Vorheriger Artikel
iNOVA Awards für Frauenmagazin
Doppel-Gold für Laviva
Nächster Artikel
Lebensmittel für die Tafeln
Reich gedeckter Tisch
ArticleId: 404newsSie sind die Visitenkarte eines Reisebüros: die Schaufenster. Bei Derpart machen künftig große TV-Screens mit bewegten Bildern Lust auf Urlaub.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/4/5/csm_04_DER_Vertrieb_nt_standard_42370fac3b.jpgBewegte Bilder im SchaufensterTV-Screens bei Derpart
Strategie
Touristik
StrategieTouristik
Lesedauer: Minute
TV-Screens für Derpart-Reisebüros
Bewegte Bilder im Schaufenster

Sie sind die Visitenkarte eines Reisebüros, animieren zum Stehenbleiben, entscheiden über das Eintreten – kurz, sie sind der Blickfang: die Schaufenster. Daher hat Derpart im Rahmen des Innovationsprojekts „Reisebüro der Zukunft“ nun die Einführung eines weiteren, digitalen Gestaltungselements beschlossen. Neben der Werbung mit Plakaten oder Aufstellern sollen in Zukunft große TV-Screens mit bewegten Bildern Lust auf Urlaub machen.

Innerhalb der nächsten Wochen, so heißt es aus der Frankfurter Zentrale, werden in einem ersten Schritt rund 200 Partner den Derpart-Screen für ihre Schaufenster erhalten. „Bereits im Januar 2015 sollen dann in mehr als der Hälfte unserer Derpart-Reisebüros große Flat-Screens die klassischen Deko-Elemente multimedial ergänzen“, erklärt Michael Schober, Bereichsleiter Marketing und Vertriebssteuerung bei Derpart. „Sie sollen eine Brücke schlagen zwischen den On- und Offline-Aktivitäten unserer Reise-Experten. Unser ganz klares Ziel ist es, den Multi-Channel-Vertrieb kontinuierlich auszubauen.“

Konzept aus Inspiration und Information

Die Vorteile von digitaler Schaufensterwerbung liegen auf der Hand: „Neben zahlreichen Urlaubsinspirationen in Form von schönen Bildern und Videos, können wir in dem System auch selbst tagesaktuelle Angebote einspielen“, so Andreas Herzog, DER Bereichsleiter Marketing & Vertrieb. Auch der Filialvertrieb der DER Touristik hat bereits positive Erfahrungen mit bewegter Schaufensterwerbung gemacht. Von Oktober 2013 bis April dieses Jahres wurden rund 500 Geräte in den eigenen DER Reisebüros installiert.

Neben den eigenen Filialen und Derpart-Franchisern der DER Touristik können auch die Reisebüropartner innerhalb des DER Touristik Partner-Service (DTPS) zukünftig ihre Inhalte multimedial im Schaufenster darstellen. Vor wenigen Monaten ist die Dachorganisation mit Panama.TV gestartet. Auf Wunsch können die Reisebüropartner Technik und Inhalte über DTPS beziehen.

Inhalte individuell auswählen

„Wir legen alle vier Wochen eine ca. 7-minütige Sendeschleife fest, dazu kann das Reisebüro bei Bedarf eigene Inhalte mit Angeboten und Filmen für ca. 3 Minuten einfügen", erklärt Michael Dohmen, Geschäftsführer DTPS, das verbundseigene System. Dazu stehen dem Reisebüro eine Mediathek mit Filmen und Angebots-Templates z.B. für eigene Gruppen-Reisen oder ähnliches zur Verfügung. Bereits 30 Partner haben Panama.TV installiert – viele weitere sollen nächstes Jahr nach der Vorstellung des Systems auf der DTPS Jahrestagung folgen.

Mein Kommentar
Kommentare
Anonym
vor 7 Jahren und 9 Monaten
Eine schöne Idee, wenn auch nicht neu ... Aber besser spät als nie! Es würde mich freuen, wenn das ein echter Kundenmagnet würde.
Antworten
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.