Vorheriger Artikel
Kaiser's Tengelmann
REWE und EDEKA legen finalisierten Kaufvertrag dem BMWi vor
Nächster Artikel
Spenden im Wert von über 2 Mio
1.500 Tonnen Lebensmittel für die Tafeln
ArticleId: 1259magazineWeizen ist ungesund, Fleisch unethisch, und abends essen ist auch verboten: Immer mehr Menschen essen nach festen Regeln. Wird die Beschäftigung mit Ernährung zur Ersatzreligion? Darüber debattierten die Teilnehmer des Tagesspiegel-Trendfrühstücks in Berlin.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/d/a/csm_TagesspTrendfrst_ErnaehrungErsatzreligion_mgt_st_0646dacf29.jpgErnährung als ErsatzreligionTagesspiegel-Trendfrühstück
Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.
Ernährung & Gesundheit
Tagesspiegel-Trendfrühstück
Ernährung als Ersatzreligion
01. Dezember 2016 ·

Weizen ist ungesund, Fleisch unethisch, und abends essen ist auch verboten: Immer mehr Menschen essen nach festen Regeln. Wird die Beschäftigung mit Ernährung zur Ersatzreligion? Darüber debattierten die Teilnehmer des neuesten Tagesspiegel-Trendfrühstücks in Berlin.

Weizenprodukte sind tabu. Milch ist vom Speiseplan gestrichen. Abends essen ist verboten und zur Weihnachtszeit werden wir vermutlich "sündigen". Immer mehr Menschen halten sich an feste Essensregeln. Die intensive Beschäftigung mit der „richtigen“ Ernährung ist für viele der Schlüssel zu einem besseren Dasein geworden. Von der Eigengesetzgebung versprechen wir uns Schönheit, Gesundheit und eine längere Lebenszeit.

Doch wo verläuft die Grenze zwischen gesunder Auseinandersetzung mit Lebensmitteln und zwanghafter Kontrolle über das Essen? Wo beginnt Achtsamkeit zu einem strikten Glauben daran zu werden, dass Ernährung das zentrale Element des persönlichen Glücks oder Unglücks ist? Diesen Fragen ging die Frühstücksrunde mit Kai Röger, Chefredakteur des Tagesspiegel Genuss Magazins, am 24.11. beim Tagesspiegel-Trendfrühstück im Berliner Oh Angie! nach.

Auf dem Podium diskutieren Dr. med. Thomas Ellrott, Leiter des Instituts für Ernährungspsychologie der Universität Göttingen, Dr. Bernhard Osen, Chefarzt der Schön Klinik Bad Bramstedt und Paul Seelhorst, Veranstalter der Paleo Convention, ob und warum Ernährung zur neuen Ersatzreligion wird. Sehen Sie die wichtigsten Statements jetzt in unserem Video.

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.