ArticleId: 515newsDie neue Kampagne von Toom Baumarkt ist zeitgemäß mit einem Viralspot gestartet. Und der hat´s in sich: Spätestens, wenn Fußballgott Otto Rehhagel höchstpersönlich einer Altherrenmannschaft im Ruhrpott das Toreschießen beibringt, menschelt es herrlich humorig mit Promifaktor. Wir zeigen Ihnen den Film.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/0/b/csm_rehagel_nlt_standard_885fe827d2.jpg„König Otto“ kickt für ToomVirales Video
Strategie
Baumarkt
Strategie
Baumarkt
Viraler Hingucker
„König Otto“ kickt für Toom

Die neue Kampagne von Toom Baumarkt ist zeitgemäß mit einem Viralspot gestartet. Und der hat´s in sich: Spätestens, wenn Fußballgott Otto Rehhagel höchstpersönlich einer Altherrenmannschaft im Ruhrpott das Toreschießen beibringt, menschelt es herrlich humorig mit Promifaktor. Wir zeigen Ihnen den Film.

„Respekt, wer’s selber macht!“ – Das Motto der neuen Kampagne von Toom Baumarkt bekommt zum Start trendgerecht einen eigenen Viralspot. Ein echter Hingucker: Für den Spot konnten die Toom Baumarkt-Kollegen Fußballkoryphäe Otto Rehhagel gewinnen. Das kleine virale Werk ist großes (Werbe-) Kino – herrlich authentisch und mit ganz viel sympathischem Lokalkolorit: Da renovieren leicht angejahrte, aber rüstige und hochmotivierte Amateurkicker voller Elan ihr abgeschrammeltes Vereinsheim im tiefsten Pott. Unterstützt von Toom Baumarkt-Kollegen, die Materialien zur Verfügung stellen. Und als Anerkennung für so viel Arbeit: Ein Besuch von Otto Rehhagel, der ihnen eine Runde Fußballweisheiten in unverwechselbar Rehakles-scher Manier nahebringt. Um am Ende im frisch renovierten Vereinsheim anerkennend mit der stolzen Mannschaft anzustoßen – Respekt!

Jetzt bei Toom Baumarkt bewerben
Mit  dem viralen Dreh startet Toom Baumarkt effektvoll in die neue Kampagne rund um „echte“ Menschen, die Do it yourself wörtlich nehmen. Mit ihren Vorhaben können sie sich jetzt bei Toom Baumarkt  bewerben. Eine Jury entscheidet, welches Projekt gewinnt und dann tatkräftig von Toom Baumarkt-Fachleuten unterstützt wird.

Auf den Spot folgt  jetzt ein TV-Spot zum Thema – diese dann allerdings ohne „König Otto“. Wer sich anschauen möchte, wie der Viralspot entstanden ist und was Otto Rehhagel am Rande der Dreharbeiten erzählte: In der April-Ausgabe von one gibt es noch einen Film zu sehen: Den Film zum Film sozusagen. Lassen Sie sich überraschen.

Mein Kommentar

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.