Vorheriger Artikel
Matthias Geuder im Porträt
Vom Azubi zum Geschäftsführer
Nächster Artikel
Senior Trainees bei der RIAG
Berufsanfänger mit 45 Jahren
ArticleId: 467magazineEs brutzelt wieder: one verlost in Kooperation mit Barilla Pasta & Pesto-Pakete und einen Weber-Grill. Außerdem: Alles, was Sie zum Start in die Grill-Saison wissen müssen.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/b/3/csm_Impulse_mgt_standard_55c7f9ea3a.jpgDenn jetzt wird's Sommer ...Grillsaison
Foto: ©fotek - Fotolia
Grillsaison
Denn jetzt wird's Sommer...
Ina Künnemann und Bettina Offermann
Impulse fürs Geschäft
Impulse fürs Geschäft

Es brutzelt wieder: one verlost in Kooperation mit Barilla Pasta & Pesto-Pakete und einen Weber-Grill. Außerdem: Alles, was Sie zum Start in die Grill-Saison wissen müssen.

Gleich nach Umstellung auf die Sommerzeit schieben die ersten schon den frühlingsgeputzten Grill auf Balkon oder Terrasse und laden zum Angrillen. Tipps und Neuheiten für Grillfans und solche, die es werden wollen.

Achten Sie bei der Servicetheke Ihres Vertrauens darauf, dass die Schnittflächen der Fleischstücke hell und trocken sind und quer zur Faser geschnitten werden. Die Stücke sollten mindestens (Männer)-Finger dick sein, sonst trocknen sie beim Grillen zu sehr aus (Stichwort: Schuhsohle).

Elektro, Kohle oder Gas?

Welcher Grill für welchen Grillfreund - eine heißes Eisen, das passionierte Barbecue-Ausrichter zum Glühen bringt.
Hier ein paar Sachargumente für das hoch emotionale Thema.

© Dar1930 - Fotolia
Elektrogrill

Nachbars Liebling: Keine Geruchsbelästigung der anderen Hausparteien, bei Regen lässt es sich notfalls drinnen weiterbrutzeln. Anders herum: Es kommt kein klassischer Grillduft auf, taugt nicht zum Angeben - und das Outdoor-Feeling hält sich auch im (mietvertragstauglichen) Rahmen.

Vorteile:

- Wenig Rauch
- Wenig Platzbedarf
- Kein Kauf von Kohle oder Gas
- auch im Haus einsetzbar
- fürs spontane Grillen

Nachteile:
- Achtung Kabel!
- nicht für größere Fleischstücke
- kein typisches Grillaroma
- fehlt eingeschränktes "Grillerlebnis"

© maksymowicz - Fotolia
Gasgrill

Trendiges Luxusgut: Die Amerikaner machen es vor: Immer mehr Grillprofis greifen zur Gasvariante und nutzen gehobenere Varianten gleich als mobile Miniküchen für (fast) jedenTag. Schnelles Anheizen und wenig Rauch sprechen dafür. Minuspunkte: Gasgrills sind sperrig, kosten einiges und lassen (selbst mit Holzchips) das urige Grillgefühl vermissen. 

Vorteile:
- spontan und schnell einsatzbereit
- Temperatur leicht zu regulieren
- kein Nachlegen von Kohle
- keine Asche und wenig Rauch
- leichte Reinigung

Nachteile:
- Anschaffungspreis für Qualitätsgeräte hoch
- Kauf sowie Lagerung von Gas erforderlich
- Grillaroma nicht so perfekt

© Alexander Raths - Fotolia
Holzkohlegrill

Der Männertraum: Grillromantiker lassen sich die Schwärmerei auch von dichten Rauchwolken nicht trüben: Ein Holzkohlegrill muss schmauchen, glühen, qualmen. Dreiviertel aller Deutschen (Männer) wählen diese in ihren Augen authentischste Art, Erlegtes mit über Jahre erworbenem Know-how zuzubereiten. Ideale Eigenschaften von Holzkohlegrillbetreibern: Viel Geduld und noch mehr Distanz zum nächsten Nachbarn.

Vorteile:
- perfektes Grillaroma und -erlebnis
- beim Kugelgrill direktes und indirektes Grillen möglich

Nachteile:
- lange Aufheizzeiten von etwa 30 Min. bis Kohle glüht
- bei längeren Grillabenden Nachlegen der Kohle
- Verwendung auf Balkonen häufig nicht gestattet

Mediterranes Grillen
Barilla verlost Pasta & Pesto inklusive Weber-Grill

Ab April steht bei Barilla das "Mediterrane Grillen" mit Pasta & Pesto im Fokus. Vorkonfektionierte Pesto-Grilldisplays mit kostenfreien Rezeptbroschüren sowie 200 In-Store Gewinnspiele sorgen für Aufmerksamkeit und zusätzliche Kaufimpulse am POS. Anzeigen und Verlosungen mit Grillbezug in Fachmedien sowie eine flächendeckende Print- und Online-Kommunikation runden die Aktion ab.

Das Pesto-Segment ist in den vergangenen drei Jahren um 17 Prozent gewachsen. Barilla treibt dies mit 22 Prozent deutlich voran. Durch die gezielte Vermarktung von Pesto als Alternative zu herkömmlichen Grillsaucen kann sich der Handel attraktive on-top Umsätze sichern. Die Platzierung in der Grillstraße steigert den Absatz um bis zu 16 Prozent. Zudem verfügt Pesto über einen deutlich höheren Durschnittsbon.

Barilla zeigt vielseitige Verwendungsmöglichkeiten beim Grillen auf - zum Beispiel durch das Neuprodukt Pesto Rustico, welches sich durch seinen doppelten Verwendungsanlass auszeichnet. Es passt zu Pasta und Brot.

In Kooperation mit Barilla verlosen wir ein Grillpaket bestehend aus einem Weber Q 2200 Station Gasgrill Black und einem Barilla Pasta & Pesto Paket sowie zwei kleine Pasta & Pesto Pakete.

Gewinnspiel-Frage:
Um wie viel Prozent ist das Pesto-Segment in den vergangenen drei Jahren gewachsen?


Schicken Sie Ihre Antwort mit dem Betreff "Barilla" unter Angabe Ihrer Abteilung/Vertriebslinie und Ihrer postalischen Anschrift an one.Gewinnspielrewe-groupcom

Einsendeschluss ist der 11. Mai 2015!

Neues für die Grillsaison
Viel Feuer, wenig Fleisch

Der Veggie-Boom erobert das Grillgeschäft, den Gaumen heizen feurige Soßen zu Grillkäse oder Würstchen kräftig ein: Trends und Neuheiten.

Auf den Grill
Auf das Grillgut
Grillbeilagen
Wilhelm Brandenburg eröffnet „Grillzeit“

Zur diesjährigen Grillsaison erscheinen mehr als 100 Wilhelm-Brandenburg-Artikel in brandneuem „Grillzeit“-Design. Die Kampagne startet am 20. April mit einem attraktiven Gewinnspiel für REWE-Kunden. Die „Grillzeit“-Produkte reichen von Putenspieß bis Rumpsteak und sind gut erkennbar am neuen Design. Beworben werden sie multimedial: Zu den Kanälen gehören Handzettel und Radiospots, aber auch PAYBACK-Mailing, eCoupon sowie Internetaktivitäten auf rewe.de.

Wie grillen Sie? Traditionell mit Holzkohle oder bevorzugen Sie den Gasgrill? Nutzen Sie die Kommentarfunktion und diskutieren Sie mit Ihren Kollegen!

Impulse fürs Geschäft

Mein Kommentar

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.