Vorheriger Artikel
Billa
Flagship-Store im Wiener Kaffeehaus
Nächster Artikel
REWE: Mehrweg für die Salatbar
Weniger Müll dank Vytal
ArticleId: 2887magazineEinfach mal für ein paar Tage raus – mit Kind, Kegel, oder auch auf eigene Faust: Die Kollegen von DER Touristik haben richtig schöne Ecken in ganz Deutschland für uns entdeckt.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/8/9/csm_Urlaub_Coronakrise_Herbstferien_standard_teaser_9ece2060c7.jpgDeutschland neu entdeckenTipps für die Herbstferien
Service
Touristik
© Getty Images | monkeybusinessimages
Tipps für die Herbstferien

Deutschland neu entdecken

21.09.2020
von Sylvia Hannstein

Einfach mal für ein paar Tage raus – mit Kind, Kegel, oder auch auf eigene Faust: Die Kollegen von DER Touristik haben richtig schöne Ecken in ganz Deutschland für uns entdeckt. 

In diesen Tagen beginnen in den ersten Bundesländern die Herbstferien. Zeit für einen Abstecher raus aus dem Corona-Alltag. Denn auch wenn Pandemie-bedingt viele Reiseziele derzeit leider nicht in Frage kommen: Es gibt auch ganz in unserer Nähe noch eine Menge zu entdecken. Die Kollegen von DER Touristik haben ihre persönlichen Highlights für Urlaub in Deutschland zusammengestellt. Da ist alles dabei: Vom Städtetrip mal jenseits der Metropolen über eine Wohnmobiltour durch Süddeutschland bis hin zum Herbsturlaub auf Rügen.

Städtereise nach Erfurt

Frank Götze, Direktor Städtereisen, Ferien- und Freizeitparks

Kramerbrucke in Erfurt | © Getty Images | bbsferrari

„München, Berlin, Hamburg – diese Städte kennt fast jeder. Warum nicht einmal eine etwas unbekanntere Stadt erkunden? Zum Beispiel Erfurt, die Landeshauptstadt Thüringens. Sehenswürdigkeiten sind das Rathaus, die Krämer Brücke sowie der Dom. Ein Platz zum schön Sitzen und Café trinken ist der Wenigemarkt direkt an der Krämerbrücke, dort lockt das Café Nüssleein mit leckeren Torten zum Verweilen und Schlemmen, Eis-Fans kommen voll auf ihre Kosten im Goldhelm – Eiskrämer. Auf dem Weg vom Fischmarkt zum Domplatz geht man durch die Marktstraße, dort befindet sich das Restaurant Köstritzer „Zum güldenen Rade“ – hier gibt es die sehr gute Thüringer Küche. Wer genau hinsieht, findet bei einem Stadtspaziergang durch die Stadt immer wieder Skulpturen die an die eigene Kindheit erinnern: sei es das Sandmännchen, die Tigerente oder u.a. Käpt`n Blaubär und Hein Blöd ein Erlebnis für große und kleine Kinder.“

Preisbeispiel Erfurt:
Intercity Hotel Erfurt, 2 Nächte/Frühstück, inkl. ÖPNV, pro Person ab 119 EUR. (Dertour)

Familienurlaub im Center Parcs Allgäu

Wald am Seeufer bei Füssen | © Getty Images | Say-Cheese

„Der neueste Park von Center Parcs bietet wetterunabhängigen Spaß für die ganze Familie. Hier gibt es zwei Spielwelten auf zusammen 2.000 Quadratmeter und zahlreiche Freiluftaktivitäten. Ein besonderes Highlight für Kids ist der Spielplatz ‚Fuchs‘, in dem es außergewöhnliche Spielgeräte für kleine Entdecker geboten werden, wie beispielsweise eine Seilbahn. Bei Torwandschießen an der digitalen Torwand oder auf dem Bungee-Trampolin können sich die Kids austoben. 

Auch für die Sicherheit und Hygiene ist gesorgt. An den öffentlichen Einrichtungen finden sich Seifenspender und Desinfektionsmittel sowie Laufparcours auf dem Boden eingezeichnet. Außerdem ist das Aqua Mundo Spaßbad nur mit begrenzter Besucherzahl geöffnet. Aber natürlich steht jedem Gast mindestens ein Besuch pro Aufenthalt zu!“

Preisbeispiele Center Parks Allgäu:
Wochenende vom 9.10.-12.10., Haus Comfort für 4 Personen, Gesamtpreis 679 EUR
Wochenmitte 12.10.-16.10., Haus Comfort für 4 Personen, Gesamtpreis 849 EUR
Woche 12.10.-19.10., Haus Comfort für 4 Personen, Gesamtpreis 1.379 EUR (Dertour)

