Vorheriger Artikel
Ihre Meinung zählt
Wählen Sie Deutschlands nachhaltigste Produkte
Nächster Artikel
REWE Group expandiert
„Immer gleich um die Ecke“
ArticleId: 1631magazinePartner, Mitarbeiter und Kunden arbeiten „miteinander“ an nachhaltigen Lösungen: Das ist die Botschaft des neuen Nachhaltigkeitsberichts 2016.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/3/1/csm_Neuer_Nachhaltigkeitsbericht_mgt_st_e599c7fc4d.jpgMiteinander Lösungen findenNachhaltigkeitsbericht
Verantwortung
REWE Group
REWE Group Nachhaltigkeitsbericht 2016

Miteinander Lösungen finden

02.10.2017
Artikel - Inhalt

Partner, Mitarbeiter und Kunden arbeiten „miteinander“ an nachhaltigen Lösungen: Das ist die Botschaft des neuen Nachhaltigkeitsberichts 2016, den die REWE Group am Montag (2.10.) veröffentlicht hat.

Seit vielen Jahren verfolgt das Unternehmen das Ziel, den nachhaltigen Konsum zu fördern und den Kunden überzeugende nachhaltigere Sortimente anzubieten. Weil dies nur gemeinsam mit Partnern, Mitarbeitern und Kunden erreicht werden kann, trägt der neue Nachhaltigkeitsbericht den Titel „Miteinander“. In engem und regelmäßigem Austausch sucht die REWE Group die besten und tragfähigsten Lösungen, um ihrer Verantwortung als genossenschaftliches Unternehmen gerecht zu werden und den Weg einer nachhaltigen Entwicklung fortzusetzen.

Der Nachhaltigkeitsbericht ist online erschienen und in drei Themenbereiche unterteilt:

  • Im Nachhaltigkeitsmagazin portraitieren 15 ausgewählte Highlights das Nachhaltigkeits-Engagement der REWE Group.
  • Der GRI-Bericht enthält Managementansätze, Informationen und Daten zu den wesentlichen Themen im Bereich Nachhaltigkeit.
  • Im Themenbereich Lieferketten wird beispielhaft das Engagement für das Sourcing der entsprechenden Rohstoffe und die daraus hergestellten Produkte sowie der Umgang mit den sozialen und ökologischen Hot Spots der jeweiligen Supply Chain erklärt.

Der Nachhaltigkeitsbericht entspricht den im Oktober 2016 neu veröffentlichten GRI Sustainability Reporting Standards (Global Reporting Initiative) und ist ab sofort unter www.rewe-group-nachhaltigkeitsbericht.de zu finden.


one zeigt einige Highlight aus dem Nachhaltigkeitsmagazin
Alle Artikel finden Sie unter: www.rewe-group-nachhaltigkeitsbericht.de/2016 
Verantwortung
REWE Group

TOOM: Willkommen im Team

Toom Baumarkt gibt Menschen mit Behinderung eine Perspektive im Berufsleben. Gemeinsam mit der Lebenshilfe gliedert das Unternehmen motivierte Menschen mit Handicaps in seine Baumärkte ein. Wie gut das klappt, lesen Sie im neuen Nachhaltigkeitsbericht.
Verantwortung
REWE Group

REWE: Gemeinsam Teller füllen

REWE unterstützt die Tafeln seit 20 Jahren dabei, die Lebensmittelversorgung für Bedürftige zu meistern. Die Märkte stellen jeden Tag kostenlos Lebensmittel zur Verfügung, die nicht mehr verkauft, aber dennoch bedenkenlos verzehrt werden können. Lesen Sie, warum von diesem Engagement alle profitieren.
Verantwortung
REWE Group

REWE Group: Beruf & Familie – ein gelungenes Zusammenspiel

Für immer mehr Mitarbeiter wird die Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben zum entscheidenden Faktor bei der Wahl ihrer Arbeitsstelle. Damit das reibungslos gelingt, setzt die zahlreiche Maßnahmen um und ist seit mehreren Jahren dafür sogar zertifiziert. Lesen Sie, wie Unterstützung in unterschiedlichen Lebensphasen aussehen kann.
Verantwortung
REWE Group

REWE & PENNY: 18.000 Kilometer volle Transparenz 

Woher kommt die Baumwolltragetasche eigentlich genau, bevor sie in einem REWE- oder PENNY-Markt erhältlich ist? Die REWE Group kann nun lückenlos alle Verarbeitungsschritte der textilen Lieferkette nachverfolgen – nur wer die einzelnen Stationen „dahinter“ kennt, kann die Produktionsbedingungen dauerhaft sozial und ökologisch verträglich gestalten. Verfolgen Sie den Weg der Baumwolltragetasche.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.