>
 
ArticleId: 662newsDa immer mehr Nutzer Videoinhalte im Internet statt vor dem Fernseher konsumieren, setzen auch REWE und PENNY im Bereich Onlinewerbung auf Marketing per Video. Die Vorteile liegen auf der Hand: Videos sind leicht zu konsumieren, machen Spaß und lenken den Blick auf das Produkt, ohne aufdringlich zu sein.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/9/0/csm_PENNY_Grillmeister_nlt_standard_0a088f2485.jpgVideo-Content ist KingDigitales Marketing
Strategie
REWE Group
Strategie
REWE Group
Digitales Marketing
Video-Content ist King

Da immer mehr Nutzer Videoinhalte im Internet statt vor dem Fernseher konsumieren, setzen auch REWE und PENNY im Bereich Onlinewerbung auf Marketing per Video. Die Vorteile liegen auf der Hand: Videos sind leicht zu konsumieren, machen Spaß und lenken den Blick auf das Produkt, ohne aufdringlich zu sein.

Wir haben einige Beispiele aus der Welt der viralen Spots von REWE und PENNY für Sie zusammengestellt und erklären, worauf die Clips strategisch abzielen und warum sie aus dem Marketing nicht mehr wegzudenken sind:

PENNY-Videos: Tipps vom Grillmeister Michael Hoffmann
Wie grille ich am besten Fisch? Auf was muss ich beim Gemüsegrillen achten? Diesen und zahlreichen weiteren Fragen stellte sich der PENNY-Grillexperte Michael Hoffmann im Rahmen der Digitalkampagne "PENNY Grill-Party". Die Fragen kamen nicht aus heiterem Himmel - im Gegenteil: Hierfür wurden die User der sozialen Netzwerke aufgefordert, mitzumachen und Fragen rund um das Thema Grillen zu stellen. Michael Hoffmann beantwortete den größten Teil der Anfragen per Video-Statement. PENNY setzte hier voll auf die virale Verbreitung der Videos, um auch anderen Usern die hilfreichen Tipps und Tricks zur Verfügung zu stellen.

Weitere Tipps und Tricks von Michael Hoffman finden Sie auf der PENNY Facebook-Seite

REWE: Street Food bei #HausMamsKost und #EasyFood
Auch REWE setzt im Bereich Food auf Video-Content und spricht hiermit über YouTube eine Zielgruppe an, die nicht mehr nur zur Fernbedienung greift, wenn sie unterhalten werden will. Online-Videos und Streaming haben hier längst einen festen Platz eingenommen. Nicht zuletzt ist diese Art des Entertainments so beliebt, weil sie zu jeder Zeit und an nahezu jedem Ort abrufbar ist.
REWE hat diese Entwicklung längst erkannt und mit HausMamsKost und EasyFood zwei spannende Formate entwickelt, die Kochen zum Erlebnis machen. In jeweils sieben Episoden zeigt REWE gemeinsam mit jungen Köchen, wie die Kreativität wieder in die Kochtöpfe zurückkehren kann. Bei HausMamsKost bereiten sie gemeinsam mit ihren Müttern Gerichte zu, die ihnen am Herzen liegen. EasyFood legt den Schwerpunkt auf eine Küche, die leicht zubereitet werden kann. Die Köche, die bereits in HausMamsKost ihr Können unter Beweis gestellt haben, zaubern hier schnelle und leckere Gerichte, die problemlos nachgekocht werden können.

Wer die Rezepte nachkochen möchte, kann die entsprechenden Zutaten direkt über das Video beim REWE Lieferservice bestellen. Werfen Sie doch direkt einen Blick auf den YouTube-Kanal von REWE und lassen Sie sich von HausMamsKost und EasyFood inspirieren:
https://www.youtube.com/user/REWEDeutschland

Die Plattform YouTube ebnete den Weg für die Erfolgsgeschichte Videos aller Art. Der Unterhaltungswert rückt hier weiter in den Fokus, wie die Kampagnen von REWE und PENNY zeigen. Dieser Effekt wird mit der Verbreitung über soziale Netzwerke wie Facebook und Twitter noch weiter verstärkt. Videos werden mit Freunden, Verwandten und anderen Nutzern geteilt. So ist aus manchem Werbeclip, der mit der richtigen Mixtur aus Originalität und Emotionen entwickelt wurde, ein Viralhit geworden.

 

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.