Vorheriger Artikel
Personalien im Juni
Wer kommt, wer geht
Nächster Artikel
Internationaler Kindertag
PENNY verschenkt 400.000 Äpfel
ArticleId: 1490magazineIm Corporate Identity-Net finden Mitarbeiter alle Infos und Design-Vorgaben zum Erscheinungsbild der REWE Group – denn jeder Mitarbeiter trägt zur Bildung der Marke REWE Group bei. Nach dem Relaunch ist das CI-Net jetzt noch benutzerfreundlicher.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/2/e/csm_Relaunch_CI-Net__mgt_st_75954cc883.jpgREWE Group CI-Net überarbeitetCorporate Identity
Strategie
REWE Group
Corporate Identity
REWE Group CI-Net überarbeitet
02. Juni 2017 ·

Das Corporate Identity-Net ist nach dem Relaunch noch benutzerfreundlicher und nun auch in englischer Sprache verfügbar.

Der Auftritt der REWE Group ist einzigartig: Durch die Einhaltung der visuellen Vorgaben stärken die Mitarbeiter die Identität des Unternehmens. Im CI-Net (Corporate Identity-Net), dem Portal rund um das Erscheinungsbild der REWE Group, finden sich alle Design-Vorgaben und deren Verwendungsmöglichkeiten.

Nach Relaunch des Portals, der Überarbeitung der Startseite sowie einer inhaltlichen Erweiterung, ist die Oberfläche nun noch benutzerfreundlicher und weitere Inhalte stehen als Hilfe für die Kommunikation unter der Marke REWE Group bereit. Das Portal (ci-net.rewe-group.com) ist in deutscher und ab sofort in englischer Sprache online und damit nun auch für eine internationale Nutzung angelegt. So finden beispielsweise Kollegen der REWE International AG in Zukunft Informationen zum Auftritt der REWE Group in Österreich.

Das CI-Net, das im Jahr 2016 an den Start ging, ist in drei Teile gegliedert: Styleguide, Download und Freigabe-Tool. Die darin enthaltenen Vorgaben sind bei der Gestaltung von REWE Group-Medien verbindlich zu beachten.

Jeder Mitarbeiter trägt zur Bildung der Marke REWE Group bei
Die Verwendung der richtigen Farbe und Schrift – zum Beispiel innerhalb einer Power Point Präsentation oder der Signatur – steigert den Wiedererkennungswert und fördert die Imagebildung des Unternehmens, sowohl nach innen wie nach außen. Das charakteristische Erscheinungsbild der REWE Group ist klar geregelt und muss bei der Gestaltung visueller Kommunikationsmittel wie Websites, Broschüren, Flyern oder auf dem Briefpapier einheitlich angewendet werden, um einen starken Markenauftritt zu gewährleisten.

Bereich Styleguide
Im Bereich „Styleguide“ sind alle Vorgaben übersichtlich und kompakt über sämtliche Vorgaben und Richtlinien für die Nutzung von Corporate Designelementen wie Schriften, Farben und Schreibweisen zusammengefasst. Die neue Hausschrift für den Print- und Digitalbereich ist bspw. die Schrift „Trade Gothic Next“. In Präsentationen und E-Mail-Signaturen wird die Schrift „Calibri“ verwendet. Des Weiteren sind alle Vorgaben für Email-Signaturen und die Geschäftsausstattung der REWE Group enthalten. Die im CI-Net hinterlegten Vorgaben sind verbindlich bei der Erstellung von REWE Group-Medien – sowohl für Printmedien als auch online – anzuwenden. In einem Best Practice-Bereich stehen Beispiele für eine besonders gelungene Umsetzung von Unternehmenspublikationen zur Ansicht bereit.

Download-Bereich
Im Bereich Download des REWE Group CI-Net  finden Mitarbeiter verschiedene Dateien zum herunter laden: das Unternehmenslogo, die aktuelle Power Point Präsentationsvorlage im 4:3- oder 16:9-Format, eine Unternehmenspräsentation mit Zahlen Daten und Fakten, die aktuelle Vertriebsstruktur, eine Farbpalette für Grafiker sowie eine Icon-Sammlung.

Freigabe-Tool und verpflichtender Freigabeprozess
2016 neu eingeführt wurde das Freigabe-Tool, über das alle Freigaben für Medien (Print oder digital) mit REWE Group-Logo nach REWE Group-CI beim Bereich Corporate Media / Sponsoring (UMS) eingeholt werden müssen. Eine konsequente und verbindliche Einhaltung der Corporate Design-Vorlagen soll so gefördert und ein starker Auftritt unter der Marke REWE Group ermöglicht werden. Das Freigabe-Tool dient der Markensteuerung und Qualitätskontrolle der Medien mit REWE Group-Logo und ist mit der Einführung des CI-Nets verpflichtend anzuwenden. Die externe Verwendung des REWE Group-Logos muss immer vor der Veröffentlichung mit dem Bereich Corporate Media / Sponsoring (UMS) abgestimmt werden. Ausgenommen vom verpflichtenden Freigabeprozess sind alle bestehenden Vorlagen aus dem InfoNet sowie die Geschäftsausstattung, wie z. B. Briefbögen und Visitenkarten.  Zudem ist die Neugestaltung von Firmenlogos von REWE Group-Tochterfirmen mit dem Bereich UMS verpflichtend abzustimmen. Für die Gestaltung von Logos, die REWE Group im Firmennamen tragen, liegen Gestaltungsrichtlinien vor.

Wie läuft die Freigabe über das Freigabe-Tool ab?
Die abzustimmenden Projekte können einzeln im Freigabe-Tool hochgeladen werden. Diese werden dann vom Corporate Design-Team auf die Einhaltung aller gestalterischen Vorgaben geprüft.  Der aktuelle Status, der durch den jeweiligen Nutzer angefragten Projektfreigabe, ist dabei jederzeit im CI-Net abrufbar.  Selbstverständlich  sind nur die eigenen Projekte sichtbar.

Einfache Nutzer-Registrierung
Für die Nutzung des CI-Nets ist eine einmalige Registrierung notwendig. REWE Group-Mitarbeiter registrieren sich mit ihrer E-Mail-Adresse. Externe Nutzer (z. B. Werbeagenturen) können sich ebenfalls – nach Authentifizierung durch den Bereich UMS – registrieren. Alle Agenturen, die für die REWE Group Medien (Print oder Online) gestalten, sollten auf das CI-Net hingewiesen werden und müssen die darin enthaltenen Vorgaben sowie das Freigabe-Tool nutzen.

Bei Fragen zum Corporate Design der REWE Group sowie zum CI-Net wenden Sie sich bitte an Claudia Meuer / Andrea Dederichs: umsrewe-groupcom.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.