Vorheriger Artikel
Filme & Co. des Monats
Zwei Frauen machen Geschichte
Nächster Artikel
Jahrespressekonferenz 2016
REWE Group mit Rekordergebnis
ArticleId: 852magazineMaximal G ziert ab sofort einen Porsche-Rennwagen. Das sportliche Gefährt im Look der REWE Group Energydrink-Eigenmarke geht beim Nürburgring an den Start - und verbuchte beim ersten Rennen direkt den ersten Erfolg.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/f/b/csm_auto_standardteaser_29d9033716.jpgMaximal G mit 385 PferdestärkenEnergydrink-Eigenmarke
© (c) Peter Burggraf/ PeBuMedia
Marc Hennerici rechts, Moritz Oberheim links (beide Fahrer), Karl-Heinz Teichmann Mitte (Inhaber)
© (c) Peter Burggraf/ PeBuMedia
© (c) Peter Burggraf/ PeBuMedia
StrategieREWE Group
Lesedauer: 1 Minute
Energydrink-Eigenmarke
Maximal G mit 385 Pferdestärken
06. April 2016 · von Patrick Schwarz
Maximal G ziert ab sofort einen Porsche-Rennwagen. Das sportliche Gefährt im Look der REWE Group Energydrink-Eigenmarke geht beim Nürburgring an den Start - und verbuchte beim ersten Rennen direkt den ersten Erfolg. Wer an Rennsport denkt, der verbindet damit Geschwindigkeit, Kraft und Spaß. Die Fans von Maximal G, dem hauseigenen Energydrink der REWE Group, versprechen sich von ihrem Lieblingsgetränk dasselbe. Nun kommt zusammen was zusammen gehört: Ab sofort sind die Logos von Maximal G, REWE und PENNY auf dem Porsche-Rennwagen des Teams Raceunion Teichmann Racing (RTR) zu sehen. Die zwei RTR-Fahrer Marc Hennerici und Moritz Oberheim gehen bei der VLN Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring an den Start. Und das nicht mit irgendeinem Auto: Der Porsche Cayman GT4 im Maximal G-Look hat 385 PS unter der Haube. Am vergangenen Samstag (2. April) hieß es Ring frei zur 62. ADAC Westfalenfahrt. Direkt beim ersten der zehn Rennen der Saison überzeugte das leistungsstarke Gefährt: Schon im Qualifying hatte sich die akribische Vorbereitung ausgezahlt. Moritz Oberheim konnte mit einer bemerkenswerten Zeit von 8 Minuten und 48.786 Sekunden die Poleposition in der Klassenwertung für den Maximal G-Porsche einfahren. Nach harten Positionskämpfen bis zur letzten Runde fuhr das Rennauto schließlich als erstes über die Ziellinie. Das Besondere an Maximal G Mit dem Energydrink Maximal G führte die REWE Group erstmals ein Eigenmarkenprodukt ein, das national bei REWE und PENNY, aber auch international bei PENNY, Billa und Merkur vertrieben wird. „Zwar gibt es einige Marken, die innerhalb einer Strategischen Geschäftseinheit eingeführt und später auch in einer anderen SGEn aufgenommen wurden, aber mit Maximal G beschreiten wir von Anfang an einen gemeinsamen Weg“, sagt Rino Iacobellis, Einkäufer Getränke im Bereich Eigenmarkeneinkauf & Entwicklung der REWE Group Buying, im one_Interview. Dadurch können Synergien geschaffen und der personelle Aufwand effizient gestaltet werden.
Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.