>
 
ArticleId: 790newsTechniktraining und Karrieretipps von einem Weltmeister: REWE machte das für die Gewinner des Events „Mach dich fit mit Thomas Müller“ möglich. Der Fußballprofi hatte an dem Tag viel Spaß mit den Schülern – und zeigte sich als wahrer Sympathieträger für REWE.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/b/csm_ThomasMueller_nlt_standard_9596803d04.jpgWeltmeister zum AnfassenREWE: Fit mit Thomas Müller
Strategie
Vollsortiment
Strategie
Vollsortiment
Mach dich fit mit Thomas Müller
Weltmeister zum Anfassen

Techniktraining und Karrieretipps von einem Weltmeister: REWE machte das für die Gewinner des Events „Mach dich fit mit Thomas Müller“ möglich. Auch der Fußballprofi hatte viel Spaß an dem Tag mit den Schülern - und zeigte sich als wahrer Sympathieträger für REWE.

Einmal mit Thomas Müller auf dem Spielfeld stehen - dieser Traum ist für 22 Menschen in Erfüllung gegangen. Eine Schulklasse aus Backnang bei Stuttgart und eine Damenfußballmannschaft aus Ostfriesland trafen den Fußballweltmeister beim „Mach dich fit mit Thomas Müller“ in München. "Das hat heute richtig Spaß gemacht", sagte Müller im Anschluss.

Die Aktion soll vor allem Schüler und Schulabsolventen ansprechen. „Thomas Müller ist ein Idol für junge Menschen“, sagt Melanie Berthold, Sachgebietsleiterin Employer Branding REWE. „Durch ihn wollen wir ein positives Image für das Unternehmen schaffen.“ Denn trotz seiner steilen Karriere - der 26-Jährige ist bereits mehrfacher Deutscher Meister, Pokalsieger, hat die Champions League gewonnen und ist amtierender Fußball-Weltmeister - ist der gebürtige Oberbayer bodenständig geblieben. „Mit der Veranstaltung sprechen wir junge Leute an und wollen das Image von REWE als Arbeitgeber und Ausbilder stärken“, sagt auch Edmund Pillekamp, Vertriebsleiter REWE Süd.

„Auch mal einen Burger essen“
So war Müller in dunkler Jeans und Sneakers für die Nachwuchskicker tatsächlich ein Weltmeister zum Anfassen. Los ging es in einem Seminarraum des Grünwalder Freizeitparks in München mit einer Gesprächsrunde. "Welche Eigenschaften braucht man, um Karriere machen zu können?" und "Wie gehst du mit Herausforderungen oder Niederlagen um?", wollten die Jungs und Mädchen vom Fußballerspieler wissen. Auch zum Thema Essen hatte Müller einen Ratschlag: „Ich denke, eine ausgewogene Ernährung ist wichtig. Aber natürlich kann man auch einmal einen Burger essen.“

Nach einer Autogrammstunde durfte die Gruppe dann endlich mit dem Fußballer auf das Spielfeld. Nach kurzem Aufwärmen stand Techniktraining auf der Agenda. Beim Abschlussspiel konnten sich die jungen Fußballbegeisterten noch etwas von der Technik des Stürmers abschauen. „Wir haben gut gearbeitet und zum Beispiel entdeckt, dass man auch mit dem falschen Fuß einen Pass spielen kann“, so das Resümee von Müller.

Rund um das Event konnten sich die Schüler und Absolventen an einem Infostand bei zwei Auszubildenden die Ausbildungs- und Karrieremöglichkeiten bei REWE informieren. Außerdem standen Tablets mit interaktiven Informationen und Broschüren zur Verfügung.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.