Vorheriger Artikel
REWE-Mitarbeiter ausgezeichnet
Kunden aus brennendem Markt gerettet
Nächster Artikel
Kassenmanipulation
Wie die REWE Group Betrug verhindert
ArticleId: 813magazineDER-Azubi Miriam Göbel entführt Sie auf einen Trip nach Florida. Vielleicht finden auch Sie Ihre Traumreise – mit 7 Prozent Mitarbeiter-Rabatt, noch bis 31. März. Und mit etwas Glück können Sie sogar eine Reise gewinnen!https://one.rewe-group.com/fileadmin/_processed_/a/9/csm_DER_Expert_0316_mgt_standard_b561d030fc.jpgAb in den Sunshine State!DER-Reiseexperten erzählen
Service
Touristik
Service
Touristik
DER-Reiseexperten erzählen
Willkommen im Sunshine State!

Sie ist erst 21, doch mit ihrer Begeisterung fürs Reisen hat sie sich schon einen Platz in den Herzen ihrer Kunden erobert - und in der aktuellen DER Touristik- Werbe- und Marketingkampagne: Miriam Göbel, Azubi DER Deutsches Reisebüro. Hier bei uns in one entführt Miriam Sie auf einen traumhaften Trip nach Florida. Und stöbern Sie danach im riesigen Reiseangebot der Kollegen - vielleicht finden Sie Ihre eigene Traumreise. Mit 7 Prozent Sofortrabatt für Mitarbeiter, noch bis zum 31. März. Und mit etwas Glück können Sie sogar eine Reise oder einen Reisegutschein gewinnen!

Miriams Urlaubstraum: Sommer, Sonne, Strand

Miriam bekennt sich klar zu ihrer Leidenschaft: Sie ist ein Sonnenanbeter und eine Wasserratte. Und sie ist neugierig: Immer wenn sie aus dem Flugzeug steigt und fremden Boden betritt, ist sie jedes Mal aufs Neue glücklich und aufgeregt zugleich. Und fragt sich:
Was wird mich wohl erwarten? Ihren perfekten Urlaub beschreibt sie in drei schlichten Worten: Sommer, Sonne, Strand. Wenn man Miriam fragt, was sie das Reisen über das Leben gelehrt hat, gerät sie fast ein bisschen ins Schwärmen, und ist am Ende doch erfrischend pragmatisch: „Von der Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft in den meisten Ländern bin ich immer wieder überrascht und versuche, das in meinen Alltag mitzunehmen. Außerdem lernt man durch das Reisen, sich schnell auf neue Situationen einzustellen, aber es gilt auch: Eine gute Vorbereitung ist die halbe Miete.“

Miriams Urlaubsgeschichte

„Schon als Kind habe ich mein Herz an Florida verloren. Als ich klein war, habe ich mit meiner Familie dort mehrfach Urlaub gemacht und wollte unbedingt einmal wieder zurückkehren. Das heiße Klima, die traumhaften Strände und die entspannte Atmosphäre wollten mir einfach nicht mehr aus dem Kopf gehen. In diesem Sommer war es endlich soweit und es ging mit der ganzen Familie – Vater, Mutter und Schwester – und meinem Freund in den Sunshine State, genauer gesagt nach Cape Coral im Südwesten des Staates.

Den Beinamen Sunshine State hat Florida wirklich mehr als verdient, denn schon beim Verlassen des Flughafens waren wir mitten im Sommerfeeling angekommen. 33 Grad und Sonnenschein, es passte also alles. Zugegeben: Hin und wieder hat es auch geregnet, einmal sogar stark, aber bei diesen hohen Temperaturen kann das die Laune nicht trüben. Und alles trocknet rasend schnell wieder.

Wenn mich jemand fragt, was das Beste an Florida ist, habe ich eine klare Meinung: eindeutig die Strände. Sie sind unheimlich breit mit strahlend weißem Sand – eben so, wie man sich einen perfekten Strand vorstellt. Deshalb haben wir auch die meiste Zeit am Meer verbracht. Der Strand in Cape Coral ist im Vergleich zu anderen Stränden in Florida eher klein, aber nicht weniger schön.

Das Wasser war manchmal türkisfarben, manchmal eher grün und mit 28 Grad herrlich warm. Trotzdem fühlt man sich nach dem Baden immer erfrischt, weil meist ein leichter, kühlender Wind geht.  Kein Wunder, dass es in Cape Coral einige deutsche und internationale Auswanderer gibt. Bei solch paradiesischen Bedingungen könnte ich es auch mehr als zwei Wochen aushalten.

Florida hat tolle Strände – aber auch tolle Action ist drin
Da wir aber als Familie nicht nur auf Sonnenbaden und Strandspaß Wert legen, sondern im Urlaub auch gerne ein bisschen Action erleben, hatten wir im Vorfeld geschaut, was man vor Ort so alles unternehmen kann und ein paar tolle Ausflüge eingeplant. Mein absolutes Highlight war eine eintägige Tour mit dem Motorboot zu einer Insel. Wir sind vor Anker gegangen, sind im Meer geschwommen, haben Muscheln gesucht und uns ein kleines bisschen wie Robinson Crusoe gefühlt. Wir waren aber auch neugierig, was man in Florida alles auf dem Wasser erleben kann und haben Jetski-Fahren und Tubing ausprobiert. Beides hat richtig viel Spaß gemacht.

