Vorheriger Artikel
Anzeige
Espresso als Umsatztreiber
Nächster Artikel
Flut: REWE und Nahkauf helfen
Die ärgste Not lindern
ArticleId: 3333magazineWenn es um qualitatives Rindfleisch geht, suchen Konsumenten in der ganzen Welt heute immer mehr nach natürlichen, nachhaltigen und hochwertigen Produkten. Dabei wird insbesondere hochwertiges irisches Rindfleisch hierzulande immer beliebter.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/7/csm_08032_INT_Rewe_Advertorial_in_ONE_Package_09-2021_1144x614px_ec2c71b707.jpgWeidehaltung – Irlands NaturAnzeige
Weidehaltung – Irlands Natur

Wenn es um qualitatives Rindfleisch geht, suchen Konsumenten in der ganzen Welt heute immer mehr nach natürlichen, nachhaltigen und hochwertigen Produkten. Dabei wird insbesondere hochwertiges irisches Rindfleisch hierzulande immer beliebter.

Die Pandemie hat neben anderen Entwicklungen unter anderem einen Trend in Gang gesetzt: Immer mehr Menschen achten auf gesunde Ernährung und Nachhaltigkeit bei der Produktion von Lebensmitteln. Das zeigt auch die von Bord Bia durchgeführte Studie „Dietary Lifestyle Report”, welche im Februar 2021 veröffentlicht wurde und die Informationen von über 18.000 Konsumenten aus neun Märkten weltweit umfasst: So gaben zum Beispiel 27 % der Befragten an, dass sie bereir sind, für nachhaltige Produkte mehr zu zahlen. Und dieser Trend wächst.

Irland verfügt über besondere klimatische Bedingungen und einen nährstoffhaltigen, tiefen Boden, welcher ideal für eine lange Weidehaltung der Herden in der freien Natur ist.


Auch in Deutschland ist nachhaltige Qualität wichtiger denn je: 75 % der Deutschen geben an, vermehrt höherwertigere Rindfleischqualität als früher zu kaufen*. 76 % möchten mehr darüber erfahren, unter welchen Bedingungen das Rindfleisch, welches sie einkaufen, produziert wurde*.
(*Bord Bia European Beef Research, September 2020)

Das Versprechen von der grünen Insel lautet, dass im Rindfleisch von der grünen Insel nur das Beste steckt: Viel frische Luft, Gras von saftigen Weiden, nachhaltige Landwirtschaft und der Fokus auf Familienbetriebe. Hinzu kommen die moderaten klimatischen Bedingungen und der nährstoffhaltige, tiefe Boden, welcher ideal für eine lange Weidehaltung der Herden in der freien Natur ist.

Regelmäßige Audits sichern die Premium-Qualität

Warum ist irisches Rindfleisch die beste Wahl?

In Irland sind die Rinder im Schnitt mehr als zwei Drittel des Jahres und mindestens 220 Tage im Jahr auf der grünen Weide und ernähren sich zu 95 % mit nährstoffhaltigem natürlichem Grünfutter. Die grasbasierte Ernährung durch Weidehaltung führt zu einer komplexeren, aromatischeren Rindfleisch-Qualität mit wohlproportioniertem Fettgehalt und einer perfekten Marmorierung sowie zu einem hohem Vitamin- und Nährstoffgehalt (Teagasc, 2018).

Neben der hohen Qualität spricht auch der Geschmack für irisches Rindfleisch: Es schmeckt intensiver und bietet sich daher für Konsumenten an, die nach neuen Geschmackserlebnissen suchen. Deshalb ist es die perfekte Ergänzung zu lokalem Rindfleisch aus Deutschland. Die geographische Nähe zu Deutschland als EU-Nachbar bietet zudem eine vertretbare und nachhaltige Beschaffungsalternative auf gleichbleibend hohem Qualitätsniveau.

Weidehaltung liegt in Irlands Natur: In Irland sind die Rinder im Schnitt mehr als zwei Drittel des Jahres auf der grünen Weide und ernähren sich zu 95 % mit nährstoffhaltigem natürlichem Grünfutter.

Irland setzt den Standard für Weidehaltung

Erreicht wird dies über umfassende Zertifizierungen im Bereich Nachhaltigkeit, Tierwohl und Qualität sowie eine Vielzahl überaus engagierter Farmer, die auf freiwilliger Basis am nationalen Nachhaltigkeitsprogramm „Origin Green“ teilnehmen.

Irland ist durch seine traditionelle und naturbelassene Rinderhaltung, der offenen Weidehaltung von mindestens 220 Tagen im Jahr, kleinen Rinderherden mit ca. 80 Rindern und 99 % familiengeführten Bauernhöfen sowie sein nationales Nachhaltigkeitsprogramm „Origin Green“ für die wachsende Nachfrage optimal aufgestellt. So hat sich Origin Green zur Aufgabe gemacht, Farmer, Produzenten und Händler mit dem Ziel der nachhaltigen Produktion von hochwertigen Lebensmitteln zusammenzubringen.

Ihr Interesse an irischem Rindfleisch ist geweckt? Informieren Sie sich hier über unsere Produzenten:

irishfoodanddrink.com/irisches-rindfleisch

Rubriken:
Schlagwörter:
Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.