>
 
ArticleId: 210newsWas haben Bonnie & Clyde, Flotti Karotti und die 7 Berge gemeinsam? Richtig: Sie alle haben an der Diabetes-Team-Aktion des REWE Group-Gesundheitsmanagements teilgenommen. Und vor allem: Sie gehören zu den 79 Mannschaften, die bis bis zum Ende durchgehalten haben.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/8/0/csm_diabetes_nlt_standard_7ed724fb10.jpg79 Teams halten durchDiabetes-Aktion
Peter Hildebrandt (Gesundheitsmanagement REWE Südwest), Ulrike Hein-Rusinek und David Winkler (REWE-Zentrale) waren beeindruckt von der Kreativität der Teams. Zur Anerkennung ihres Durchhaltevermögens erhalten alle Finalisten eine Urkunde. Die 18 fittesten Teams werden darüber hinaus mit Einkaufsgutscheinen für REWE und Globetrotter sowie Schrittzählern belohnt.
Beeindruckend war...
...welchen Aufwand...
...viele Teams betrieben haben, um...
...ihre Erfolge zu dokumentieren.
Ernährung & Gesundheit
REWE Group
Ernährung & Gesundheit
REWE Group
Starke Resonanz auf Diabetes-Aktion
Leichter durchs Leben

Was haben Bonnie & Clyde, Flotti Karotti und die 7 Berge gemeinsam? Richtig: Sie alle haben an der Diabetes-Team-Aktion des REWE Group-Gesundheitsmanagements teilgenommen. Und vor allem: Sie gehören zu den 79 Mannschaften, die bis zum Ende durchgehalten und dem Übergewicht die rote Karte gezeigt haben.

Die Ausdauer war keine Selbstverständlichkeit, denn 225 Teams mit insgesamt über 1.700 Mitarbeitern waren angetreten, 60 Tage lang etwas für ihre Gesundheit zu tun und ihre Leistungsfähigkeit zu steigern, getreu dem Motto: „Laufen Sie dem Zucker davon!“

Die Leitende Betriebsärztin im Gesundheitsmanagement der REWE Group ist mit der Quote jedenfalls sehr zufrieden: „Ein Drittel hat bis zum Ende durchgehalten. Das ist toll“, lobte Ulrike Hein-Rusinek die Kondition der 79 Teams.

Mehr Bewegung am Arbeitsplatz und in der Freizeit sowie eine bewusstere Ernährung - das waren die Herausforderungen, die es zu meistern galt, wollte man das fitteste REWE-Team werden.

Da wurde die Mittagspause zur gemeinsamen Bewegung an der frischen Luft genutzt, die Treppe statt des Fahrstuhls benutzt; es wurde gemeinsam gewandert, fahrradgefahren, geklettert und gekocht. Denn so einfallsreich wie bei der Namensgebung waren die Teilnehmergruppen auch bei der Maßnahmen-Findung. Ihre Erfahrungen haben die Teams liebevoll und teilweise sehr aufwändig dokumentiert. Für Ulrike Hein-Rusinek und ihre Kollegen aus dem Gesundheitsmanagement war es keine einfache Aufgabe, die Gewinner zu ermitteln.

Denn neben den messbaren Erfolgen wie Gewichtsabnahme und reduziertem Bauchumfang berührten die persönlichen Erlebnisse. So konnte ein Teilnehmer seine Herztabletten absetzen, ein anderer ist vom Insulin weggekommen. Folglich ist für Ulrike Hein-Rusinek und ihre Mitstreiter die nachhaltige Verhaltensänderung wichtiger als eine kurzfristige Gewichtsabnahme. Die schönste Bestätigung lieferte ein Teilnehmer mit den Worten: „Ich fühle mich wie ein anderer Mensch - attraktiver und selbstbewusster.“

Das sind die 18 Gewinner-Teams

Herzlichen Glückwunsch! Das sind die Gewinnerteams. Über Gutscheine oder Schrittzähler freuen sich:

FitDER, DER-Reisebüro, Schwenningen (City -Rondell)
Flotti Karotti, DER Touristik, Frankfurt
Hope, DER Touristik, Frankfurt
Run 4 Fun, Für Sie, Köln
Die 7 Berge, REWE Hungen
Pilsstumber, REWE-Center Hanau
REWE-Rethem-Actionteam, Rethem
Projektis, REWE Markt GmbH, Teltow
Team PENNY Landsberg, PENNY Markt GmbH, Landsberg
Berghexen, REWE-Markt Traunstein
A Rippal Sport, REWE-Markt Neuötling
Bonnie & Clyde´s, REWE Süd, CM Service, Eiting
Powerpump, REWE Schrempf OHG, Ebern
Hüftgoldträger, REWE-Markt Wolfratshausen
Sport frei, Toom Baumarkt, Ehrenfriedersdorf
Team 007, REWE Markt GmbH, Stolberger Str. 90, Köln
Candycrusher, REWE Markt GmbH, Stolberger Str. 90, Köln
Fit und sicher, REWE Markt GmbH, Region Südwest, Wiesloch

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.