Vorheriger Artikel
Weihnachtsfeier in Haiti
Sonnenbrillen unterm Baum
Nächster Artikel
Neue Werbekampagne mit TV-Spot
REWE hat Story mit Biss
ArticleId: 1323magazineIn französischen Medien wird über einen neuen Vorstandsvorsitzenden des Handelsunternehmens Carrefour spekuliert – auch REWE Group-Vorstandsvorsitzender Alain Caparros wurde als möglicher Kandidat genannt. Caparros schloss einen Wechsel zu Carrefour als Vorstandsvorsitzender nun „definitiv“ aus.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/5/6/csm_Caparros_Alain_mgt_st_079347579d.jpgAlain Caparros: Kein Wechsel zu CarrefourSpekulationen in Frankreich
Strategie
REWE Group
Französische Medien spekulieren
Alain Caparros: Kein Wechsel zu Carrefour
24. Januar 2017 ·

Köln. Seit Ende vergangenen Jahres wird in französischen Medien über einen neuen Vorstandsvorsitzenden des Handelsunternehmens Carrefour spekuliert. In diesem Zusammenhang wurde als möglicher Kandidat für diese Position auch der Vorstandsvorsitzende der REWE Group, Alain Caparros, genannt.

Dazu erklärte Caparros heute in Köln: „Ich habe mich vor zwei Jahren dazu entschieden, der Bitte der Aufsichtsräte der REWE Group zu folgen und meinen Vertrag als Vorstandsvorsitzender unseres Unternehmens vorzeitig um zwei Jahre bis zum 31.12.2018 zu verlängern. Ich war und bin sehr dankbar für das mir entgegengebrachte Vertrauen und werde meinen Vertrag bei der REWE Group selbstverständlich erfüllen und einen reibungslosen Übergang zu meinem Nachfolger organisieren. Einen Wechsel zu Carrefour als Vorstandsvorsitzender schließe ich deshalb definitiv aus.“

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.