Vorheriger Artikel
Film & Co. des Monats
Geschichte wird gemacht
Nächster Artikel
Haiti-Hilfsprojekt
„Ich gebe gern mit meiner Schule an“
ArticleId: 706magazineAlle Jahre wieder: Silvester wird geböllert! Muss das so sein? Oder geht es nicht mal ohne Raketen und Knallerei? Zwei Kolleginnen, zwei Meinungen.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/3/e/csm_Pro_Contra_onlineeinkauf_1215_mgt_standard_8293b9ac5a.jpgWas wäre Silvester ohne Feuerwerk?Pro & Contra
von links: Anja Kramer, Jennifer Freres.
PRO & CONTRA
Silvesterböller -
kein Knaller?
Alle Jahre wieder: Silvester wird geböllert! Muss das so sein? Haben die nicht diejenigen recht, die fordern: "Brot statt Böller?" Jennifer Freres, als Senior Category Buyer, Einkauf und CM unter anderem für Silvesterraketen & Co zuständig, plädiert für "Brot UND Böller". Anja Kramer, Assistentin der Vertriebsleitung bei PENNY Region West, schlägt vor, ganz auf die Knallerei zu verzichten. Zwei Kolleginnen – zwei Meinungen.
Umfrage
Was halten Sie von der Böllerei an Silvester?
Da freue ich mich schon das ganze Jahr drauf - Raketen und Böller gehören zu Silvester einfach dazu!
0%
Ganz ohne geht nicht - aber nach einer Handvoll Raketen feiere ich lieber im Warmen weiter
0%
Das ist für mich einfach nur Geldverschwendung
0%
Zu laut und gefährlich - um 0:00 Uhr bleib ich lieber drin
0%
Um an der Umfrage teilnehmen zu können, sind Cookies notwendig.
Privatsphäre-Einstellungen
Rubriken:
Debatte
Schlagwörter:
Pro & Contra
0
Mein Kommentar
Newsletter

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.