Vorheriger Artikel
Ukraine-Transport
Künstler:innen und REWE helfen Kindern
Nächster Artikel
"Supermarkt des Jahres"
REWE räumt ab
ArticleId: 3677magazineNicht nur als FC-Torjäger liefert Anthony Modeste. Auch beim REWE-Lieferservice packte der Fußballstar jetzt mit an und lieferte seinen Kaffee in Köln-Niehl aus.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/f/csm_ts_standard_fc-modest_c955cc0349.jpgLieferservice mit Anthony ModesteREWE-Gewinnspiel
Packte mit an: Anthony Modeste beim Lieferservice
So liefert der Starstürmer: Anthony Modeste bringt persönlich den Kaffee zu Frank Roggendorf
Lesedauer: 1 Minute
REWE-Gewinnspiel
Lieferservice mit Anthony Modeste

Nicht nur als FC-Torjäger liefert Anthony Modeste. Auch beim REWE-Lieferservice packte der Fußballstar jetzt mit an und lieferte seinen Kaffee in Köln-Niehl aus.

Der glückliche Gewinner Frank Roggendorf mit Anthony Modeste

Zusammen mit dem Express hatte der REWE-Lieferservice ein Gewinnspiel organisiert. Hauptpreis: Modeste-Kaffee geliefert vom Stürmer höchstpersönlich. Gewinner und FC-Fan Frank Roggendorf aus Köln-Niehl freute sich über die gelungene Überraschung. Und: Autogramme gab es selbstverständlich obendrauf.

Der Torjäger nahm sich die Zeit und kam auch Autogrammwünschen nach

D-Jugend-Mannschaften gewinnen Fußballtraining mit FC-Profis
Ran an die Hütchen: Trainer Steffen Baumgart schaut genau hin
Die D-Jugend-Teams vom SC Fortuna Liblar 1910 e.V und vom SC 1923 Meschenich e. V durfen mit den FC-Profis trainieren
Mittelfeldspieler Salih Özcan hat sichtlich Freude am Training
Das Training mit den Kindern machte auch den Profis Spaß
Vorbereitung in der Kabine

Einmal mit richtigen Fußballprofis trainieren, ihnen Tricks und Kniffe abschauen – dieser Traum eines jeden Nachwuchsspielers ging jetzt für die D-Jugend-Teams vom SC Fortuna Liblar 1910 e.V und vom SC 1923 Meschenich e. V. in Erfüllung: Sie durften eine Trainingsstunde mit den Bundesligaprofis des 1. FC Köln verbringen. Unter der Leitung des Trainerstabs rund um Steffen Baumgart standen Aufwärmphase, Torwart- und Torschusstraining und Abschlusspartie auf dem Programm. Die zehn- bis zwölfjährigen Kicker durften sich von Angesicht zu Angesicht mit FC-Stars wie Salih Özcan, Dejan Ljubicic, Marvin Schwäbe, Luca Kilian, Ellyes Skhiri, Benno Schmitz, Kingsley Schindler und natürlich Anthony Modeste messen.

Die Aufregung und Vorfreude war den rund 25 Kindern bei den ersten Aufgaben deutlich anzumerken. Je länger Steffen Baumgart die jungen Spieler durch die Übungen leitete, umso stärker ließ die Aufregung nach, der Spieleifer setzte sich durch.

Die Trainingsstunde konnten Vereine nur über etwas Glück bei einem Gewinnspiel erhalten: Dafür mussten sie in einem Gewinnspiel einen kleinen Beitrag einreichen, der aufzeigte, wie sie sich für Vielfalt in ihrem Verein einsetzen. Die Wahl aus den rund 50 Bewerbungen fiel schließlich auf die beiden Vereine, weil sie Kindern aus vielen Nationen sowie mit und ohne Handicap gleichberechtigte sportliche Chancen bieten.

Rubriken:
ServiceVollsortiment
Schlagwörter:
1. FC Köln
Mein Kommentar
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.