Vorheriger Artikel
SPENDENAUFRUF HAITI
„Ein besseres Leben – mit Ihrer Hilfe“
Nächster Artikel
Film & Co. des Monats
Das fängt ja gut an: Filmjahr 2016
ArticleId: 717magazineZur kommenden ISM werden erneut über 1.500 Anbieter aus etwa 70 Ländern erwartet. Das Angebotsspektrum umfasst Schokolade und Schokoladenerzeugnisse ebenso wie Zucker- und Feine Backwaren, Knabberprodukte sowie die neuen Segmente rund um die Themen Snacken, to Go und Frühstück.https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/2/e/csm_messe_mgt_standard_83f6803a76.jpgAllergiefreundlich snacken und vegan frühstückenISM und Prosweets Cologne
Foto: Koelnmesse
ISM und Prosweets Cologne
Dorado für Naschkatzen
von Achim Bachhausen
Service
Service

Zur Internationalen Süßwarenmesse ISM werden erneut mehr als 1.500 Anbieter aus etwa 70 Ländern erwartet. Angeboten werden Schokolade und Schokoladenerzeugnisse, Zucker- und Feine Backwaren, Knabberprodukte sowie die neuen Segmente rund um die Themen Snacken, to Go und Frühstück.

Mit herausragenden Produkten und einer leistungsfähigen Süßwaren- und Knabberartikelbranche will sich das ISM-Partnerland Frankreich profilieren. Initiator und Träger der Aktivitäten ist der französische Fachverband Alliance 7. Er ist ein Zusammenschluss von neun Berufsverbänden der Ernährungswirtschaft. Als durchführende Organisation fungiert die Sopexa SA.

Datenbank und Trendthemen
Die Ausstellerdatenbank auf der ISM-Website hilft bei der Vorbereitung des Messebesuchs. Neben den bekannten Suchkriterien wie Land, Angebotssegment oder Halle können die Ausstellerdaten nach den „ISM-Trendthemen“ – von „Allergie-freundlich“ bis „vegan“ – durchsucht werden.

New Product Showcase
Innovationen und neue Produkte der Aussteller präsentiert der so genannte New Product Showcase. Wie 2015 können sich die ISM-Besucher an der Wahl der drei Top-Innovationen beteiligen. Diese werden 2. Februar ausgezeichnet.

Alljährlich im Januar wird die Domstadt zum Dorado für Naschkatzen und Schleckermäuler / Fotos: Koelnmesse

ISM-Award
Zum dritten Mal wird auf der ISM der „ISM-Award“ verliehen, der außerordentliche Verdienste um die Süßwaren- und Knabberartikelindustrie würdigt.

Im Rahmenprogramm der Messe warten kompakte Informationen und anschauliche Präsentationen rund um die Vermarktung von Süßwaren und Snacks auf die Besucher. Dreh- und Angelpunkt ist hier die Passage zwischen den Hallen 4 und 5. Studenten der KISD (Köln International School of Design) präsentieren dort ausgefallene Designideen, in diesem Jahr unter dem Motto „Sweet Planet“.

Parallel zur ISM findet wieder die Prosweets Cologne mit über 300 Anbietern statt. Zu beiden Messen haben ausschließlich Fachbesucher Zutritt.

Messe-Terminplaner 2016
Service

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.