Vorheriger Artikel
Solidarität in Coronazeiten
„Helfen, wo Not am Mann ist“
Nächster Artikel
Kunden können Beitrag leisten
„Ostereinkäufe auf mehrere Tage verteilen“
ArticleId: 2664magazineWas bedeutet die Corona-Krise für Kinder? Die Eltern arbeiten im Homeoffice, der Urlaub wurde abgesagt, aber es ist auch mehr Zeit zum Spielen und Kuscheln da. Mit einer Social-Media-Kampagne, die Familien in den Mittelpunkt rückt, möchte PENNY sich bei den Mitarbeitern bedanken.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/7/e/csm_Penny_ErstmalzuHause_standard_teaser_a35cc36ea9.jpgPENNY würdigt FamilienMitarbeiter-Kampagne
Um dieses Video zu sehen,
stimmen Sie bitte den Marketing Cookies unter den Privatsphäre-Einstellungen zu.
Mitarbeiter-Kampagne

PENNY würdigt Familien

01.04.2020

Was bedeutet die Corona-Krise für Kinder? Die Eltern arbeiten im Homeoffice, der Urlaub wurde abgesagt, aber es ist auch mehr Zeit zum Spielen und Kuscheln da. Mit einer Social-Media-Kampagne, die Familien in den Mittelpunkt rückt, möchte PENNY sich bei den Mitarbeitern bedanken. 

Unter dem Motto #erstmalzuhause wird in den Social-Media-Kanälen von PENNY (YouTube, Facebook, Instagram) ein Spot gezeigt, der den besonderen und auch herausfordernden Alltag von Eltern und Kindern in ihrem Zuhause während der Corona-Krise zeigt. Erzählt wird aus der Sicht der Kinder – sei es von der Rennstrecke im Flur oder vom vielen Händewaschen. Der Spot wird – um den Austausch mit der Community zu unterstützen – mit einer Content-Kampagne auf Instagram begleitet. 

Unerwartete Herausforderungen für Familien

Stefan Magel, Bereichsvorstand Handel Deutschland REWE Group und COO von PENNY: „Nicht nur unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter leisten gerade enorm viel, auch Familien – von denen wir viele als Kunden haben – gehen täglich mit großen, unerwarteten Herausforderungen in ihrem Alltagsleben um. Wir möchten mit dieser Kampagne zeigen, dass sie dafür unsere volle Hochachtung haben.“ 

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.