Vorheriger Artikel
Neuer REWE-Spot
Deutschland sucht den Superschein
Nächster Artikel
1. FC Köln mit Tafel-Logo
REWE verzichtet auf Trikot-Werbung
ArticleId: 2532magazineBeim Scrumtisch der REWE Systems treffen sich Mitarbeiter unterschiedlichster Unternehmen und Institutionen, um sich zum Thema agiles Arbeiten auszutauschen. Wir haben die Teilnehmer gefragt: Was sind eigentlich agile Werte und wozu braucht man sie?https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/6/a/csm_scrumtisch_main_teaser-one-teaser-standard_5bef92cb1a.png„Leute müssen sich im Team wohlfühlen“Agile Werte in der Praxis
Strategie
REWE Group
Scrumtisch bei der REWE Systems – Agile Werte in der Praxis

„Leute müssen sich im Team wohlfühlen“

16.12.2019
von Judith Morgenschweis & Marc-James Bright-Asare

Mitte November traf sich der Scrumtisch bei der REWE Systems. Der Scrumtisch ist ein Netzwerktreffen für Mitarbeiter unterschiedlichster Unternehmen und Institutionen, um sich zum Thema agiles Arbeiten auszutauschen. Wir haben die Teilnehmer gefragt: Was sind eigentlich agile Werte und wozu braucht man sie?

Immer öfter begegnet man den Begriffen„agiles Arbeiten“ oder „Scrum“. Doch was genau verbirgt sich dahinter? Das wollten wir von den Teilnehmern des Scrumtischs wissen. Die Antwort: Bevor ihr euch mit den Details der Arbeitspraxis beschäftigt, müssen zunächst im Unternehmen sogenannte „agile Werte“ gelebt werden.

Daher haben wir als ersten Schritt der Annährung gemeinsam mit dem freiberuflichen agilen Coach Tim Klein das Thema „agile Werte in der Praxis“ in den Scrumtisch eingebracht – ein Thema, das nicht nur Neulinge anlockte, sondern auch gestandene Coaches beschäftigt. Denn: Agiles Arbeiten ist mehr als nur eine Methode. Es basiert auf einem klar definierten Werte-Set, das eine produktive und anpassungsfähige Unternehmenskultur fördern soll. Werden diese Werte nicht gelebt, macht es wenig Sinn, mit agilen Methoden zu arbeiten.

Mut, Respekt, Offenheit, Fokus und Selbstverpflichtung das sind die Werte, auf die sich ein Team, das agil arbeiten will, verständigen muss.

Wir haben einige Teilnehmer des Scrumtischs – sowohl von der REWE Group, aber auch von externen Unternehmen und Institutionen – gefragt:

  • Andreas Ratsch: Scrummaster, REWE Systems
  • Atilla Levai: Softwareentwickler, Sedo GmbH
  • Bernhardt Wilmer (ext. MA): Scrummaster, REWE Systems
  • Tim Klein: Agiler Coach, Freiberufler
  • Peter Schmitt: Coach für Agilität
  • Lea-Sophie Natter: Wissenschaftliche Mitarbeiterin, Universität Wuppertal


Was sind die Herausforderungen, die sich bei der Etablierung agiler Werte in der Praxis stellen?

Mit welchen kurzen Übungen können Teams erste Schritte in Richtung der agilen Werten gehen?

Wie kann ich sicherstellen, dass agile Werte im Team tatsächlich gelebt werden?

Mein Kommentar

KOMMENTARE

Markus Holzhauer
vor 2 Monaten und 20 Stunden
Kann ich auch am Scrumtisch teilnehmen? Wen müsste ich dafür ansprechen?
Antworten
Meine Antwort
Tim Klein
vor 2 Monaten und 2 Stunden
Hallo Markus,
ja klar - gerne! Der Kölner Scrumtisch findet jeden Monat am 3.Mittwoch im Monat statt (immer bei einem anderen Unternehmen). Gerstern fand die Dezember-Ausgabe bei Valtech statt. Der nächste ist also wieder am Mi, 16.01.
Einladung und Infos erfolgt via XING in der XING Gruppe: https://www.xing.com/communities/groups/scrumtisch-koeln-3495-1039472/about
Melde Dich dort einfach an, dann bekommst Du die Einladung. Aber Achtung, das ganz ist sehr beliebt, d.h. die Plätze sind heiß begehrt. ;-)
Viele Grüße, Tim
PS: Alternativ gibt es auch einen Scrumtisch in Bonn - immer am 2.Dienstag im Monat. Da gibts eine eigene XING Gruppe, ansonsten gilt dsa gleiche wie in Köln: https://www.xing.com/communities/groups/scrumtisch-bonn-3495-1077974/events/upcoming
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.