Beim Tubing setzt man sich in einen riesigen Luftreifen und wird von einem Boot übers Meer gezogen. Sobald der Reifen über eine Welle sauste, hatte ich Mühe, mich darin zu halten und hob mit einem Kribbeln im Bauch ein ordentliches Stück ab. Ich glaube, bei Achterbahnen nennt man das Airtime.

Eine große Portion Airtime erwartete mich auch in Busch Gardens. In diesem gigantischen Freizeitpark in Tampa gibt es Achterbahnen mit zig Loopings und extremem Gefälle. Natürlich bin ich alle gefahren, ich liebe Achterbahnen! Nur beim Freefall Tower musste ich einen Rückzieher machen, denn der war mir mit über 100 Metern doch ein bisschen zu hoch. Der Park verfügt neben den Fahrgeschäften außerdem über ein riesiges Wildtierareal. Wir haben Elefanten, Löwen, Giraffen und viele weitere Tiere gesehen. Gewissermaßen waren wir nicht nur in Florida, sondern haben auch einen kleinen Abstecher nach Afrika gemacht.

Willkommen im Sunshine State! Tipps für Ihren Florida-Urlaub

Schlüpfen Sie in die Shorts und klemmen Sie sich das Surfbrett unter den Arm – in Florida ist immer Sommer! Der Staat im Süden der USA lockt jahrein, jahraus mit Badetemperaturen und ganz viel Sonnenschein. Unzählige langgestreckte Strände mit feinem, weißem Sand versprechen Badespaß pur und laden zum Sonnenbaden, aber auch zu Aktivitäten wie Surfen, Kiten und Bootfahren ein. Und zwischendurch? Da steht mit Sicherheit Shopping auf dem Programm, denn Kleidung und Schuhe sind in den USA deutlich günstiger zu erstehen als hierzulande, zudem ist die Vielfalt riesig. Wem der Sinn nach Adrenalin steht, der hat die Qual der Wahl zwischen mehreren weltbekannten Freizeitparks. Tun Sie es Miriam G. gleich und entdecken Sie die schönsten Seiten Floridas – der Sunshine State wird Sie begeistern!

Lust auf Alligatoren und Flamingos? Dann ab in die Everglades
Florida ist außerdem der perfekte Ausgangspunkt für Ausflüge in die Everglades. Die Landschaft des gleichnamigen Nationalparks ist durch sumpfiges, von zahlreichen Wasseradern durchströmtes Marschland geprägt. Besteigen Sie ein Boot und unternehmen Sie eine Flusstour durch die üppig-grüne Kulisse, Sie werden Alligatoren, Flamingos und vielen weiteren Tierarten begegnen.

Beeindruckend ist auch ein Flug über die Everglades, denn von oben schauen die Wälder und Flüsse wie eine grüne Mondlandschaft aus.

Wem die Begegnung mit Krokodilen noch nicht Nervenkitzel genug ist, der findet in Floridas Freizeitparks alles, was Adrenalin freisetzt.

Lust auf Urlaub bekommen?
Kolleginnen und Kollegen aufgepasst: Buchen mit 7 Prozent Sofortrabatt – noch bis zum 31. März 2016

Satte sieben Prozent sparen REWE Group-Mitarbeiter, wenn sie im Aktionszeitraum zwischen dem 1. Januar und 31. März 2016 eine Reise bei verschiedenen Veranstaltern von DER Touristik buchen. Die Offerte gilt für Reisen der DER Touristik-Marken ITS, Jahn Reisen, Travelix, Dertour, Meier’s Weltreisen, ADAC Reisen, REWE Reisen und Penny Reisen.

Und als ganz besonderes Extra haben die Kollegen jetzt noch ein Schmankerl für Sie: Gewinnen Sie eine Reise oder einen Reise-Wertgutschein mit den Veranstaltermarken der DER Touristik – so wird Ihr Traumurlaub zur Realität.

Weitere Infos zur Buchung und zum Gewinnspiel finden Sie hier.

Service
Touristik

Mein Kommentar

Newsletter
Unser kostenloser Newsletter informiert Sie regelmäßig per E-Mail über neue Artikel in one und Themen in der Presse. Ihre hier eingegebenen Daten werden lediglich zur Personalisierung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden. Ihre Daten werden nach Beendigung des Newsletter-Empfangs innerhalb von 1 Woche gelöscht, sofern der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Durch Absenden der von Ihnen eingegebenen Daten willigen Sie in die Datenverarbeitung ein und bestätigen unsere Datenschutzerklärung.

Dieser Beitrag hat Ihnen gefallen?
Dann empfehlen Sie ihn doch Ihren Kollegen weiter.