ArticleId: 348newsIm Jülicher Toom Baumarkt übernehmen Azubis das Ruder: Seit dem 22. September und noch bis zum 3. Oktober 2014 zeigen dort rund 45 Youngsters aus ganz Deutschland, was in ihnen steckt. Das Projekt soll bei Toom Baumarkt Pilotcharakter haben.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/0/csm_02_Azubi_Markt_Toom_nlt_standard_80f35bff14.jpgAzubis an die MachtToom Baumarkt-Pilotprojekt
Beruf & Leben
Baumarkt
Beruf & Leben
Baumarkt
Toom Baumarkt unter Nachwuchs-Leitung
Azubis an die Macht

Im Jülicher Toom Baumarkt übernehmen Azubis das Ruder: Seit dem 22. September und noch bis zum 3. Oktober 2014 zeigen dort rund 45 Youngsters aus ganz Deutschland, was in ihnen steckt. Das Projekt sollbei Toom Baumarkt Pilotcharakter haben.

Ob Logistik, Kasse, Verkauf Marktleitung oder Beratung - zwei Wochen sind die Auszubildenden im Jülicher Toom Baumarkt ganz auf sich allein gestellt. Damit sind sie praktisch für nahezu alle Abläufe und Tätigkeiten im Markt zuständig. Klares Ziel der Aktion: Teamgeist und Verantwortungsbewusstsein sollen gestärkt werden. Doch das ist nicht alles. Die Toom Baumarkt-Strategen erhoffen sich auch frischen, kritischen Input von ihrem Nachwuchs. „Die Auszubildenden bekommen einen ganz neuen Einblick in ihren Arbeitsplatz und wir hoffen auch, dass wir von den neuen Ideen der Azubis profitieren und einige Abläufe in unserem Markt vielleicht sogar verbessern können“, beschreibt es Christian Offergeld, Marktleiter in Jülich.

Wenn das Projekt erfolgreich ist, soll es Pilotcharakter haben und damit Teil des Ausbildungsprogramms bei Toom Baumarkt werden. Denn bei guter Leistung bietet das Unternehmen seinen Azubis eine Übernahmegarantie - und bei der erfolgreichen Führung eines Marktes kann hier entscheidend gepunktet werden. Jetzt warten alle erst einmal neugierig auf den Verlauf der „Azubi-Revolte“: „Für alle Beteiligten ist dieses Projekt eine völlig neue und aufregende Erfahrung. Wir sind sehr gespannt darauf, wie die Azubis sich in den zwei Wochen entwickeln“, erzählt René Haßfeld, Geschäftsführer Vertrieb bei Toom Baumarkt.

Nachwuchsförderung mit Perspektive
In diesem Jahr haben 280 Azubis ihre Ausbildung bei Toom Baumarkt begonnen - davon 49 Auszubildende im Fachbereich Garten. Ausbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten gibt es bei Toom Baumarkt in vielfältigen Bereichen. Von der klassischen Ausbildung zur Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel mit Schwerpunkt Verkauf oder Logistik, bietet das Unternehmen dies auch in den Bereichen Büromanagement, Groß- und Außenhandel, Informatik und Immobilien an.

Für das kommende Ausbildungsjahr 2015 werden außerdem mehr als 70 Azubis für die Ausbildung zum Kauffrau/Kaufmann im Einzelhandel, Fachbereich Garten, gesucht. Die Traineeprogramme „Marktleitung“ und „Gartencenterleitung“ vermitteln darüber hinaus Kompetenzen und Fähigkeiten, einen Toom Baumarkt bzw. ein Toom Gartencenter zu führen und zu verantworten - sowohl fachlich, als auch in puncto Mitarbeiterführung und Entwicklung der Mitarbeiter. Zudem ist das Abiturientenprogramm eine ideale Alternative zum Studium. Mit diesem Programm bietet das Unternehmen seinen Azubis die Perspektive, die Marktleiterinnen und Marktleiter von morgen zu werden.

Weitere Infos zu Ausbildungsmöglichkeiten bei toom Baumarkt unter www.toombaumarkt.de/ueber-toom-baumarkt/jobs-karriere/ausbildung/

Mein Kommentar

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.