Vorheriger Artikel
Neu im Job während Corona
„Die Kollegen zeigen viel Verständnis für die ungewöhnliche Situation“
Nächster Artikel
Filme & Co. des Monats
Kultureller Neustart
ArticleId: 2757magazine822 Millionen Menschen weltweit hungern. Die Welthungerhilfe kämpft dagegen an – und jeder kann mithelfen: Bei der Premiere der virtuellen Charity-Lauf-Challenge Zero Hunger Run, die von der REWE Group unterstützt wird.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/5/csm_Sponsoring_ZeroHungerRun_Challenge_standard_teaser_7855b48892.jpgGegen den Hunger laufenZero Hunger Run Challenge
Verantwortung
REWE Group
Zero Hunger Run Challenge

Gegen den Hunger laufen

09.06.2020
Artikel - Inhalt

Alle zehn Sekunden stirbt ein Kind unter fünf Jahren an den Folgen von Hunger. 822 Millionen Menschen weltweit hungern. Die Welthungerhilfe kämpft dagegen an – und jeder kann mithelfen: Bei der Premiere der virtuellen Charity-Lauf-Challenge Zero Hunger Run, die von der REWE Group unterstützt wird.

Laufen gegen den Hunger – beim Zero Hunger Run versammeln sich normalerweise Tausende in zahlreichen Städten, um bei Laufevents Spenden für die Welthungerhilfe zu sammeln. Doch wegen der Corona-Pandemie mussten die Zero Hunger Runs (ZHR) in Köln (9. Juli) und Düsseldorf (27. August) abgesagt werden. Stattdessen hat die Welthungerhilfe die Premiere einer virtuellen Lauf-Challenge auf die Beine gestellt: Vom 9. bis 12. Juli kann jeder seine Laufschuhe schnüren, seine eigene Strecke laufen und die gelaufene Distanz hochladen. Die REWE Group unterstützt die Premiere der Zero Hunger Run Challenge als Silber-Sponsor.

Die Erlöse der Challenge fließen in die Projektländer der Welthungerhilfe und kommen dort den Menschen zugute. Denn gerade in Corona-Zeiten ist die Hungerbekämpfung noch herausfordernder geworden.

Bei der #ZeroHungerRun Challenge 2020 kann jeder mitmachen, und auch die sportliche Herausforderung kann jeder bewältigen. Die einzige Vorgabe ist, 30 oder 60 Minuten zu laufen oder zu walken. Ob schnell oder langsam, jung oder alt, alleine oder im (virtuellen) Team – jeder legt im gewählten Zeitfenster einfach so viele Meter zurück wie möglich und lädt seine getrackte Strecke hoch.
Weitere Infos unter welthungerhilfe.de.

Das sind die Gewinner

Die Gewinner der Teilnahme-Sets für die Zero Hunger Run Challenge vom 9. bis 12. Juli 2020 stehen fest. Insgesamt beteiligten sich 102 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an dem Gewinnspiel.

Das Teilnahme-Set besteht aus:

•          Wunsch-Startnummer

•          digitaler Urkunde

•          einem ZeroHunger-Turnbeutel und

•          einem „Running beats Corona“-Laufshirt in Wunschgröße

Die Sets gehen an:

  1. Corinna Ansén, Lekkerland Deutschland GmbH & Co. KG
  2. Jill Bohling, REWE Deutscher Supermarkt AG & Co. KGaA
  3. Ilona Gansert, Lekkerland Deutschland GmbH & Co. KG
  4. Volker Grötzner, Lekkerland Deutschland GmbH & Co. KG
  5. Franziska Rudig, REWE Group Buying GmbH

Sie haben nicht gewonnen, möchten aber an der #ZeroHungerRun Challenge 2020 teilnehmen?

Weitere Informationen zur Anmeldung finden Sie auf welthungerhilfe.de

Für die Regionen Köln und Bonn gibt es eine lokale Sonderwertung, bei der für die ersten drei Plätze der Stadtmeisterschaft Sachpreise zu gewinnen gibt. Die Teilnahme erfolgt automatisch, sofern bei der Anmeldung Ihre Anschrift in der jeweiligen Stadt liegt.

Die Gewinner wurden aus allen rechtzeitig eingegangenen E-Mails ermittelt. Dabei wurde grundsätzlich nicht jede E-Mail vorab geöffnet und überprüft. Outlook-Lesebestätigungen sind daher kein Indiz für die Teilnahme oder einen Gewinn.

     

    Bitte beachten Sie: 

    1. Der Startplatz inkl. Teilnahmeset ist ausschließlich für Ihren persönlichen Gebrauch bestimmt.
    2. Der kommerzielle Weiterverkauf des Startplatzes inkl. Teilnahmeset (direkt, online, etc.), Schwarzhandel, sowie Ticket-Spekulation o.ä. sind untersagt.
    3. Im Falle Ihrer Verhinderung teilen Sie uns dies bitte sofort mit (Email: UMS@rewe-group.com ). Die Tickets werden dann gesperrt, sollten diese nicht an einen neuen Empfänger vergeben werden können.
    4. Bei Verstößen gegen vorgenannte Bedingungen behält sich die REWE Group etwaige arbeits- bzw. strafrechtliche Schritte vor.

    Bitte beachten Sie die ausführlichen Teilnahmebedingungen
    Wir gratulieren allen Gewinnern!    

    Mein Kommentar

    Newsletter
    Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

    Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
    Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.