ArticleId: 175newsDie Biene ist eines der wichtigsten Nutztiere auf der Welt, doch sie ist auch stark bedroht. Daher setzt sich REWE im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen für den Schutz der fleißigen Flieger ein – und Kunden können mithelfen.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/8/csm_22515263_nlt_standard_2933327417.jpgMehr als nur HonigAktion zum Schutz der Biene
Verantwortung
REWE Group
Verantwortung
REWE Group
Aktion zum Schutz der Biene
Mehr als nur Honig

Die Biene ist eines der wichtigsten Nutztiere auf der Welt - doch sie ist auch seit vielen Jahren stark bedroht. Daher setzt sich REWE im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen für den Schutz der fleißigen Flieger ein - und Kunden können mithelfen.

Die ersten warmen Sonnenstrahlen im Frühling locken auch die Bienen aus ihren Stöcken. Viele Menschen verbinden damit vor allem lästige Besuche am Frühstückstisch. Doch die Biene ist auch eins unserer wichtigsten Nutztiere. Sie liefert nicht bloß Honig, sondern bestäubt auch bis zu 80 Prozent unserer heimischen Nutz- und Wildpflanzen. Täglich legt die Honigbiene durchschnittlich 85 Kilometer zurück und bestäubt dabei pro Flug etwa 200 Blüten. Ohne diese fleißige Arbeiterin blieben unsere Teller also ziemlich leer.

Weltweit geht die Bienenpopulation jedoch immer weiter zurück - mit Auswirkungen auf die Vielfalt der Nahrungsmittelversorgung. Einer der wichtigsten Gründe ist die zunehmende Bedrohung ihres Lebensraums: Ein buntes Angebot an blühenden Wiesen, artenreichem Grünland und vielfältigen Landschaften ist dem großflächigen Anbau von Nutzpflanzen mit eintönigen und radikal gemähten Grünstreifen gewichen.

Sammeln für die Sammlerin

Gemeinsam mit dem Naturschutzbund Deutschland wird REWE jetzt aktiv - und Kunden können mithelfen: Vom 22. April bis zum 3. Mai 2014 spendet REWE für jeden verkauften Honig 30 Cent an den NABU. Mit dem Spendengeld unterstützt der NABU an verschiedenen Orten in ganz Deutschland Streuobstwiesen-Projekte und schafft so neuen Lebensraum für Bienen.

Die Aktion ist Bestandteil der REWE Nachhaltigkeitsinitiative „Gemeinsam Gutes tun“. Im vergangenen Jahr hatte REWE bereits gemeinsam mit Kunden 130.000 Euro für Projekte des NABU gesammelt. Wie REWE beispielsweise mit den Obstbauern der PRO PLANET-Äpfel am Bodensee wertvollen Lebensraum für Bienen und andere Insekten schafft, zeigt ein kurzer Film, den Sie sich oben anschauen können.

Aufklärung im Markt


Ein weiteres Extra ist die neu aufgelegten Kundenbroschüre „Viel mehr als nur Honig“ auf. Neben jeder Menge Informationen enthält sie ein kostenloses Samentütchen mit einer Blumen-Kräuter-Mischung zum Selberpflanzen. So können Kunden ganz einfach zum Erhalt der Wildbienen und ihrer Lebensräume im eigenen Garten beitragen.

Mein Kommentar

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.