>
 
ArticleId: 829newsEnde Januar ist es wieder so weit: Deutschlands größtes grünes Filmfestival „Green Me“ rollt zum 9. Mal in Berlin den Teppich aus. Zahlreiche Dokumentar- und Spielfilme beschäftigen sich in diesem Jahr mit den Themen „Ocean – Life – Water“. Und Sie können dabei sein: Die REWE Group als Hauptsponsor verlost 20 × 2 Tageskarten.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/3/3/csm_GreenMe_nlt_standard_f55b44fc91.jpg20 x 2 Karten für Filmfestival zu gewinnenREWE Group sponsert „Green Me“
Verantwortung
REWE Group
Verantwortung
REWE Group
REWE Group sponsert Green Me-Festival in Berlin
20 x 2 Karten für Filmfestival zu gewinnen

Ende Januar ist es wieder so weit: Deutschlands größtes grünes Filmfestival Green Me rollt zum 9. Mal in Berlin den Teppich aus. Zahlreiche Dokumentar- und Spielfilme beschäftigen sich in diesem Jahr mit den Themen Ocean - Life - Water. Und Sie können dabei sein: Die REWE Group als GOLD-Sponsor verlost 20 × 2 Tageskarten.

Kurz vor dem Start der Berlinale rollt das Green Me Filmfestival am 29. Januar drei Tage lang im CinemaxX am Potsdamer Platz in Berlin den grünen Teppich aus. Auf dem Programm stehen 30 Dokumentar- und Spielfilme, die sich mit den Lebenswelten in unseren Ozeanen auseinandersetzen. Zu ihnen gehört die mit dem Emmy dekorierte Doku „Mission Blue“ über die Arbeit der Meeresforscherin Sylvia Earle. Ein weiteres Highlight ist „Racing Exction“, das neue Werk des amerikanischen Dokumentarfilmemachers Louie Psihoyos, der 2010 für seinen aufrüttelnden Film „Die Bucht“ über das grausame Delfinschlachten in Japan mit dem Oscar ausgezeichnet worden ist.

Auch Kinderfilme stehen auf dem Programm. Zu sehen gibt es zum Beispiel Hayao Miyazakis zauberhaftes Werk „Ponyo“ und den irischen Animationsfilm „Song of the Sea“ („Melodie des Meeres“).

Preise in vielen Kategorien
Das Green-Me-Festival ist nicht nur ein spannendes Film-, Informations- und Diskussionsprogramm, sondern auch ein Wettbewerb. In den Kategorien „Spielfilm“, „Food“, „Kinder“ und "„Jugend“, „Onlinefilme“, „Leben“, „Wasser“ und „Ozean“ werden Preise vergeben, außerdem gibt es einen Publikumspreis für den besten Kurzfilm.

In verschiedenen Panels können die Festivalbesucher außerdem mit den anwesenden Filmemachern diskutieren. Weitere Informationen gibt es unter: greenme.de

So können Sie dabei sein
Die REWE Group ist in diesem Jahr zum vierten Mal Hauptsponsor der Veranstaltung und verlost insgesamt 20 x 2 Tages-Karten für beide Festivaltage am 29. und 30. Januar 2016. Die Tageskarten gelten jeweils für einen der beiden Tage. Um in den Lostopf der möglichen Gewinner von je zwei Karten zu kommen, müssen Sie nur die folgende Frage beantworten:

In welcher Stadt findet das Green Me-Filmfestival statt?
Ihre Antwort schicken Sie bitte mit dem Betreff „Green Me“ bis Dienstag, 19. Januar 2016, 18 Uhr, an upprewe-groupcom

Bitte geben Sie in Ihrer Teilnahme-E-Mail folgende Informationen an:

  • Vor- und Nachname
  • gewünschter Besuchstag des Festivals (29. oder 30. Januar 2016)
  • Personal-Nr. (sofern vorhanden)
  • Konzerngesellschaft
  • Abteilung / Fachbereich

Aus allen rechtzeitig eingegangenen E-Mails werden die Gewinner ermittelt. Dabei wird grundsätzlich nicht jede E-Mail vorab geöffnet und auf die Antworten hin überprüft. Outlook-Lesebestätigungen sind daher kein Indiz für die Teilnahme oder einen Gewinn. Viel Glück!

Die Gewinner werden über den Newsletter, das InfoNet und das EDP bekannt gegeben und persönlich benachrichtigt.

Bitte beachten Sie, dass ein Verkauf der Karten wie z. B. über Ebay sowie eine Weitergabe der Tickets an Dritte nicht gestattet ist. Mehrmaliges Versenden einer E-Mail zur Steigerung der Gewinnchance hat keinen Zweck, da jeder Absender nur mit einer Einsendung berücksichtigt wird.

Die Gewinner werden im selben Verfahren ermittelt, wie bei den Gewinnspielen des 1. FC Köln. Weitere Informationen finden Sie im Infonet der REWE Group.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.