>
 
ArticleId: 292newsMit einer beeindruckenden Zahl starten REWE und PENNY ins neue Ausbildungsjahr: Rund 2.500 Nachwuchskräfte beginnen ihre Karriere, deutlich mehr als im Vorjahr. Doch es gibt auch noch Chancen für Kurzentschlossene.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/8/c/csm_Azubi_nlt_standard_b82d94415b.jpgREWE & PENNY: Last Minute zur AusbildungAzubis gesucht
Foto: Robert Kneschke - Fotolia
Beruf & Leben
Beruf & Leben
Azubis gesucht
Last-Minute-Ausbildung bei REWE und PENNY

Mit einer beeindruckenden Zahl starten REWE und PENNY ins neue Ausbildungsjahr: Rund 2.500 Nachwuchskräfte beginnen ihre Karriere, deutlich mehr als im Vorjahr. Doch es gibt auch noch Chancen für Kurzentschlossene.

Den Ausbildungsstart im August verpasst? Wer kurzfristig noch eine Lehrstelle sucht, hat bei REWE und PENNY noch gute Chancen: Zum Beginn des neuen Ausbildungsjahres gibt es noch zahlreiche freie Stellen.

REWE: 1.400 Azubis für 14 verschiedene Berufe gesucht

Ob klassische Ausbildung, Abiturientenprogramm zur Führungskraft oder auch als dualer Student: Die Einstiegsmöglichkeiten und Berufsperspektiven sind vielfältig. REWE bildet zurzeit rund 4.000 Azubis in über 14 verschiedenen Berufen aus. Zum neuen Ausbildungsjahr im August und September werden mehr als 1.900 Stellen besetzt - davon sind über 300 Stellen noch zu haben.

Bedarf für Nachwuchskräfte gibt es zum Beispiel noch an der Frische- bzw. Bedienungstheken. An den Fleisch-, Wurst-, Käse-, Feinkost- und Fischtheken sind hohe Fachkompetenz, intensive Beratung, handwerkliche Fähigkeiten und Kreativität gefragt, die den Reiz des Berufs eines Fachverkäufers ausmachen.

Ein ganz wichtiges Argument für jeden Azubi: REWE bietet eine Ausbildung mit Zukunft. Wer seine Abschlussprüfung besteht und durch gute Leistungen überzeugt, wird garantiert in ein unbefristetes Vollzeitverhältnis übernommen.

PENNY: 570 Stellen mit Perspektive

Vom Azubi zur Führungspersönlichkeit - das ist auch bei PENNY keine Ausnahme. Mit Engagement, sympathischem Auftreten und Freude an Verantwortung haben Azubis nach ihrer Ausbildung sehr gute Chancen auf eine Karriere im Handel, zum Beispiel als Markt- oder Bezirksleiter.

Rund 570 neue Ausbildungsplätze bietet PENNY in diesem Jahr an, knapp ein Viertel mehr als im Vorjahr. Rund 130 davon sind noch unbesetzt. Besonders gefragt sind Kaufmänner und -frauen im Einzelhandel. Auch in den Bereichen Kaufmann für Büromanagement, Abiturientenprogramm im Einzelhandel, Fachkraft für Lagerlogistik, Fachlagerist und Duales Studium BWL/Handel gibt es noch offene Stellen.

Sie kennen jemanden, der einen Ausbildungsplatz sucht?

Kurzentschlossene können sich jetzt noch für dieses Jahr bewerben: Alle bundesweit verfügbaren Last-Minute-Plätze bei REWE sind auf der Stellenbörse unter www.rewe.de/machsbesser ausgeschrieben. Wer bei PENNY durchstarten möchte, kann sich auf der Stellenbörse der PENNY-Karriereseite bewerben: www.ausbildung-bei-penny.de

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.