Vorheriger Artikel
GfK-Markenranking
REWE siegt im E-Commerce
Nächster Artikel
Haiti-Hilfsprojekte
Kindesschutz in Zeiten der Krise
ArticleId: 775magazineKolleginnen aufgepasst: Sie hämmern, sägen, dübeln gerne? Dann bewerben Sie sich jetzt bei Toom oder der DIY Academy und werden die neue „Miss DIY“. Mit Geschick und etwas Glück gewinnen Sie die Krone und eine tolle Reise.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/0/e/csm_MissDIY_mgt_standard_a35a8acc2e.jpgWerden Sie Miss Do-it-yourself!Selbermach-Wettbewerb
Die amtierende Miss DIY, Martina Lammel, bei der Siegerehrung (Foto: DIY Academy)
Strategie
Baumarkt
Selbermach-Wettbewerb
Werden Sie Miss Do-it-yourself!
17. Februar 2016 ·

Kolleginnen aufgepasst: Sie hämmern, sägen, dübeln gerne? Dann bewerben Sie sich jetzt bei Toom oder direkt bei der DIY Academy und werden die neue „Miss DIY“. Mit viel Geschick und ein bisschen Glück gewinnen Sie die Krone und eine tolle Reise.

Selbermachen ist angesagter als je zuvor – und auch Frauen kommen immer mehr auf den Geschmack. Sie werden zu Heimwerkerinnen und greifen zu Hammer, Pinsel, Bohrmaschine oder Heckenschere. Kein Wunder: Die eigene Wohnung zu renovieren oder den Garten in Ordnung zu bringen, macht schließlich nicht nur Spaß, sondern auch total stolz.

Bereits zum siebten Mal wird in diesem Jahr die „Miss DIY“ gekürt. Hinter der Initiative steckt die DIY Academy, die das Thema „Selbermachen“ in Öffentlichkeit und Medien fördert. Ganz genau wie die Kolleginnen und Kollegen von Toom: „Das passt natürlich perfekt zu unserem Claim 'Respekt, wer's selber macht'! Genau das ist unsere Intention: Zeigen, dass Selbermachen kein Hexenwerk ist, sondern mit dem richtigen Rüstzeug und ein bisschen Geschick auch für Laien machbar. Und selbstverständlich ist Selbermachen keine Männersache – auch das möchten wir gerne vermitteln“, freut sich Unternehmenssprecherin Daria Ezazi über die Initiative der DIY Academy.

Mitmachen können natürlich auch alle Kolleginnen der REWE Group. Wenn Sie also selber gerne tapezieren, streichen, sägen, bohren und dübeln, dann bewerben Sie sich, nehmen Sie an einem der drei Vorentscheide bei Toom teil und werden Sie für drei Jahre das Gesicht der DIY Academy.

Eine Experten-Jury bewertet die Arbeiten der Teilnehmerinnen. Die drei Vorentscheide finden jeweils bei Toom statt bevor es im Herbst zum Finale geht. Durch das Finale führt die Fernsehmoderatorin Eva Brenner.

Der Gewinnerin winkt ein einwöchiger All-Inclusive-Aufenthalt mit Jahn Reisen im 5-Sterne-Cooee Le Rêve Hotel & Spa in Mexiko für zwei Personen.

Alle interessierten Kolleginnen können sich ab sofort unter toom.de/missdiy oder diy-academy.eu bewerben. Einsendeschluss ist der 30. April 2016.

Hintergrund zur DIY Academy
DIY steht für „Do it yourself“ – die Freude am Selbermachen. Die DIY Academy – früher bekannt als Deutsche Heimwerker Akademie – wurde 1988 gegründet und bildet seitdem bundesweit kreative Selbermacher, Heimwerker, Hobbygärtner und solche, die es werden wollen, aus. Im Vordergrund steht dabei die neutrale und professionelle Vermittlung von Theorie und Praxis, sowohl für Einsteiger als auch für Fortgeschrittene.

Mein Kommentar

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.