöffnung sind ebenfalls geplant.

Hierfür sind bereits diverse Termine für die REWE Group reserviert, über die wir an dieser Stelle informieren möchten. Die Verlosungen und Anmeldeverfahren werden, sobald möglich, über die bekannten internen Kanäle kommuniziert. Aufgrund der Corona-Restriktionen ist damit zu rechnen, dass die Kapazitäten begrenzt sein werden.

Folgende Termine sind derzeit geplant:

Sonderöffnung für Mitarbeiter und eine Begleitperson für „Andy Warhol Now“

Mittwoch, 31. März ab 16 Uhr

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der REWE Group erhalten zusammen mit einer Begleitperson nach vorheriger Anmeldung für einen fest zugewiesenen Zeitslots kostenfreien Eintritt in die Ausstellung. Sollte es mehr Anmeldungen als Teilnahmeplätze geben, entscheidet das Los.
In der Sonderöffnung werden sog. Kunst-Dialoge angeboten, sodass sich die Besucher durch anwesende Museums-Mitarbeiter kurze Vorträge anhören können.


Mitarbeiter- & Familien-Wochenende am 10./11. April 2021

An diesem Wochenende erhalten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der REWE Group mit ihren Familienangehörigen nach vorheriger Anmeldung für einen fest zugewiesenen Zeitslots kostenfreien Eintritt im gesamten Museum Ludwig Köln. Sollte es mehr Anmeldungen als Teilnahmeplätze geben, entscheidet das Los.

Führungen für kleine Gruppen für Andy Warhol Now

Zu diesen Terminen sind Führungen in Kleingruppen geplant, zu denen Teilnahmeplätze verlost werden.

Freitag, 16. April 2021, Beginn: 16.30 Uhr
Freitag, 23. April 2021, Beginn: 16.30 Uhr
Freitag, 7. Mai 2021, Beginn: 16.30 Uhr
Freitag, 14. Mai 2021, Beginn: 16.30 Uhr

Über das Museum Ludwig:

Die umfangreichste Pop-Art-Kollektion Europas, die drittgrößte Picasso-Sammlung der Welt, eine der bedeutendsten Sammlungen zum deutschen Expressionismus, herausragende Werke der Russischen Avantgarde und eine exzellente Sammlung zur Geschichte der Fotografie: Das Museum Ludwig besitzt heute eine der wichtigsten Sammlungen von Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts weltweit. Den Grundstock für die Museumsgründung 1976 bildete eine großzügige Schenkung von 350 Werken moderner Kunst von Peter und Irene Ludwig an die Stadt Köln. Das Museum trägt den Namen seiner Stifter.

Das Museum verfügt über eine Ausstellungsfläche von rund 8.000 Quadratmetern. Im selben Gebäude befindet sich zudem die Kölner Philharmonie und die Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln.

Weitere Informationen finden Sie unter: museum-ludwig.de

Mein Kommentar

Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.