Vorheriger Artikel
REWE hat die Supermarktstars
Nah am Menschen, erfolgreich im Wettbewerb
Nächster Artikel
Das „Garten Fräulein“ rät
Botanische Partnersuche – Pflanztipps für den Stadt-Balkon
ArticleId: 1948magazineDer REWE Group-Geschäftsbericht 2017 ist online. Darin erfahren Sie mehr über die wirtschaftliche Entwicklung der REWE Group. In einem Magazin werden zudem einige „Fragen der Zukunft“ thematisiert.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/f/2/csm_gb2017_mgt_st_52041acbdc.jpgEine Frage der ZukunftGeschäftsbericht 2017
REWE Group-Geschäftsbericht 2017
Eine Frage der Zukunft
Der REWE Group-Geschäftsbericht 2017 ist online. Unter www.rewe-group-geschaeftsbericht.de erfahren Sie mehr über die wirtschaftliche Entwicklung der REWE Group. In einem Magazin werden zudem einige „Fragen der Zukunft“ thematisiert.
LIONEL SOUQUE IM INTERVIEW
Was treibt die
REWE Group an?
Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group, erläutert, welche „Zukunftsfragen“ die REWE Group bewegen – und was das Unternehmen und seine Mitarbeiter antreibt.
Neues REWE-Marktkonzept
Wie sehen die Märkte
der Zukunft aus?
Einkaufen soll Spaß machen und Emotionen wecken. Wie das geht, zeigt REWE mit den neuen Supermärkten der Generation 2020. Sie bieten noch mehr Frische und Convenience in einer modernen, luftigen Ladenarchitektur.
Personalmarketing
Wie finden wir
morgen die
richtigen Mitarbeiter?
Die Demografie verändert die Verhältnisse auf dem Arbeitsmarkt. Es gibt, rein rechnerisch, weniger Bewerber für freie Stellen. Deshalb geht die REWE Group im Personalmarketing neue Wege, um Mitarbeiter zu gewinnen und an sich zu binden.
Einkaufen, abholen, liefern lassen
Wie kommen Lebensmittel
künftig zum Kunden?
Ob Einkauf im Markt, Abholservice oder Online-Bestellung: Kunden werden künftig häufiger zwischen den Einkaufskanälen wechseln. Die REWE Group ist darauf eingestellt mit den Online-Shops von REWE, PENNY und Billa.
Die Zeit der Reisespezialisten
Darf es ein wenig
individueller sein?
Eigene Wege gehen – so halten es immer mehr Menschen auch in ihrem Urlaub. Die DER Touristik Group stellt sich darauf ein und stärkt das Geschäft ihrer Spezialisten. Das sorgt für noch mehr Vielfalt im Portfolio.
Mein Kommentar
Auch interessant
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.