Vorheriger Artikel
Immobilienmesse Expo Real 2016
REWE Group investiert 1,6 Milliarden Euro
Nächster Artikel
Konzernrevision nachhaltig
Buddeln für die Wechselkröten
ArticleId: 1138magazineWenn am Mittwoch, 5. Oktober, der Viertligist Bonner SC die Fußball-Profis vom 1. FC Köln empfängt, geht es nicht allein um Tore. Denn das von REWE initiierte Freundschaftsspiel steht unter dem Stern des guten Zwecks.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/2/f/csm_1FC_BonnerSC_HistiozytoseHilfe_mgt_st_cb5133f7ff.jpgFußball schauen und Gutes tun1. FC Köln vs. Bonner SC
Verantwortung
Vollsortiment
REWE-Freundschaftsspiel 1. FC Köln - Bonner SC
Fußball schauen und Gutes tun
30. September 2016 ·

Wenn am Mittwoch, 5. Oktober, der Viertligist Bonner SC die Fußball-Profis vom 1. FC Köln empfängt, geht es nicht allein um Tore. Denn das von REWE initiierte Freundschaftsspiel steht unter dem Stern des guten Zwecks.

Einnahmen aus dem Freundschaftsspiel kommen dem Verein HistiozytoseHilfe e.V. zugute, der sich der Erforschung und Bekämpfung einer seltenen Knochenmarkskrankheit widmet. Von jeder verkauften Eintrittskarte gehen zwei Euro an den gemeinnützigen Verein. Zudem wird es beim Spiel unter anderem eine große Tombola mit tollen Sachpreisen zugunsten der HistiozytoseHilfe e.V. geben.

Tickets für das REWE-Freundschaftsspiel sind immer noch zu haben! Und so können Sie dabei sein: Karten gibt es für 18,50 Euro (ermäßigt 15,20 Euro) für den Sitzplatz sowie 13 Euro (ermäßigt 10,80 Euro) für den Stehplatz im Vorverkauf bei bonnticket. Die Tickets im Vorverkauf beinhalten die kostenfreie An- und Abreise im gesamten VRS-Gebiet.

Kaufkarten für das Spiel gibt es unter folgendem Link: bonnticket.de

Weitere Informationen zum HistiozytoseHilfe e.V. finden Sie unter: histiozytose.org

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.