Vorheriger Artikel
xx
Nächster Artikel
Toom Baumarkt-Mitarbeiter
Respekt, wer für die gute Sache läuft
ArticleId: 696newsInternationale Spitzenathleten fliegen vor dem Brandenburger Tor durch die Berliner Luft. So könnte man das Leichtathletik-Event "Berlin fliegt" beschreiben. Vier Kollegen aus der REWE Group können mit einer Begleitung live dabei sein – denn one hat 4 x 2 exklusive Tribünenkarten verlost. Das sind die Gewinner.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/e/3/csm_Berlin_fliegt_nlt_standard_d1ec5878db.jpgDas sind die Gewinner!Tickets für „Berlin fliegt“
Service
REWE Group
Service
REWE Group
Tickets für "Berlin fliegt"
Das sind die Gewinner!

Internationale Spitzenathleten fliegen vor dem Brandenburger Tor durch die Berliner Luft. So könnte man das Leichtathletik-Event "Berlin fliegt" beschreiben. Vier Kollegen aus der REWE Group können mit einer Begleitung live dabei sein – denn one hat 4 x 2 exklusive Tribünenkarten verlost. Das sind die Gewinner.

Spektakulär – innovativ – und spannend bis zum Schluss: Beim Leichtathletik-Event „Berlin flieg“ treten Top-Sportler aus vier Nationen gegeneinander an. Die beeindruckende Flugshow findet vor der atemberaubenden Kulisse am Brandenburger Tor statt. Die Nationen Deutschland, Frankreich, Russland und die USA messen sich im Stabhochsprung und im Weitsprung (Frauen und Männer).

Die Gewinnspielfrage lautete: Wie oft hat Deutschland bisher das Leichtathletik-Event „Berlin fliegt!“ gewonnen?

Antwort: Deutschland bisher drei Mal gewonnen: 2011, 2012 und 2014.

Jeweils 2 exklusive Tribünenkarten haben gewonnen:

  • Alexandra Gubesch, REWE Markt GmbH
  • Marika Klajda, Toom Baumarkt GmbH
  • László Lempner, REWE Markt GmbH
  • Andreas Schulz, REWE Markt Kristina Feibig OHG

Die Gewinner werden persönlich benachrichtigt. Das one_Team gratuliert herzlich und wünscht viel Spaß in Berlin!

Weitere Informationen zu "Berlin fliegt" gibt es online unter: www.leichtathletik.de/termine/top-events/berlin-fliegt-2015

Mein Kommentar

Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.