Vorheriger Artikel
REWE Group ist Top Employer
„Herausragendes Mitarbeiterumfeld geschaffen“
Nächster Artikel
„Store of the year“ in Sachsen
Frische im historischen Gemäuer begeistert Kunden und Experten
ArticleId: 2588magazineMarcus Brose (47) verstärkt PENNY Deutschland: Zum 1. März 2020 wechselt der zuvor für Aldi Nord tätige Manager zum Discounter der REWE Group.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/c/e/csm_PM_Penny_D_standard_teaser_1225718a94.jpgNeuer Vertriebschef für PENNY in DeutschlandMarcus Brose kommt von Aldi
Strategie
Discount
Marcus Brose
Marcus Brose kommt von Aldi Nord

Neuer Vertriebschef für PENNY in Deutschland

30.01.2020

Marcus Brose (47) verstärkt PENNY Deutschland: Zum 1. März 2020 wechselt der zuvor für Aldi Nord tätige Manager zum Discounter der REWE Group.

Nach einer Einarbeitung übernimmt er zum 1. Juli 2020 die Funktion des Geschäftsführers Vertrieb PENNY Deutschland. Er wird in dieser Funktion an Stefan Magel, Bereichsvorstand Handel Deutschland PENNY, berichten. Stefan Magel erklärte dazu: „Ich freue mich sehr auf die zukünftige Zusammenarbeit mit Marcus Brose und bin überzeugt davon, dass er unserem Geschäft in Deutschland viele neue wichtige Impulse geben wird.“

Brose war zuvor in zahlreichen leitenden Positionen bei Aldi Nord tätig, unter anderem als Geschäftsführer einer Regionalgesellschaft, als Bevollmächtigter des Verwaltungsrats und zuletzt als Mitglied des Verwaltungsrats als oberstem Führungsgremium von Aldi Nord. Er folgt bei PENNY Deutschland auf Arnd Riehl, der zum 1. Juli 2020 in den Bereich Handel International der REWE Group wechseln und dort eine neue Aufgabe übernehmen wird.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.