>
 
ArticleId: 62newsIn loser Folge empfehlen wir an dieser Stelle Fachmessen, die Sie in diesem Jahr nicht versäumen sollten. Den Auftakt macht die Internationale Süßwarenmesse (ISM) in Köln.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/f/d/csm_22079082_nlt_standard_655352a3b7.jpgISM: Mekka der Süßwaren-SpezialistenMesse nicht verpassen!
Impressionen von der ISM 2013 am Stand von Martinez Chocolatier
Branche
Branche
Diese Messe sollten Sie nicht verpassen
ISM: Mekka der Süßwaren-Spezialisten

In loser Folge empfehlen wir an dieser Stelle Fachmessen, die Sie in diesem Jahr nicht versäumen sollten. Den Auftakt macht die Internationale Süßwarenmesse (ISM) in Köln, zu der die Kölnmesse Ende des Monats 1.400 Aussteller erwartet.

Süßwarenmessen gibt es viele. Erfahren Sie hier, was für die Internationale Süßwarenmesse (ISM) in Köln spricht.

1. Die Größe. Mit 1.402 Ausstellern aus 67 LÄndern und einer Ausstellungsfläche von 110.000 Quadratmetern untermauert der Branchentreff auch in diesem Jahr seinen Anspruch, die Nummer eins zu sein.

2. Die Resonanz. Der Veranstalter, die Kölnmesse, rechnet mit 35.000 Fachbesuchern aus 150 Ländern. Damit ist die ISM Treffpunkt und Kommunikationsplattform für die Entscheider aus Handel und Industrie.

3. Das Konzept. Marktübersicht und Produktvergleiche werden für den Abnehmer zunehmend zeit- und kostenintensiv. Die ISM ist als internationale Plattform für Anbieter und Großabnehmer konzipiert. Ihr Grundprinzip: Angebotsbeschränkung auf relevante Produkte und konsequente Besucher-Limitierung auf Großabnehmer.

4. Das Rahmenprogramm. Die ISM fokussiert alle Neuheiten der innovationsstarken Süßwaren- und Knabberartikelbranche. Highlights sind der „New Product Showcase" mit den besten Neuheiten, aus denen eine unabhängige Jury die Top-Innovationen wählt; die „Newcomer Area“, eine Präsentationsfläche für junge, kleine Unternehmen, sowie die Sonderschau „Sweet Surprise“. Dort präsentiert die Köln International School of Design ungewöhnliche Produkt- und Verpackungsideen.

Mehr Information: www.ism-cologne.de, 26. bis 29. Januar 2014, 9 bis 18 Uhr

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.