>
 
ArticleId: 154newsGuido Siebenmorgen, Top-Einkäufer und Leiter der REWE Group-Produktionsbetriebe, geht auf eigenen Wunsch in den Vorruhestand. Seine Aufgaben übernehmen Eugenio Guidoccio und Dirk Höfer.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/d/1/csm_22421355_nlt_standard_d1a8f1a633.jpgSiebenmorgen geht in den VorruhestandNach 29 Jahren
Guido Siebenmorgen
Eugenio Guidoccio und...
Dirk Höfer
Strategie
REWE Group
Strategie
REWE Group
Nach 29 Jahren REWE Group
Siebenmorgen geht in den Vorruhestand

Guido Siebenmorgen, 59, seit 14 Jahren Leiter Strategischer Einkauf Frische und Produktion (Food 2), geht auf eigenen Wunsch im Laufe des Jahres in Vorruhestand. Seine Aufgaben übernehmen ab 1. Juni Eugenio Guidoccio und Dirk Höfer als Geschäftsbereichsleiter.

„Guido Siebenmorgen hat mit seinem umfassenden Fachwissen und seinem wertbringenden Tun maßgeblich zur positiven Entwicklung der so wichtigen Warengruppen Obst und Gemüse, Fleisch und Wurstwaren sowie Brot und Backwaren beigetragen. Unsere Produktionsbetriebe spielen mittlerweile in unserer Vertikalisierungsstrategie eine wichtige Rolle. Dafür danke ich ihm ausdrücklich. Ich bin davon überzeugt, dass seine Nachfolger – beide ausgewiesene Experten auf ihrem Gebiet und zugleich sehr erfahrene Manager – auf den Erfolgen aufbauend beide Warengruppen weiterentwickeln werden. Beide kommen aus unserem Unternehmen und können so nahtlos die Aufgaben übernehmen. Fast noch wichtiger ist aber, dass sie unsere Kultur kennen“, würdigte Manfred Esser, Vorstand Strategischer Einkauf der REWE Group, das Wirken von Guido Siebenmorgen. Zudem dankte er ihm für sein Nachhaltigkeitsengagement.

Seit 1985 für REWE tätig

In der Kölner Zentrale nahm Siebenmorgen im Jahr 2000 seine Tätigkeit als Leiter Zentraleinkauf Fleisch/Wurstwaren und als Niederlassungsleiter der REWE Group-Produktionsbetriebe auf. Für die REWE Group ist er bereits seit 1985 tätig. Zunächst als Betriebsleiter, seit 1999 als Geschäftsführer der Tochterfirmen Wilhelm Brandenburg und Glocken-Bäckerei in Frankfurt. Nach dem Studium der Lebensmitteltechnologie begann der im Handwerk gelernte Fleischer seine berufliche Laufbahn 1981 als Produktionsleiter in der Fleischwarenindustrie in London und Redditch. 1983 wurde der verheiratete Familienvater Projektingenieur der Firma Herta in Herten.
Über die Grenzen der REWE Group hinaus hat sich Guido Siebenmorgen einen exzellenten Ruf erworben. So gehörte er vor 13 Jahren zu den Mitgründern des QS-Systems. Die "Lebensmittelpraxis" (LP) würdigte seine Verdienste um die Branche, als sie Siebenmorgen im Jahr 2011 mit dem "Lifetime Award" auszeichnete. Der REWE Group wird der Vorruheständler weiterhin als Berater zur Seite stehen.

Erfahrene Manager übernehmen die Aufgaben

Dirk Höfer (50) übernimmt die Bereichsgruppenleitung des Strategischen Einkaufs der REWE Group für die Warengruppen Fleisch- und Wurstwaren, Frischfleisch sowie Brot- und Backwaren. Zusätzlich wird er Geschäftsführer der Produktionsbetriebe Glocken-Bäckerei und Qualitätsmetzgerei Wilhelm Brandenburg. In die Kölner Zentrale ist Höfer im Jahre 2005 als Bereichsleiter Category Management Vollsortiment Service eingetreten. Im Jahr 2007 übernahm er die Bereichsleitung Fleisch- und Wurstwaren sowie Wurstkonserven. Für die REWE Group ist der verheiratete Familienvater seit 2001 tätig. Zunächst übernahm er die Projekt- und Vertriebsverantwortung des Produktionsbetriebs Wilhelm Brandenburg, seit 2002 ist er Mitglied der Geschäftsleitung. Nach seiner Ausbildung zum Betriebswirt begann der gelernte Fleischermeister seine berufliche Laufbahn 1981 zunächst als Filialleiter und später als Gebietsverkaufsleiter der Fima Steinhaus in Remscheid.

Guidoccio verantwortet Obst und Gemüse

Eugenio Guidoccio (51) übernimmt ab 1. Juni im Strategischen Einkauf die Bereiche Obst und Gemüse sowie Schnittblumen. Zudem wird er Verwaltungsratsmitglied bei der Eurogroup SA und Geschäftsführer Campina Verde, einer Beteiligung der REWE Group. Der gelernte Kaufmann im Groß- und Außenhandel verfügt aufgrund seines beruflichen Werdegangs mit Stationen im Einkauf, Vertrieb und Category Management über stufenübergreifende Erfahrungen in der internationalen Obst- und Gemüse-Distribution. Sein Expertenwissen über diese Warengruppe umfasst die komplette Supply Chain. Der verheiratete Familienvater war bis Ende 2013 in der SGE Vollsortiment Bereichsleiter Category Management Frische (Obst und Gemüse) sowie Blumen/Pflanzen. Guidoccio ist Anfang dieses Jahres als Bereichsleiter in den Strategischen Einkauf der REWE Group gewechselt und weiterhin Geschäftsführer der REWE-Frucht-Logistik GmbH. Nach seiner Ausbildung 1981 und verschiedenen Führungspositionen bei der Bremer Atlanta-Gruppe folgten Stationen bei Globus Sankt Wendel und dem Edeka-Fruchtkontor.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.