Vorheriger Artikel
Dialogforum und Green Days 2.0
Nachhaltigkeit in Theorie und Praxis
Nächster Artikel
Neu: REWE Beste Wahl-Pflanzen
Hier blüht Ihnen was
ArticleId: 1125magazineNahezu alle 2.200 PENNY Märkte erhalten neue Namensschilder, die auf die Nachbarschaft Bezug nehmen. Über den endgültigen Namen der lokalen Märkte konnten die Kunden des Discounters in den Filialen selbst abstimmen.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/0/csm_PENNY_MiniBigBang8Staedte_mgt_st_bdcf073a7d.jpgGuter NachbarPENNY
Strategie
Discount
PENNY
Guter Nachbar
26. September 2016 ·

Nahezu alle 2.200 PENNY Märkte erhalten neue Namensschilder, die auf die Nachbarschaft Bezug nehmen. Über den endgültigen Namen der lokalen Märkte konnten die Kunden des Discounters in den Filialen selbst abstimmen.

„Willkommen Nachbarn.“ Das ist das Motto einer groß angelegten Nachbarschaftskampagne von PENNY. Im vergangenen Jahr hatte der Discounter seine Kunden dazu aufgerufen, über den jeweiligen Namenszusatz ihres PENNY-Marktes abzustimmen. PENNY drückt damit seine Verbundenheit zum jeweiligen Stadtviertel aus und positioniert sich als verlässlicher Teil der Nachbarschaft seiner Kunden. Mittlerweile sind deutschlandweit nahezu alle PENNY Märkte auf ihre individuellen Namen umgestellt worden. PENNY feiert dies mit nationalen Aktionen in allen Märkten sowie speziellen City-Bangs in Köln, Frankfurt am Main, München, Mannheim, Hannover, Hamburg und Leipzig.

„PENNY versteht sich als fester Bestandteil seines jeweiligen Stadtviertels. Wir sehen uns nicht als uniforme Verkaufsmaschinerie, deren Interesse für die Kunden hinter der Kasse endet. Wir wollen ein echter und guter Nachbar sein. Daher werden wir uns künftig noch wesentlich stärker in unserem jeweiligen Umfeld engagieren. Zum Beispiel mit unserem Projekt Förderkorb, in dessen Rahmen wir uns für lokale Kinder- und Jugendarbeit engagieren“, erklärt Stefan Magel, COO PENNY. „Zu einer guten Nachbarschaft gehört der Dialog. Daher bekommt jeder PENNY-Markt ein Schwarzes Brett. Hier können Kunden Fragen stellen, Anregungen geben, aber auch Kritik üben und das Marktteam antwortet. Wir nutzen das Brett außerdem, um auf Aktionen aufmerksam zu machen oder unter ‚PENNYs grüne Welt‘ über unser Nachhaltigkeitsengagement zu informieren. Selbstverständlich gibt es auch klassische Rubriken wie Suche-Biete“, so Magel.

Treue-Rabatte für Nachbarschaft
Als weitere Maßnahme im Rahmen der „Willkommen Nachbarn“-Kampagne wird es eine Stempelkarten-Rabatt-Aktion geben. Mit dem so genannten „Viertelausweis“ erhalten Kunden Treue-Rabatte. Darüber hinaus erfüllt PENNY echte Herzenswünsche: Kunden können für Freunde, Bekannte, Familie oder Nachbarn dringliche Wünsche in ihrem PENNY Markt abgeben. PENNY erfüllt zehn dieser Herzenswünsche und verlost pro Markt zusätzlich Einkaufsgutscheine.

 

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.