>
 
ArticleId: 196newsFast 200 Arbeitsplätze, eine moderne Infrastruktur sowie eine neue Filiale und ein Gesundheitszentrum in der Innenstadt: Das alles bringt PENNY mit einem neuen Lager nach Dobřany in Tschechien.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/f/7/csm_22605942_nlt_gross_28339e6c69.jpgPENNY eröffnet Lager in TschechienLogistik
Strategie
International
Strategie
International
Logistik
PENNY eröffnet Lager in Tschechien

Fast 200 Arbeitsplätze, eine moderne Infrastruktur sowie eine neue Filiale und ein Gesundheitszentrum in der Innenstadt: Das alles bringt PENNY nach Dobřany in Tschechien, wo ein 22.000 Quadratmeter großes Lager den Betrieb aufnimmt.

PENNY eröffnet am 16. Mai im tschechischen Dobřany ein neu gebautes Logistikareal. Dobřany, rund 15 Kilometer südwestlich der Stadt Pilsen, war bei der Standortfrage erste Wahl, erläutert Martin Peffek, CFO PENNY Tschechien.

PENNY hat nicht nur in den Aufbau des Lagerareals investiert, sondern auch in die erforderliche Infrastruktur. LKW errreichen das Lager über einen neuen Autobahnzubringer. Die Stadt Dobřany profitiert indes auch direkt: In einem neuen Gebäude, dessen Bau PENNY finanziell unterstützt hat, entsteht eine neue PENNY-Filiale sowie ein Gesundheitszentrum für die Bevölkerung.

Im neuen Lager werden alle Sortimentsbereiche umgeschlagen: von Trockensortiment, über Molkereiprodukte, Wurst, Frischfleisch sowie Obst & Gemüse bis zu Tiefkühlkost. Nach rund zehn Monaten Bauzeit kann das Lager am 16. Mai eröffnet und gestaffelt hochgefahren werden. Die Investitionen lagen bei mehr als 20 Millionen Euro.

Transportkosten und Emissionen gesenkt

Dank des Lagers können 75 westböhmische PENNY-Filialen schneller beliefert werden und die Logistik schneller auf die Anforderungen bei der Warenversorgung reagieren. Transportkosten und Emissionen für die Frischebelieferungen werden gesenkt: Bisher mussten die Filialen noch aus einem Lager in der Nähe von Prag beliefert werden. Ein weiterer nachhaltiger Aspekt des Lagers ist die Nutzung von Restwärme aus der Kälteanlage zur Beheizung.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.