>
 
ArticleId: 657newsDer REWE Group-Energiedienstleister EHA hat im Geschäftsjahr 2014 das operative Ergebnis gesteigert. Die Geschäftsführer Jan-Oliver Heidrich und Dirk Mithöfer konnten einen Zuwachs um 16,4 Prozent auf fast 7 Millionen Euro verkünden. Getrübt wird die Bilanz nur durch die deutlich gesunkenen Strompreise.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/4/b/csm_EHA_Bilanz_nlt_standard_36ed1f52b3.jpgEHA präsentiert gute ZahlenGeschäftsjahr 2014
Die EHA-Geschäftsführer Jan-Oliver Heidrich und Dirk Mithöfer (v. l.)
Strategie
REWE Group
Strategie
REWE Group
Geschäftsjahr 2014
EHA präsentiert gute Zahlen

Der REWE Group-Energiedienstleister EHA hat im Geschäftsjahr 2014 das operative Ergebnis gesteigert. Die Geschäftsführer Jan-Oliver Heidrich und Dirk Mithöfer konnten einen Zuwachs um 16,4 Prozent auf fast 7 Millionen Euro verkünden. Getrübt wird die Bilanz nur durch die deutlich gesunkenen Strompreise. Der Umsatz ging dadurch leicht auf 580 Millionen Euro zurück.

EHA lieferte 2014 in Deutschland 3.170 GWh elektrische Energie und 749 GWh Erdgas, der Export nach Österreich belief sich auf insgesamt 647 GWh elektrischer Energie und Erdgas. Mit den gelieferten Energiemengen sowie den weiteren Dienstleistungen erzielte EHA einen Umsatz in Höhe von 582,1 Millionen Euro. Für den leichten Umsatzrückgang waren auch die gesunkenen Strompreise verantwortlich. Positiv beeinflusst wurde das Ergebnis durch das stark zunehmende Geschäft mit sich ergänzenden Dienstleistungen in den Bereichen Energiecontrolling und Energieberatung.

EHA Geschäftsführer Jan-Oliver Heidrich sagte: „Die gute Bilanz verdanken wir dem kontinuierlich erweiterten Leistungsportfolio, das einhergeht mit einem wachsendem Kundenstamm. Beflügelt hat unser Drittkundengeschäft die vollständige Übernahme durch die REWE Group zum Jahresbeginn 2014. Der Fokus von EHA bleibt auf dem Effizienzmanagement.“

Alles aus einer Hand
Die EHA Energie-Handels-Gesellschaft ist als Energiedienstleister Spezialist für filialisierte Unternehmen in Deutschland und Österreich. Die Kunden erhalten „aus einer Hand“ ein umfangreiches Paket von Energiedienstleistungen. Dazu zählen die Beschaffung und Lieferung von Grünstrom und Gas, Energiecontrolling und Energieberatung. Das Ergebnis sind nachhaltige Verbrauchs- und Kostenreduzierungen sowie praktizierter Klimaschutz. EHA ist eine 100-prozentige Tochter der REWE Group.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.