ArticleId: 631newsZusammen mit dem NABU möchte REWE unsere heimischen Wälder schützen und für künftige Generationen erhalten. In den Nachhaltigkeitswochen können Kinder dafür in den REWE-Märkten Wald-Bilder malen und an einem Mitmach-Baum aufzuhängen.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/9/6/csm_REWE_NH_Wochen_nlt_standard_b0e95da6b3.jpgBilder malen und Wälder schützenREWE-Kinder-Aktion
Verantwortung
Vollsortiment
Verantwortung
Vollsortiment
Kinder-Aktion der REWE-Märkte
Bilder malen und Wälder schützen

Sich selbst überlassene Wälder, in denen eine Vielfalt an Pflanzen und Tieren geschützten Raum zum Leben findet, gibt es bei uns nur wenige. Dies möchte die REWE-Nachhaltigkeitsinitiative "Gemeinsam Gutes tun" ändern. Die seit Montag (29. Juni) laufenden Nachhaltigkeitswochen zum Thema Umwelt- und Ressourcenschonung stehen deshalb unter dem Motto "Wälder schützen".

Zwei Wochen lang (bis zum 11. Juli) haben Kinder in den REWE-Märkten die Möglichkeit, Bilder zum Thema "Mein schönstes Walderlebnis" zu malen und an einem Mitmach-Baum aufzuhängen. Für jedes Bild spendet REWE einen Quadratmeter Wald an den "Deutschen Waldschutzfonds" des Naturschutzbund Deutschland (NABU) e.V.

Mit Hilfe des von der NABU-Stiftung "Nationales Naturerbe" 2013 initiierten Waldschutzfonds können große, zusammenhängende Waldflächen gekauft werden und sich ohne menschlichen Eingriff zu Urwäldern von morgen entwickeln. Die so geschützten Wälder können wieder Heimat für unzählige Pflanzen-, Pilz- und  Tierarten werden.

100.000 Quadratmeter Wald schützen

Im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen sollen Spendengelder für den Schutz von insgesamt 100.000 Quadratmeter Wald gesammelt werden. So setzt sich REWE für den Schutz und den Erhalt von Biodiversität sowie intakte Wald-Ökosysteme ein. Weitere Informationen gibt es unter www.rewe.de/nachhaltigkeit sowie unter www.nabu.de.

Mein Kommentar

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.