Vorheriger Artikel
So war die FC-Saisoneröffnung
Autogrammmarathon, Musik, Fußball und ganz viel „Kölsches Hätz"
Nächster Artikel
Jobsharing-Tandem im Interview
1 Stelle, 200 Prozent Hirn…
ArticleId: 3795magazineSeit dem 25. Juli können Nutzer:innen des Carsharing- und Transportersharing-Anbieters Miles 60 Minuten gratis auf Toom Parkplätzen an 15 Standorten parken. Das Pilotprojekt läuft zunächst bis Ende 2022.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/1/b/csm_ts_standard_toom-miles_79609396c3.jpgToom und Miles starten KooperationNachhaltiger transportieren
Nachhaltiger transportieren
Toom und Miles starten Kooperation

Seit dem 25. Juli können Nutzer:innen des Carsharing- und Transportersharing-Anbieters Miles 60 Minuten gratis auf Toom Parkplätzen an 15 Standorten parken. Das Pilotprojekt läuft zunächst bis Ende 2022.

Ein größeres DIY-Projekt steht an oder auf dem Balkon sollen neue Kübelpflanzen einziehen – der Transport des Einkaufs kann nicht ohne ein Auto funktionieren. Wer vor allem im städtischen Raum auf ein eigenes Auto verzichtet, greift in einer solchen Situation gerne auf Carsharing-Dienste zurück. Hier setzt die Kooperation von Toom und Miles an. 

Bei dem größten konzernunabhängigen Carsharing- und Transportersharing-Anbieter können Kund:innen zwischen Verbrennern und E-Fahrzeugen wählen. Dabei bietet Miles den Vorteil, dass der Preis der Nutzung anstatt auf dem Faktor Zeit auf Basis der gefahrenen Kilometer berechnet wird. Sobald ein Mietfahrzeug parkt, fällt eine Parkgebühr an. Diese entfällt für Toom Kund:innen bei einem Marktbesuch zukünftig. 

„In der Art und Weise, wie unsere Baumärkte aufgesucht und Einkäufe transportiert werden, sehen wir eine zunehmende Vielfalt. Daher freuen wir uns sehr, dass wir für alle, die bei uns einkaufen, durch die Kooperation mit Miles eine weitere einfache und nachhaltigere Transportmöglichkeit geschaffen haben“, so René Haßfeld, CEO Toom Baumarkt. Insgesamt läuft das Pilotprojekt bis Ende 2022.

Teilnehmende Märkte

Berlin-Friedrichshain, Berlin-Köpenick, Duisburg-Kasslerfeld, Duisburg-Wanheimerort, Duisburg-Rheinhausen, Hamburg-Wandsbek, Köln-Zollstock, Langenfeld, München-Haidhausen, München-Moosach, München-Neuaubing, Pinneberg, Potsdam-Babelsberg, Stahnsdorf, Troisdorf

Mein Kommentar
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.