Wohnmobilurlaub in Deutschland

Philipp Detmer, Direktor Camperurlaub

Trailer Park am Bodensee | © Getty Images | artas

„Meine Empfehlung für den Herbsturlaub ist eine Tour mit dem Wohnmobil durch Süddeutschland ab München oder Konstanz. Hier gibt es bekannte und auch unbekannte Landschaften zu entdecken: den Bayerischen Wald, das Altmühltal, die mittelalterlichen Städte Bamberg, Nürnberg und Würzburg oder der Schwarzwald und die Bodenseeregion. Es lohnt sich, einmal Ziele anzufahren, die man sonst nicht auf der Liste für einen Wohnmobilurlaub hat. Wann, wenn nicht jetzt? Ebenso erreichbar ist die Alpensüdseite mit den oberitalienischen Seen oder der Adria. Das ist der große Vorteil eines Campers – man ist vollkommen flexibel.“

Preisbeispiel: 14 Tage McRent Wohnmobil Family Plus ab/bis Konstanz inklusive unbegrenzte Kilometer, Außenreinigung, Gebühr für alle Zusatzfahrer, Toilettenchemikalien, Rückerstattung der Selbstbeteiligung im Schadensfall inkl. Reifen, Glas und Unterbodenschäden, Haftpflichtversicherung bis zu 50 Mio. EUR Deckungssumme für Sachschäden und bis zu 8 Mio. EUR Deckungssumme für Personenschäden. Preis pro Person ab 413 EUR bei Belegung mit 4 Personen. Reisezeitraum z.B. 10.10.-24.10.2020. (Dertour)

Herbsturlaub auf Rügen

Katrin Holzbrecher, Direktor Deutschland

Kleiner Hafen in Baabe | © Getty Images | LianeM

„Das ehemalige Fischerdorf und heutige Ostseebad Baabe wurde bereits mehrfach zum schönsten Kur- und Erholungsort Rügens gewählt. Der historische Ortskern und die Reetdachhäuser machen Baabe so malerisch und gemütlich. Der Ort ist idealer Ausgangspunkt für einen Ausflug zu den Kreidefelsen, zum Nationalpark-Zentrum Königsstuhl oder für eine Fahrt mit der historischen Bahn „Rasender Roland“. In den seichten Boddengewässern rund um Baabe kann man im Herbst tausende Wildgänse und Kraniche auf ihrem herbstlichen Zwischenstopp beobachten. 

Klein, familiär und modern ist das COOEE Ostseehotel Baabe. Hier fühlt man sich sofort wohl und willkommen, denn die Hotelbetreiber Marcel und Michael legen Wert auf persönlichen Kontakt und duzen die Gäste bereits beim Check-In. Das Hotel bietet im Innenhof eine kleine Outdoor-Sauna, die in einen Übersee-Container eingelassen wurde und auch Wellnessanwendungen mit hauseigener Kosmetiklinie sind möglich. Im Hotel kann man ein E-Auto oder ein Fahrrad ausliehen.“

Preisbeispiel: Rügen/Baabe:
COOEE Ostseehotel Baabe Family & Spa, 4 Nächte im Familienzimmer/Frühstück, pro Familie (2 Erwachsene und 2 Kinder bis 11 Jahre) ab 589 EUR bzw. 3 Nächte im Doppelzimmer, Frühstück, pro Person ab 329 EUR (Dertour)

Herbstwanderung an Mosel und Saar

Wanderweg durch das Weindorf Uerzig | © Getty Images | Nachteule

„Im Herbst liegt über der Moselregion eine ganz besondere Atmosphäre, denn die Winzer beginnen mit der Weinlese und bieten oftmals die Möglichkeit zur Einkehr. 

Die Wanderrouten in der Moselregion führen am Fluss entlang, durch Weinberge, über die Moselhöhen oder durch wildromantische Täler. Von Trier aus bieten sich schöne Tagestouren an und bei einer organisierten Sternwanderung ist der Transfer zu den Einstiegspunkten Eifelsteig, Saar-Hunsrück-Steig oder Moselsteig bereits inkludiert. Daher kann man ruhigen Gewissens auch an einer der zahlreichen Weinproben teilnehmen.“

Preisbeispiel: Trier:
Sternwandern Mosel und Saar, Nells Park Hotel, 2 Nächte/Doppelzimmer, 1 x 3-Gang-Menü, 1 x Lunchpaket, Kartenmaterial, Transfer Kordel (Eifelsteig), Olewig bzw. Trimmelter Hof (Saar-Hunsrück-Steig) oder Ehrang (Moselsteig), pro Person ab 239 EUR (Dertour)

Mein Kommentar

KOMMENTARE

Rainer Langen
vor 25 Tagen und 2 Stunden
in Baabe war ich grade, der Bericht hier stimmt haargenau, Rügen ist echt klasse, übrigens Räder gibt es da ab 5 Euro zu leihen, könnt eure ruhig zu Hause lassen.....
Antworten
Meine Antwort
Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.