Vorheriger Artikel
Fußball-EM bei REWE
Die DFB-Stars zum Sammeln
Nächster Artikel
Filme & Co. des Monats
Es muss nicht nur Hollywood sein
ArticleId: 896magazineMehr Fläche, mehr Mitarbeiter und noch länger Non-Stopp geöffnet: PENNY setzt auch in diesem Jahr wieder Maßstäbe mit seinem 1.800 Quadratmeter großen Pop-up-Store beim Parookaville Festival.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/8/3/csm_Parookaville_PENNY_mgt_st_a6e5f2c847.jpgPENNY legt noch einen draufParookaville 2016
Strategie
Discount
Strategie
Discount
Parookaville 2016
PENNY legt noch einen drauf

Mehr Fläche, mehr Mitarbeiter und noch länger Non-Stopp geöffnet: PENNY setzt auch in diesem Jahr wieder Maßstäbe mit seinem 1.800 Quadratmeter großen Pop-up-Store beim Parookaville Festival.

Am 15. Juli öffnet das Parookaville Festival zum zweiten Mal seine Stadttore. PENNY setzt die erfolgreiche Party-Partnerschaft fort und wird in diesem Jahr mit einem noch größeren Pop-up Store dabei sein. Die 1.800 Quadratmeter große Festivalfiliale ist die zentrale Anlaufstelle auf dem Campinggelände mit Platz für 30.000 Festivalbesucher.

Rund 200 Mitarbeiter sorgen dafür, dass sich die Stadtbewohner mit allen Lebensmitteln für das Katerfrühstück oder die Grillparty frisch vor Ort versorgen können. Rund 400 verschiedene Lebensmittel sowie Hygieneartikel und über 100.000 Liter Bier, Wasser und Saft bedeuten reichlich Auswahl – und das zu gewohnt günstigen PENNY Preisen.

Zelten im PENNY Camp
Mit der früheren Öffnung des Campingplatzes öffnet dieses Jahr auch der PENNY-Store bereits am Donnerstag (14.7.) ab 9 Uhr. Erst nach 81 Stunden Non-Stopp-Betrieb wird die Festivalfiliale am Sonntag um 18 Uhr geschlossen. Im PENNY-Kiosk auf dem Festivalgelände gibt es außerdem alles, was man als Besucher für das perfekte Dance-Vergnügen benötigt: Von der Sonnencreme bis hin zur Wasserpistole. Highlight 2016: Das im Internet vorbestellbare Upgrade PENNY Camp. Dazu gehört neben einem exklusiven Platz im PENNY Camp ein komplett aufgebautes und bezugsfertiges Zelt inklusive Schlafsäcken, Isomatten und perfekter Lage am PENNY Square (129 Euro für zwei Personen und 229  Euro Personen für vier Personen): Schöner Wohnen in Parookaville.

„Wir sind zum zweiten Mal in der Stadt und freuen uns riesig, wieder ein Teil dieser gigantischen Atmosphäre zu sein – und zwar rund um die Uhr. Wir haben in jeder Hinsicht noch etwas draufgelegt. Mehr Fläche. Mehr Mitarbeiter. Mehr Öffnungszeiten. Nur kein Mehr an Preisen“, beschreibt Stefan Magel, Geschäftsführer Marketing und Vertrieb bei PENNY, den Anspruch von PENNY Goes Party.

DJ-Contest mit PENNY-Marketingprofi Marcus Haus
Parookaville ist das Mekka von über 150 nationalen wie internationalen TOP-DJ‘s. Doch auch Steve Aoki & Co. haben einmal „klein angefangen“. Deswegen gibt es in diesem Jahr erstmals einen DJ-Contest, unterstützt von PENNY, Parookaville und  einem der größten und bekanntesten Plattenlabel für Electronic Dance Music (EDM), Spinnin‘ Records. Für den Contest können sich junge Talente ab Mai mit eigenen Tracks über www.penny.de/parookaville bewerben, sich einem Online-Voting stellen und neben hochwertigen Equipment-Preisen auch einen der begehrten Spielzeiten auf dem über neun Meter hohen PENNY-Tower gewinnen.

Die Gewinner werden allerdings nicht nur über das Onlinevoting ermittelt, eine die fachkundige Jury bestehend aus dem niederländischen Star-DJ Sam Feldt, Marco Cobussen, Music Manager von Spinnin‘ Records, Bernd Dicks, Parookaville-Initiator und Marcus Haus, Bereichsleiter Marketing von PENNY, werden mitentscheiden, wer sich am Parookaville-Wochenende als Sieger feiern darf. Weiteres Highlight: Der Gewinnertrack wird in einem mit professionellem Team  produziert und veröffentlicht. Doch nicht nur Nachwuchs-DJs können gewinnen, jeder, der auf der Webseite des DJ-Contest für einen eingereichten Track abstimmt, hat die Gewinnchance auf eine von sechs VIP-Reisen zu angesagten Dance-Festivals und -Events in der ganzen Welt. Gleich die erste Reise bringt die Gewinner zum legendären Pacha-Opening mit David Guetta nach Ibiza.

„Ich freue mich auf den Contest. Die heutigen TOP-Acts ragen nicht nur durch ihre Musik heraus. Sie haben sich sehr systematisch zu eigenen Marken entwickelt. Als Marketing-Profi bin ich sehr gespannt, was die Teilnehmer in dieser Hinsicht bieten. Denn auch die Markenbildung ist essenziell für den späteren Erfolg, nur gute Musik reicht da heute nicht mehr“, sagt Marcus Haus, Bereichsleiter Marketing bei PENNY.

Neben den Top 5 des DJ Contestes legen am gesamten Wochenende aber auch weitere Top Acts auf dem PENNY Tower auf. Darunter  das Hamburger DJ-Trio DBN, Jewelz & Sparks, sowie die Parookaville Resident DJs FRDY und Lost Identity.  Sie alle werden den Campingplatz schon ab Mittag zum Tanzen bewegen.

Strategie
Discount

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.